17 Oktober 2016

Neueröffnung: Memmo Príncipe Real – passgenau für Lissabon

Zwei Memmo Hotels gibt es in Portugal schon – das Memmo Baleeira (2007) und Memmo Alfama (2013). Jetzt wird daraus ein Trio, denn in der Hauptstadt Lissabon öffnet neu das Memmo Príncipe Real. Mit seinen 41 Zimmern bewahrt sich das Haus eine familiäre Atmosphäre und fügt sich harmonisch in eine ruhige Gasse zwischen portugiesischen Fliesenhändlern und traditionellen Bäckereien ein, während nicht weit entfernt das pulsierende Leben Lissabons zu finden ist.

Weiterlesen

Suisse Caravan Salon 2016: Alles, was das Camping-Herz begehrt

Vom 27. bis zum 31. Oktober 2016 werden am Suisse Caravan Salon auf dem BERNEXPO-Gelände Neuheiten rund um das motorisierte Reisen präsentiert. Dazu werden etwa 340 Ausstellerinnen und Aussteller erwartet. Von den im Trend liegenden kompakten Modellen bis hin zum wohl längsten Wohnwagen der Welt gibt es viel zu sehen. Und wer den abwechslungsreichen Reisevorträgen lauscht, wird auf der wichtigsten Schweizer Camping- und Caravaning-Messe ganz sicher vom Fernweh gepackt. Herbstzeit ist Suisse-Caravan-Salon-Zeit: Zum 49. Mal treffen sich Ende Oktober Camping- und Caravaning-Freunde zum alljährlichen Saison-Höhepunkt auf dem BERNEXPO-Gelände. Alles dabei und trotzdem vollkommen unabhängig – diese unwiderstehliche Kombination bringt Jahr für Jahr eine Vielzahl von Menschen dazu, sich für die wohl flexibelste Form des Reisens zu entscheiden. Die vielfältigste Plattform dafür ist der Suisse Caravan Salon mit rund 340 Ausstellerinnen und Ausstellern, welche mit ihren Innovationen inspirieren und zahlreiche Reiseträume Realität werden lassen.

Weiterlesen

Südtirol: Winterferien im Herbst

Bald ist es wieder so weit. Oft fällt bereits im Herbst der erste Schnee. Winterfans freuen sich darüber. Doch auch wenn der Schnee später kommt, ist das in Südtirol kein Problem. Mit friedlichen und umweltfreundlichen Schneekanonen werden die Pisten eingeschneit. Eine der führenden Firmen Südtirols, dem weltweiten Marktleader mit einem Komplettportfolio von den Aufstiegsanlagen zur Schneeproduktion und der Pistenpräparierung, ist auch offizieller Partner bei der Ski-WM 2017 in St. Moritz.

Weiterlesen

3,3 Millionen Euro pro Jahr: FTI mietet drei Hotels in Makadi

Er geht drei Jahre – der Mietvertrag zwischen Tochtergesellschaften von Orascom Development Holding und der FTI Group. Letztere mietet damit drei der Gruppenhotels in Makadi. Zwei davon waren seit Dezember 2015 geschlossen. Der Mietvertrag tritt zum 1. November 2016 in Kraft. Orascom Development Holding hat über Tochtergesellschaften mit der FTI Group einen dreijährigen Mietvertrag für drei der Gruppenhotels in Makadi abgeschlossen.

Weiterlesen

Swiss: Noch weniger Auftragsvolumen für SR Technics

Der Flugzeugwartungsfirma SR Technics wird noch zurückhaltender in das nächste Jahr starten müssen. Wie die „Sonntags Zeitung“ berichtet, verliert SR Technics umfangreiche Wartungsaufträge der Swiss. Der Zeitpunkt der Reduzierung soll schon der kommende Frühling sein. Insidern zufolge sei dies auch der Grund für die Streichung von 100 Stellen bei der Firma. Nach Bericht der „Sonntags Zeitung“ übernimmt die Airline künftig Arbeiten mit geringen Standzeiten für sämtliche Flugzeugtypen selbst. Auch Edelweiss-Maschinen würden vermehrt bei der Swiss gewartet. Dabei handelt es sich um Routinekontrollen in Zürich und Genf, die alle zwei bis drei Monate durchgeführt werden.

Weiterlesen

Nach Tod des Königs: Thailändische Touristen müssen sich anpassen

Die aktuelle Situation in Thailand beeinflusst auch die Reiseplanungen von Besuchern des Landes: Nach dem Tod von König Bhumibol Adulyadej in Thailand wurden viele Festivals annulliert oder verschoben. Airlines bieten daher kostenlose Umbuchung an. Während der 30-tägigen Haupttrauerzeit sollten Touristen aber bestimmte Hinweise und Regeln beachten. Dazu gehört, dass sich Touristen ebenfalls dezent kleiden und der Trauer der thailändischen Bevölkerung mit Respekt und Mitgefühl begegnen sollen. Der Grand Palace und The Temple of the Emerald Buddha in Bangkok bleiben bis zum 20. Oktober geschlossen. Alle anderen Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt und im Rest des Landes sollten normal geöffnet sein.

