20 Oktober 2016

Best Western Hotels & Resorts feiern 70jähriges Jubiläum

In Nordamerika wurde vor 70 Jahren Best Western gegründet. Heute gehören über 4000 Hotels in mehr als 90 Ländern zur Marke individueller Hotels. 1046 gegründet, hat die Hotelgruppe eine enorme Erfolgsgeschichte hinter sich. Im Jubiläumsjahr erfindet sich die Hotelmarke in vielerlei Hinsicht neu. Best Western vollzieht global einen komplett neuen Markenauftritt, bringt neue Marken auf den Markt  und ordnet die europäische Organisation neu, um für die Zukunft bestens aufgestellt zu sein.

Weiterlesen

Gelungene erste Probefahrt mit dem Motorschiff MS 2017

Heute Donnerstagvormittag, 20. Oktober 2016, um 09:00 Uhr sind Mitarbeitende der Shiptec AG und der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee (SGV) AG mit dem neuen Motorschiff MS 2017 zum ersten Mal in See gestochen. Die erste Probefahrt verlief zur vollen Zufriedenheit von Shiptec und SGV. Seit dem Stapellauf Ende April 2016 wird das Motorschiff MS 2017 vor der Werft von der SGV fertig gebaut und technisch ausgerüstet. In den vergangenen Wochen wurde die technische Schiffsausrüstung Schritt für Schritt in Betrieb genommen und systematisch überprüft.

Weiterlesen

Hotels in Genf, Zürich und Basel gehören zu den teuersten der Welt

Unter den 20 teuersten Hotels der Welt sind laut der aktuellen Studie des britischen Geschäftsreisedienstleisters Hogg Robinson Group (HRG) erneut Hotels in Genf, Zürich und Basel. Spitzenreiter bleibt nach wie vor Moskau.   In der Schweiz müssen Geschäftsreisende insbesondere in Genf, Zürich und Basel mit hohen Preisen für ein Hotelzimmer rechnen. Ein Zimmer in Genf kostete im ersten Halbjahr 2016 durchschnittlich 286 Franken, in Zürich 267 Franken und in Basel 237 Franken. Damit sind die Preise im Vergleich zum Vorjahr in Genf um 0,23 Prozent gestiegen, in Zürich und Basel jedoch um 5,97 Prozent beziehungsweise 2,99 Prozent gesunken.

Weiterlesen

Skipasspreise 2016/2017: Skifahren wird teurer

Im kommenden Winter wird das Skifahren in den Alpen etwas teurer. Die Skipasspreise steigen in der Skisaison 2016/2017 jedoch weniger stark an als im Vorjahr. Im Durchschnitt müssen Skifahrer drei Prozent mehr für ihr Liftticket bezahlen, was einer Preiserhöhung von 5,30 Euro für einen 6-Tages-Skipass in der Hauptsaison entspricht. Snowplaza hat die Skipasspreise in den Skigebieten in der Schweiz, in Österreich, Deutschland, Italien und Frankreich verglichen und ausgewertet – und das ist dabei herausgekommen.

Weiterlesen

Emirates: Jetzt nonstop von Dubai nach Fort Lauderdale fliegen

Von Dubai nach Fort Lauderdale: Ab 15. Dezember erweitert Emirates sein Flugangebot in die USA. Jets des Typs Boeing 777-200LR fliegen täglich nonstop auf dieser insgesamt elften USA-Verbindung von Emirates. Fort Lauderdale ist dank viel Sonnenschein und gemässigten Temperaturen eines der beliebtesten Touristenziele in den Vereinigten Staaten. Unberührte Sandstrände und Championship-Golfplätze begeistern Reisende im gesamten Jahr.

Weiterlesen

Famigros Ski-Day am 18.12. – Anmeldungen jetzt möglich!

