11 Juni 2016

Die französische Atlantikküste lockt mit tollen Badeferien

Die französische Atlantikküste ist ein wahres Traum-Reiseziel, auch und gerade für Familien. 1000 km Küste erstrecken sich zwischen La Baule und Hendaye an der spanischen Grenze. Kiefernwälder säumen flach abfallende feinsandige Strände, welche ungetrübtes Badevergnügen für Gross und Klein versprechen. Vom Wellenreiten übers Kite-Surfen bis hin zum Stand-up-Paddle kommen Wassersportfans voll auf ihre Kosten. Zubetonierte Küsten sucht man vergebens, Verkehrsstaus auch. Nirgends verstellen vielgeschossige Hotelkomplexe und Appartement-Anlagen die Sicht. Badeorte mit klingenden Namen wie Lacanau, Saint-Jean-de-Luz, Pornic, La Baule und viele andere sind harmonisch aus kleinen Fischerorten gewachsen und verströmen den Charme der Belle-Epoque.

Weiterlesen

Neuer Tourenführer: Alp- & Bergseen Schweiz

Die Bergseen, so vielfältig wie die Gebirgslandschaft selbst, gehören zweifellos zu den schönsten Wanderzielen der Schweiz. Ihre Palette reicht von den Schmelzwassertümpeln am Rande der Gletscher über Staubecken zur Elektrizitätsgewinnung bis zu bezaubernden blauen und grünen Augen inmitten der Natur. Wanderfreudige, welche die Welt der Schweizer Bergseen erschliessen wollen, erhalten einen zuverlässigen Begleiter in dem Buch „Alp- & Bergseen Schweiz“ von Franz Auf der Maur, das in wenigen Tagen erscheint.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});