28 April 2016

Tourismusagentur aus China klagt wegen "Transformers 4"

Für Paramount Pictures hat die Veröffentlichung des vierten Teils der "Transformers"-Reihe trotz des Erfolgs an den Kinokassen auch negative Konsequenzen. So ist das Hollywood-Studio aktuell in China von einer Tourismusagentur auf 27,7 Mio. Dollar verklagt worden, wie aus einem Bericht der chinesischen Tageszeitung "Chongqing Morning Post" hervorgeht. Hintergrund ist ein offensichtlich fehlgeschlagener Versuch des Product Placements im 3D-Blockbuster "Transformers: Age of Extinction", mit dem Werbung für einen örtlichen Nationalpark gemacht werden sollte.

Weiterlesen

13 Millionen Gäste in den Swarovski Kristallwelten

13 Millionen Gäste haben bereits die Swarovski Kristallwelten in Wattens/Tirol besucht. Am 27. April 2016 um 14:15 Uhr wurde Familie Siller/Irowec aus Weer in Tirol vor dem Riesen in Wattens als 13 Millionste Besucher herzlich willkommen geheissen. Markus Langes-Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board, und Stefan Isser, Geschäftsführer D. Swarovski Tourism Services GmbH, nahmen Ingrid Siller und Hannes Irowec mit ihren beiden Töchtern Sofia und Leni vor dem Riesen feierlich in Empfang. Nach der Begrüssung ging es für die Familie schnurstracks zu einem der neuen Highlights der Swarovski Kristallwelten – dem Spielturm.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});