08 November 2016

Mein Inselhotel auf Amrum: Mitarbeiter sind die Perlen des Hauses

Mein Inselhotel auf Amrum

Die deutsche Nordseeinsel Amrum übt einen ganz besonderen Zauber aus. Ihm verfallen nicht nur Feriengäste, sondern auch das Personal in mancher Unterkunft. Oft bleibt jemand auf Dauer oder arbeitet regelmässig, der einst nur zum Kurzzeit-Jobben hierher kam. Das zeigt sich zum Beispiel im kleinen, aber feinen Mein Inselhotel in Norddorf. Inhaberin Kerstin Jöns baut auf ihre treuen Kollegen und bezeichnet sie sogar als „Perlen des Hauses“. Viele der Mitarbeiter unterstützen ganz kurzfristig das Team und kommen jährlich in der Sommersaison. „Täglich arbeiten auf Amrum so viele herzliche Menschen, die mit allen ihren Taten dafür sorgen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen. Ohne unsere Mitarbeiter wären wir nicht das Mein Inselhotel mit allem, was es lebens- und liebenswert macht“, weiss Gastgeberin Jöns.

Weiterlesen

Schottland-Reisen – das sind die Highlights 2017

Schottland ist immer eine Reise wert. Das Land mit seiner alten Geschichte, seinen Mythen und Legenden, den lebendigen Traditionen und der faszinierenden Landschaft hat Besuchern viel zu bieten. Auch im kommenden Jahr dürfen sich Gäste über zahlreiche Highlights freuen. Jubiläen und Veranstaltungen sorgen für besondere Reise-Erlebnisse, Hier haben wir die wichtigsten Höhepunkte für Sie in übersichtlicher Form zusammengestellt.

Weiterlesen

Grosser Erfolg der UBS-Bergaktion - über 360 000 eingelöste Retourbillette

UBS-Bergaktion – Key visual der Kampagne UBS-Bergaktion.

Die UBS-Bergaktion bot im Sommer und Frühherbst die Gelegenheit, die Schweizer Bergwelt per Bergbahn zu besonders günstigen Konditionen zu entdecken. Für nur 10 Franken konnte zu den schönsten Berg-Destinationen des Landes gefahren werden. Die Bergaktion ist in Zusammenarbeit mi Schweiz Tourismus und 35 Bergbahnen im Juni gestartet und endete mit Ablauf des Oktobers. Die Aktion hat sich als voller Erfolg erwiesen. Mit dem Abschluss nach insgesamt 140 Aktionstagen lässt sich feststellen: es wurden über 360 000 Retourbillette für 10 Franken bezogen. Spitzenreiter waren die Gornergrat- und Schilthorn-Bahnen mit je rund 36 000 Einlösungen, gefolgt von den Pilatus-Bahnen. Die Resonanz der teilnehmenden Bahnen, der weiteren touristischen Leistungsträger und der UBS-Kunden war durchwegs positiv.

Weiterlesen

Qatar Airways: Neues Transitvisum für den Hamad International Airport

Qatar Airways

Ein neues Transitvisa-System ist in Kraft getreten, das für Passagiere mit einem längeren Aufenthalt als fünf Stunden am Hamad International Airport vorsieht, dass sie ein kostenloses Transitvisum beantragen können. Das haben Qatar Airways und Qatar Tourism Authority (QTA) verkündet. Das neue System ermöglicht Passagieren aller Nationalitäten, Katar für bis zu 96 Stunden zwischen den Flügen zu erkunden. Alle Visa werden nach freiem Ermessen des Innenministeriums freigegeben und ausgestellt.

Weiterlesen

Sächsische Schweiz: Die vielen Gesichter des „Wanderers über dem Nebelmeer“

Wanderers über dem Nebelmeer

Der bundesweite Kreativwettbewerb „Zeig uns sein Gesicht“ des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz (TVSSW) zeitigte ein breites Spektrum an ideenreichen Umsetzungen der Aufgabenstellung. Caspar David Friedrichs anonymer „Wanderer über dem Nebelmeer“ sollte ein Gesicht erhalten. Auf rund 150 Einsendungen ist der Wanderer aus dem Jahre 1818-mal als Punker, als Hipster, als Araber oder als Frau zu sehen. Die Gewinnermotive wurden jetzt gekürt.

Weiterlesen

Humaner Tourismus im Fokus – neue Publikation gibt Orientierungshilfe

Gerade heute, wo viele Regionen von politischer Instabilität, Unruhen, sozialen Ungleichheiten oder Naturkatastrophen geprägt sind, trifft die Reiseveranstalter eine besondere menschenrechtliche Verantwortung. Fragen der besonderen Art der Produktgestaltung, der Informationsbeschaffung, der sensiblen Kommunikation mit dem Kunden stellen sich in dieser Situation. Der Roundtable Human Rights in Tourism will den Veranstaltern hierbei eine Orientierungshilfe geben. Die neue Publikation „Tourismus in fragilen Kontexten“, herausgegeben vom Roundtable Human Rights in Tourism, richtet sich speziell an Verantwortliche in den Produktabteilungen. Sie enthält einen strukturierten Fragenkatalog, anhand dessen eine Destination in Bezug auf mögliche Risiken analysiert und eingeschätzt werden kann.

Weiterlesen

Winterferien in und um Innsbruck – ideal für die ganze Familie

Innsbruck und seine Umgebung sind ein ideales Ziel für Winterferien mit der ganzen Familie. Denn hier findet sich alles, was sich Gross und Klein wünschen – gut erreichbare Ziele, ein übersichtliches, aber dennoch abwechslungsreiches Skigebiet, familienfreundliche Unterkünfte und jede Menge Freizeitangebote abseits der Pisten. Dabei stimmt auch der Preis. In den idyllischen Dörfern rund um die Tiroler Landeshauptstadt dürfen sich Familien über eine besonders gemütliche Atmosphäre freuen. Und die unmittelbare Nähe zu Innsbruck erweitert den Aufenthalt um sämtliche attraktive Facetten eines Städtetrips.

Weiterlesen

Juhu – der erste Schnee in Gstaad!

In Gstaad hat es am Montag, 7. November 2016 geschneit! Die Berge der Ferienregion zeigen sich seitdem in strahlendem Weiss, worüber sich nicht nur die Kühe freuen. Die Bergbahnen Destination Gstaad AG hat daraufhin im Sektor Ost (im Gebiet Rinderberg – Saanerslochgrat – Hornberg – Horneggli) die Beschneiungsanlagen in Betrieb gesetzt und bereitet nun alles vor, dass das Teilgebiet Hornberg/Saanerslochgrat bereits eine Woche früher als geplant, also am Wochenende 19. und 20. November, geöffnet werden kann.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});