Der Samichlaus kommt am 2. Dezember zu Besuch in den Tierpark Goldau

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der Samichlaus kommt am 2. Dezember zu Besuch in den Tierpark Goldau
Jetzt bewerten!

Die Weihnachtszeit naht und der Natur- und Tierpark Goldau bereitet sich gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Festtage vor.

Der Sonntag, 2. Dezember, steht ganz im Zeichen vom Samichlaus und dem Advent.

Der Samichlaus besucht gemeinsam mit seinem Gefolge den Natur- und Tierpark Goldau und freut sich auf Verse und Lieder der jungen Besucher. Ab 14.00 Uhr verteilt er als Dankeschön Leckereien aus seinem Samichlaus-Sack. Der Panoramaplatz verwandelt sich am kommenden Sonntag in eine adventliche Kulisse: Auf offenem Feuer kann man selber Schlangenbrot backen und dazu einen heissen Tee geniessen. Auch im Tierpark-Restaurant Grüne Gans wird einem einiges geboten: Ob beim Formen von Grittibänzen, Laternenbasteln oder beim Lauschen von Samichlaus-Geschichten, für jeden dürfte etwas dabei sein. Ein besonderes Highlight ist die Rückreise vom Samichlaus in den Wald. Um 17.00 Uhr bricht er auf und macht sich auf den Weg, begleitet von den Iffelenträger der Samichlausgesellschaft Küssnacht am Rigi.



Ein Haustier als Weihnachtsgeschenk?

Im Monat Dezember geht bei vielen die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk los. Ein Herzenswunsch vieler Kinder ist oftmals ein Haustier und es kommen immer wieder Tiere wie Meerschweinchen und Kaninchen unter den Weihnachtsbaum. Doch die meisten Haustiere bedeuten viel Arbeit und unerwartete Kosten. Daher muss eine Anschaffung wohlüberlegt sein, damit die Tiere nach ein paar Monaten nicht im Tierheim landen.

An einem Infostand informieren eine Tierärztin und ein Tierpfleger des Natur- und Tierparks Goldau die Besucherinnen und Besucher über Haltungsansprüche und mögliche Kosten verschiedener Haustiere, geben Auskunft über negative Folgen von geschenkten Tieren, beantworten Fragen und zeigen Alternativen auf.


Kaninchen


Zwergmaus


Das Programm vom 2. Dezember im Überblick

11.00 – 15.00 Uhr Infostand: Haustiere als Geschenk? Wir klären auf!
14.00 – 16.45 Uhr Samichlaus auf dem Panoramaplatz
14.00 – 16.30 Uhr Laternen basteln
14.00 – 16.00 Uhr Grittibänze backen
15.00 und 16.00 Uhr Samichlausgeschichten
17.00 – 18.00 Uhr Umzug mit dem Samichlaus

 

Quelle: Natur- und Tierpark Goldau
Bilderquelle: Natur- und Tierpark Goldau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Der Samichlaus kommt am 2. Dezember zu Besuch in den Tierpark Goldau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.