22 Mai 2014

Die Seiser Alm – Naturparadies in den Alpen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Im Sommer, speziell in den Monaten Mai bis Juli, erwartet die Besucher auf der Seiser Alm in Südtirol ein einzigartiges Pflanzenparadies. Unzählige Blumen und Sträucher blühen um die Wette und ergeben ein farbenfrohes Naturschauspiel. Gelegentlich kommt es allerdings auch vor, dass auf der Alm noch im Juni Schnee liegt. Umrahmt wird diese tolle Landschaft von 60 qkm Alpen. Fast jede Sportart kann man in den Sommermonaten auf der Seiser-Alm durchführen. Mountainbike-Touren oder Paragliding bieten sich ebenso an wie Hochgebirgswanderungen z. B. auf den Schlern oder den Platt- oder Langkofel (Wanderstiefel sind Vorschrift. Ich selbst habe einen Absturz einer Touristin erlebt, die in Sandalen auf den Langkofel wollte. Schrecklich! Bitte vergessen Sie nie einen Rucksack mit folgenden Utensilien: Windjacke, Hut, Wasser, ein bisschen Verpflegung, eine Taschenlampe, ein Handy sowie Sonnenschutzmittel und eine Sonnenbrille).

Weiterlesen

San Diego – America’s Finest City

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Sunshine State Kalifornien weckt bis heute besondere Sehnsüchte und zieht Menschen aus allen Kulturen und Ländern geradezu magisch an. San Diego, im äussersten Süden Kaliforniens an der Grenze zu Mexiko gelegen, wurde bereits im 16. Jahrhundert von den Spaniern besiedelt, ist heute die zweitgrösste Stadt des Staates und mit 1,3 Millionen Einwohnern die achtgrösste Metropole der USA. Das pulsierende Stadtzentrum ist geprägt von Weltoffenheit und entspannter Lässigkeit. San Diego liegt direkt am Pazifischen Ozean, am Ende des Highways 1. Diese traumhafte Küstenstrasse erstreckt sich von San Fransisco bis nach San Diego. Die Grenzstadt Tijuana in Mexiko ist nur eine halbe Autostunde entfernt.

Weiterlesen

La Palma – grünes Paradies im Atlantischen Ozean

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]La Palma ist ein Paradies für Erholung suchende Naturliebhaber. Vor allem Wanderer kommen auf der grünen Kanareninsel auf ihre Kosten. Für reine Badeferien ist die fünftgrösste Insel des Archipels jedoch nicht geeignet. Das milde Klima macht La Palma zu einem ganzjährig beliebten Reiseziel. Der Kanarenstrom sorgt stets für ausgeglichene Wetterlagen, die in der Regel nicht unter 18 Grad Celsius sinken. Der angenehme Passatwind macht in den Sommermonaten hohe Temperaturen von über 28 Grad Celsius erträglich. Durchschnittlich herrschen Temperaturen zwischen 20 und 22 Grad Celsius, so dass Sie hier bedenkenlos das ganze Jahr über Ferien machen können. Ein Bad im Atlantischen Ozean ist jederzeit möglich – weniger als 18 Grad Wassertemperatur gibt es hier nicht.

Weiterlesen

Komfortabel, kompakt, vielseitig: der richtige Rucksack für Ihre Reise

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wer einmal eine längere Rucksackreise gemacht hat, weiss: Ein guter Rucksack kann eine grosse Hilfe sein, ein schlechter Rucksack die Vorfreude schon während der Anfahrt trüben. Fast alle Reisenden, die für mehrere Wochen oder Monate unterwegs sind, entscheiden sich für einen Trekkingrucksack als Hauptgepäckstück. Nicht alle sind im Nachhinein mit ihrer Wahl glücklich. Der Reiserucksack hat unterwegs viele Aufgaben: Er soll das Gepäck schützen und einfach zu packen sein, direkten Zugriff auf jedes benötigte Teil erlauben und selbst bei schwerem Gepäck einen maximalen Tragekomfort bieten. Dementsprechend viele Faktoren sind bei der Rucksackwahl zu beachten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});