11 März 2014

Die herbe Schönheit der Schwäbischen Alb

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im Südwesten Deutschlands, gar nicht so weit von der Schweizer Grenze entfernt, liegt die Schwäbische Alb. Sie zieht sich vom Südwesten in nordöstlicher Richtung quer durch Baden-Württemberg und beginnt nur wenige Kilometer östlich des Schwarzwalds. Hier hat sich zwischen diesen beiden Mittelgebirgen der Neckar ein tiefes, windreiches Tal geschaffen und bildet eine markante Trennung. Insgesamt erstreckt sich die Schwäbische Alb über eine Länge von 200 Kilometern und ist durchschnittlich 35 bis 40 Kilometer breit. Die südliche Begrenzung des Gebirges bildet die Donau, die im westlichen Teil einen atemberaubenden Durchbruch durch die Kalkformationen der Schwäbischen Alb geschaffen hat. Seine grössten Höhen besitzt die Alb im äussersten Westen und hat im 1015 Meter hohen Lemberg seine grösste Höhe.

Weiterlesen

Brig im Oberwallis - Startpunkt für Erlebnisse in den Bergen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Das Städtchen Brig kennt man auch unter der französischen Bezeichnung Brigue und dem italienischen Namen Briga. Brig liegt im Kanton Wallis und bildet das Zentrum im Bereich Oberwallis. Etwa 5000 Einwohner leben hier in einem bezaubernden Ort, der sich in einem Tal zwischen den Walliser Alpen im Süden und den Berner Alpen im Norden befindet. Rund um die Stadt erhebt sich eine beeindruckende Bergwelt. Die Stadt liegt an dem bekannten Walliser Sonnenweg, Sie können von Brig aus nach Ausserberg wandern und mit der Bahn zurückfahren. Zahlreiche weitere Wandertouren warten auf Sie, entweder ganz gemütlich oder auch mit hohen Anforderungen, ganz nach Wunsch. Brig ist damit der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und auch für Wintersportler interessant.

Weiterlesen

Ein Kurzbesuch bei Dänemarks bekanntester Jungfrau ist ein Erlebnis

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Als Kind hatte ich eine kleine Spieluhr, die nach dem Aufziehen die Melodie von "Wonderful Kopenhagen" spielte. Vor Kurzem habe ich das gute Stück wieder gefunden und nochmals gelauscht. Dabei kam mir die Idee für einen Kurztrip in die Stadt, wo die kleine Meerjungfrau zu Hause ist. Dank günstiger Flugverbindungen landete ich nach nur wenigen Stunden direkt am Flughafen und machte mich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vertraut. Ein Stadttrip der besonderen Art nahm damit seinen Lauf, der nicht nur Erinnerungen weckte, sondern auch neue Eindrücke bescherte.

Weiterlesen

Kiel - kühle Schönheit im Norden Deutschlands

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Als Alternativprogramm zu meinen Ferien im Süden hatte ich mich dieses Mal für den Norden entschieden. Ich wollte ein paar Tage Sightseeing in Kiel verbringen. Sowohl Reiseführer als auch Berichte meiner Bekannten, die bereits vor Ort waren, bestätigten mich in meiner Entscheidung. Neben diesem etwas ungewöhnlichen Reiseziel hatte ich mich auch für eine besondere Variante der Anreise entschieden. Ich fuhr nämlich mit dem Nachtzug und konnte so frisch erholt und gut gelaunt gleich am Morgen meinen Rundgang durch die beeindruckende Stadt beginnen.

Weiterlesen

Inverness: Mit Diana Gabaldon auf den Spuren von Jamie und Claire

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Highland-Saga von Diana Gabaldon war ein Welterfolg. Zahlreiche Leser begeben sich noch heute auf die Spuren von Jamie Fraser und Claire, ausgehend vom Beginn der Romanreihe: Inverness. Inverness ist die Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Highland. Die schottische Stadt erhielt im Jahre 2000 erstmalig den Status einer City. Sie liegt dort, wo der Fluss Ness in den Moray Firth mündet. Daher hat Highlands einzige City auch ihren Namen. Inver ist gällisch und heisst Mündung.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});