In Hotel „Tempelhof“ (Köln) eingebrochen – Fahndung nach Einbrecher

04.06.2019 |  Von  |  Hotellerie, News, Polizei.news
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
In Hotel „Tempelhof“ (Köln) eingebrochen – Fahndung nach Einbrecher
Jetzt bewerten!

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera des Hotels „Tempelhof“ in Deutz sucht die Polizei Köln nach einem Einbrecher.

Da alle anderen Ermittlungsansätze bislang noch nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen führten, hat ein Richter nun per Beschluss die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Auf den Bildern ist ein Mann zu sehen, der nach bisherigen Erkenntnissen bereits am Samstag (27. Oktober 2018) durch ein Fenster in die Räumlichkeiten des Hotels an der Tempelstrasse eingedrungen war. Im Empfangsbereich stahl der Einbrecher dann einen Computer, ein Laptop, ein Smartphone, mehrere Kreditkarten und Bargeld. Anschliessend flüchtete er mit seiner Beute unerkannt auf dem gleichen Weg, auf dem er gekommen war.

Die Polizei Köln ermittelt wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer +49 (0)221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Ermittler zu wenden.

 

Quelle: Polizei Köln
Bildquelle: Polizei Köln

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

In Hotel „Tempelhof“ (Köln) eingebrochen – Fahndung nach Einbrecher

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.