Der Famigros Ski-Day am Flumserberg ist ein Ski-Ereignis für die ganze Familie, das unter der Sponsorenschaft von Famigros - dem Migros-Familien-Club - stattfindet. Am Sonntag, 18. Dezember, ist es wieder so weit: dann werden bis zu 280 Familien – also mehr als 1‘100 Gäste – zu dem Event erwartet. Wie immer zeichnen der Skiclub Flumserberg und die Bergbahnen Flumserberg für die professionelle Organisation verantwortlich. Anmeldungen sind unter www.famigros-ski-day.ch oder www.flumserberg.ch möglich. Die Anmeldeplattform ist seit dem 20. Oktober geöffnet.

Weiterlesen

Mit dem Pfund sinkt auch Ryanairs Gewinnprognose

Mit dem Kursrutsch des Britischen Pfundes sinken auch die Gewinnerwartungen bei Ryanair. Michael O’Leary (Ryanair-CEO ) teilte daher kürzlich mit, dass aufgrund dessen die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert werden muss. Der Nettogewinn werde zwischen EUR 1,3 und 1,35 Mia. liegen. Das wären noch immer 7% Gewinnplus im Vergleich zum Vorjahr. Im vergangenen Sommer hatte das Management allerdings eine Steigerung um 12% auf EUR 1,37 bis 1,43 Mia. erwartet.

Weiterlesen

Gelungene Verbindung: Delta Air Lines und Mode-Designer Zac Posen

Bei Fluggesellschaften wurde schon immer auf das äussere Erscheinungsbild des Personals sehr geachtet. Die Uniform spiegelt nicht nur die Corporate Identity wider, sondern ist auch Image- und Sympathieträger. Deshalb wurde und wird hier nicht nur auf Funktionalität, sondern auch auf Ästhetik und Design Wert gelegt. Das gilt auch für Delta Air Lines. Jetzt haben die grösste US-amerikanische Fluggesellschaft und der führende New Yorker Mode-Designer Zac Posen ihre neue und exklusive Uniformkollektion vorgestellt. Sie wird künftig von den mehr als 60‘000 Delta-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen. Die zeitgenössische Kollektion verbindet kräftige Farben mit klassischem Stil, während gleichzeitig Tradition und das ikonische Delta-Design aus früheren Jahrzehnten gewürdigt werden.

Weiterlesen

Hotelstudie: Genf, Zürich und Basel gehören zu den teuersten Städten weltweit

Seit mehr als zwei Jahrzehnten erstellt der britische Geschäftsreisedienstleister Hogg Robinson Group (HRG) eine Rangliste der internationalen Hotelraten. Im Vergleich zu 2015 hat sich nicht viel verändert. Das zeigt die aktuelle Studie 2016. Die 50 Städte mit den höchsten Hotelpreisen sind dieselben wie im Vorjahr. Zwar gibt es Verschiebungen, aber Städte wie zum Beispiel Moskau und Genf stehen nach wie vor ganz oben auf der Liste.

Weiterlesen

Team von Swiss Ski trainiert auf der Diavolezza

Momentan trainiert das Team von Swiss Ski für den Start der Weltcup- und Ski-WM-Saison 2016/2017. Das Training findet auf der Diavolezza statt. Am 22. Oktober wird der offizielle Wintersaisonstart stattfinden. Das Team von Swiss Ski bereitet sich auf den Pisten der Diavolezza auf die Rennen der kommenden Weltcup-Saison sowie auf die anstehenden FIS Alpin Ski Weltmeisterschaften in St. Moritz vor. Zurzeit trainieren die Damen bei sehr guten Bedingungen und auf bestens präparierten und weltcuptauglichen Pisten.

Weiterlesen

Wellness- und Wanderferien im Klosterhof Premium Hotel & Health Resort

Der Klosterhof Premium Hotel & Health Resort in Bayerisch Gmain bietet gerade im Herbst einen idealen Ort für alle, die Wellness und Wandern verbinden wollen. Bei milden Temperaturen locken Ausflüge bei sanfter Herbstsonne. Dr. Andreas Färber, Inhaber des Vier-Sterne-Superior-Hotels gibt seinen Gästen persönlich Tipps für interessante Ausflugsziele. Er ist selbst passionierter Wanderer.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});