03 August 2016

Blick hinter die Kulissen von Promihotels

Ganz gleich ob Musiker, Schauspieler, Sportler oder Politiker - viele Promis sind Eigentümer von Hotels. So ist Paris Hilton kürzlich in die Fussstapfen ihrer Familie getreten und hat eine eigene Hotelkette gegründet. Ebenso Fussballstar Christiano Ronaldo, der im Juli zusammen mit einer portugiesischen Hotelkette das erste Pestana CR7 auf Madeira eröffnete. Weitere sollen folgen. Das Urlaubsportal HolidayCheck hat hinter die Kulissen bereits etablierter Hotels mit namhaften Eigentümern geschaut, unter anderem bei Neu-Politiker Donald Trump, John Malkovich oder David Coulthard.

Weiterlesen

Chiemsee-Alpenland: Schlosshotellerie und Sterneküche

Was bedeutet Luxus? In der Region Chiemsee-Alpenland für viele Menschen ein „Fürstenbad“ in den Thermen, eine Mondscheinfahrt über den nächtlichen Chiemsee oder die Residenz in einem altehrwürdigen Schloss. Keine Frage, Luxus hat viele Gesichter. Will man Luxus in Sternen ausdrücken, so steht der Koch Heinz Winkler mit seinen drei Sternen schon lange für Luxus in der Region. Seit nunmehr 25 Jahren betreibt er die nach ihm benannte "Residenz", ein Hotel mit Sterne-Gastronomie in Aschau. Im September feiert er das mit einem Sterne-Gala-Abend.

Weiterlesen

Isenthaler Wildheulandschaft - Landschaft des Jahres 2016

Die Isenthaler Wildheuflächen sind die Landschaft des Jahres 2016. Diese Auszeichnung verleiht die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL-FP). Am Samstag, dem 13. August, findet im Rahmen der Verleihung ein Festakt mit anschliessender Vorführung von Wildheuaktivitäten auf Gitschenen statt. Am Vortag befasst sich eine öffentliche Fachtagung in Isenthal mit den verschiedenen Aspekten von Wildheulandschaften. Das Motto lautet „Wildheulandschaft – ein spektakuläres Natur- und Kulturgut mit Zukunft!“ Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz wählt jedes Jahr eine Landschaft des Jahres aus. Damit will man die besonderen Werte der schweizerischen Landschaften kommunizieren, über deren Gefährdungen informieren und das lokale Engagement für die Landschaftspflege honorieren. Der Preis wird vom Migros-Genossenschafts-Bund, und von Herrn Balthasar Schmid, Meggen LU, gestiftet. Die Preissumme beträgt 10‘000 Franken.

Weiterlesen

Tolles Sommerlager im Natur- und Tierpark Goldau

Das Sommerlager im Natur- und Tierpark Goldau ist eine in der Schweiz einmalige Institution. Eine Woche lang können hier Kinder die verschiedenen Berufe und Aufgaben im Tierpark hautnah kennenlernen und mit den Tieren in Kontakt kommen. Aktive Mithilfe ist dabei natürlich auch gefragt. Zum Beispiel, wenn Tierpflegerin Andrea Stadler den Zaun zur Aussenanlage der Hausschweine öffnet.

Weiterlesen

Kurztrip in den Nördlichen Schwarzwald

Lust auf Spontanferien? Dann ist ein Kurztrip in den Nördlichen Schwarzwald genau das Richtige. Lagerfeuer und Safari-Zelt auf dem 5-Sterne-Camping-Platz oder modernes Ambiente im Mobilhome – für jeden Geldbeutel und Geschmack ist etwas dabei. Sie können ganz nach Belieben durch die wunderschöne Natur streifen, eine kühle Brise auf dem Stausee geniessen oder Ihr Klettergeschick demonstrieren. Mit der KONUS-Gästekarte ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Region sogar kostenfrei. Klettermaxe beweisen im Waldklettergarten Enzklösterle, dass Höhenangst für sie ein Fremdwort ist. 15 Meter über dem Boden stellen sich Gross und Klein der Herausforderung und meistern Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Eine wunderbare Aussicht über das Hirschtal und eine kleine Verschnaufpause verspricht die Fahrt mit der Seilbahn. Der freie Fall aus 16 Metern ist ein weiteres Highlight, das bei furchtlosen Besuchern für den extra Nervenkitzel sorgt.

Weiterlesen

RIGI BAHNEN - Rekord-Monat Juli

Der Juli war ein absoluter Rekord-Monat für die RIGI BAHNEN. Rund 100‘000 Reisende nutzten das ebenso praktische wie touristisch interessante Verkehrsmittel. Damit wurde sogar der Allzeit-Rekord aus dem August 2015 eingestellt. Der Sommer verspricht daher sehr erfreulich zu werden. Der 9. Juli markierte den bisherigen Höhepunkt. An diesem Tag beförderte man alleine 9‘000 Besucher. „Nach einem eher verhaltenen ersten Halbjahr, bescherte uns der Juli ein absolutes Rekordergebnis“, erläutert Roger Joss (Leiter Verkauf & Marketing, RIGI BAHNEN). Als Gründe führt er an, dass sich die Anzahl an Schweizer Reisenden wie auch der Internationalen Individualreisenden erhöht hat. Hingegen habe sich die Anzahl Gruppenreisender aus den Asiatischen Märkten verringert.

Weiterlesen

Sonnenaufgangsfahrt auf den Krippenstein

Der Krippenstein ist ein beliebter Aussichtsberg am nördlichen Dachsteingebirge in Oberösterreich. Frühaufsteher, die die herrliche Aussicht geniessen wollen, dürfen sich am Sonntag, dem 7. August 2016, auf ein besonderes Erlebnis freuen. Denn dann findet im Rahmen des Obertrauner Wanderherbstes die erste Sonnenaufgangsfahrt mit der Seilbahn auf den Krippenstein statt. Ausgeschlafen sollte man dafür schon sein. Die Sonderfahrt dazu startet bereits um 5:15 Uhr in der Früh. Ein Sonnenaufgang auf einem Berggipfel ist ein besonderes Erlebnis – noch besser, wenn es dazu ein zünftiges Frühstück gibt. Das Sonnenaufgangsfrühstück in der „Lodge am Krippenstein" ist gleichzeitig ein idealer Start für Wanderungen und Bergtouren im weitläufigen Dachsteinmassiv - eine nicht alltägliche Möglichkeit, den Dachstein „erwachen" zu sehen und selbst ein wenig Geschwindigkeit aus dem eigenen Alltag zu bringen, den Alltagsstress etwas zu „entschleunigen“.

Weiterlesen

Kulinarische Schätze der Grand Tour of Switzerland

Auf der neuen Panoramastrasse Grand Tour of Switzerland kommt man auf 1600 Kilometern durch die ganze Schweiz. Dabei passiert man die schönsten landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Doch die Panoramastrasse hat auch für Fans von kulinarischen Speisen einiges zu bieten. Für viele Gäste beginnt die Grand Tour of Switzerland in Basel. Die Stadt am Rhein ist bekannt für Kunst und Kultur – aber auch für ein traditionelles lebkuchenartiges Gebäck. Die „Basler Läckerli“ lassen sich am besten in den Filialen von Läckerli Huus probieren.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});