Weiterlesen

Überraschend: Condor soll Gespräche mit TUIfly aufgenommen haben

Eigentlich war ein neuer Airline-Verbund im Ferienflug zwischen TUIfly und Teilen der Air-Berlin-Gruppe im Gespräch. Dieser Plan könnte nun im Sande verlaufen. Scheinbar reden nun auch Thomas-Cook-Airline Condor und TUIfly über einen Zusammenschluss. Das geht aus Recherchen der deutschen FVW hervor. Demnach sollen nicht nur TUIfly und Manager von Air Berlin beziehungsweise deren Geldgeber Etihad in Gesprächen über einen möglichen neuen Ferienflug-Verbund stehen. Auch Condor habe Insidern zufolge Interesse an TUIfly. Erste Gespräche sollen bereits geführt worden sein.

Weiterlesen

Alpenraum: Wintertourismus schafft Zukunftsperspektiven

Der Wintertourismus ist keine einfache Branche, ist er doch gleichermassen von gesellschaftlichen wie klimatischen Veränderungen abhängig. Das erfordert permanent intelligente Anpassungsstrategien. Dennoch: Beobachtungen im Alpenraum, darunter im Tiroler Paznaun, machen Mut für die Zukunft. Denn die Wintersaison bringt Wohlstand in die Alpentäler, schafft Zukunftsperspektiven und ermöglicht Entwicklung. Heute zählt der Alpenraum 158 Mio. Skifahrer, knapp 50% des Aufkommens weltweit. Mit durchschnittlich 30% höheren Tagesausgaben als im Sommer ist der Winter Wertschöpfungstreiber. Das wird auch beim Lokalaugenschein vor dem diesjährigen Winterstart in Tiroler Paznaun deutlich. Ischgl bewegt: Nicht nur Gäste aus aller Welt, sondern vor allem Umsatz, von dem das ganze Land profitiert. Wertschöpfung, von der die Menschen hier leben.

Weiterlesen

RBS-Busbetrieb feiert 50-jähriges Bestehen

Seit bereits 50 Jahren beweist sich der RBS-Busbetrieb als eingespieltes Team. Denn die Kunden freuen sich seit eh und je über abgestimmte Fahrpläne, optimale Anschlüsse und kurze Umsteigewege. Die erste RBS-Buslinie Münchenbuchsee-Zollikofen wurde am 17. Oktober 1966 eröffnet. Die ganze Geschichte und Bilder der letzten 50 Jahre sind auf der Internetseite fuenfzigjahre.ch zu finden. Die Linie Zollikofen-Münchenbuchsee ist die älteste Buslinie des RBS, am 17. Oktober 1966 nahm die damalige Linie M ihren Betrieb auf. Bedient wurden die Haltestellen Zollikofen Bahnhof, Waldegg, Hofwilstrasse, Konsum und Hüslimoos, die Strecke war 3,6 km lang. Bereits damals war der Busfahrplan auf den Fahrplan der Züge zwischen Solothurn und Bern angepasst, so dass Reisende in Zollikofen einen optimalen Busanschluss nach Münchenbuchsee hatten. 200 Fahrgäste nutzten das Angebot zu Betriebsbeginn pro Tag; bis Ende 1966 hat sich diese Zahl bereits auf rund 600 Fahrgäste pro Tag verdreifacht.

Weiterlesen

Raketenbeschuss in Antalya führte zu Annullationen

Am Freitag, 14. Oktober, kam es zu Flugausfällen. Nachdem die türkische Touristenregion Antalya von zwei Raketen beschossen worden ist, läuft aktuell aber alles wieder normal. Offenbar gab es keine Verletzten. Die Raketen sollen zwischen der Stadt Antalya und dem Badeort Kemer in eine Lagerhalle und auf Brachland eingeschlagen sein. Laut der Lokalagentur von Hotelplan Suisse sind die Hintergründe noch völlig offen. Aufgrund der Ereignisse sei jedoch mit erhöhten Sicherheitsmassnahmen und Verkehrseinschränkungen in der Region Antalya zu rechnen. Wie Hotelplan Suisse mitteilte, wurden am Freitag die Air-Berlin-Flüge von Basel nach Antalya (4T 3984) und von Antalya nach Zürich (4T 3381) annulliert. Ersatzlösungen seien den Kunden angeboten worden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});