10 Oktober 2016

Wintersaison in St. Moritz - im Zeichen der Ski Weltmeisterschaften

Schon in knapp drei Wochen startet in St. Moritz die Wintersaison – am 22. Oktober ist es auf der Diavolezza so weit. Sie wird ganz im Zeichen der Alpinen Ski Weltmeisterschaften stehen, die bereits zum fünften Mal in St. Moritz ausgetragen werden. Vor daher überrascht es nicht, dass die Vorbereitungen schon auf Hochtouren laufen. Viele Angebote und Neuerungen stehen denn auch in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Skisport-Ereignis, Aber auch darüber hinaus hat St. Moritz für Winterferien einiges Interessante an Neuigkeiten zu bieten. Wir geben an dieser Stelle schon einmal einen Überblick.

Weiterlesen

Flughafen Zürich - CFO Daniel Schmucki verlässt das Unternehmen

Personalveränderung  in der Geschäftsleitung der Flughafen Zürich AG – der langjährige Chief Financial Officer (CFO) Daniel Schmucki verlässt das Unternehmen spätestens Ende März 2017 und wird neuer CFO der SIX Group. Damit geht eine 17jährige Tätigkeit zu Ende. Daniel Schmucki (48) war Ende 1999 zur damaligen Flughafen-Immobilien-Gesellschaft gestossen. Von Beginn an hat er die Entwicklung der Flughafen Zürich AG wesentlich mitgeprägt. Seit 2008 ist er als CFO und Mitglied der Geschäftsleitung gesamtverantwortlich für alle finanziellen Belange und Auslandaktivitäten des Flughafens gewesen.

Weiterlesen

Dutch Design im Keukenhof – Start der Bepflanzung

Die ersten Blumenzwiebeln der spektakulären neuen Blumenmosaiks zum Thema „Dutch Design“ im Keukenhof sind gepflanzt. Am Donnerstag haben die Gärtner in dem bekannten Park in Südholland damit begonnen. Die Aktion ist Teil der Herbstbepflanzung im Keukenhof. In den nächsten Monaten werden hier sieben Millionen Tulpenzwiebeln in der Erde vergraben, um im Frühjahr herrlich aufzublühen.

Weiterlesen

alltours – 2016/17 im Zeichen des Wachstums

Für das Geschäftsjahr 2016/17 plant der Reiseveranstalter alltours mir rund einer Million Spaniengästen. Damit würde alltours nicht nur sein starkes Wachstum in diesem Jahr fortsetzen, sondern auch seine führende Position als Spanien-Anbieter noch weiter ausbauen. Dieses Ziel schlägt sich im Programm für den Sommer 2017 auf den Balearen, den Kanaren und dem spanischen Festland nieder- es wird stark erweitert. Erstmals im Angebot sind Reisen nach Barcelona, an die Costa Brava, die Costa Dorada und an die Costa de Almeria. Bei den bestehenden Zielen wurden sowohl das Hotelangebot als auch die Kapazitäten in den einzelnen Hotels erhöht.

Weiterlesen

Bei FTI dreht sich das Personalkarussell weiter

Erst der Vertriebschef, dann die Produktechefin - beim Schweizer Reiseveranstalter geben sich die scheidenden Manager die Türklinke in die Hand. Die Personalrochaden bei FTI gehen weiter. Ab sofort verantwortet Florian Tomasi alle Produkt- sowie Preisaktivitäten des Schweizer Reiseveranstalters. Der neue Director Product & Revenue übernimmt von Sibylle Bloch, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Tomasi berichtet an Matthias Huwiler, Managing Director des Veranstalters.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});