Ferienwohnungen Tessin

Jahreskarte Andermatt-Sedrun-Disentis ab sofort erhältlich – Skifahren ab 585 Franken

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jahreskarte Andermatt-Sedrun-Disentis ab sofort erhältlich – Skifahren ab 585 Franken
Jetzt bewerten!

Mit der Jahreskarte für die beiden ab Winter 2018/19 verbundenen Skigebiete Andermatt-Sedrun und Bergbahnen Disentis AG können Einheimische bereits für 585 Franken ein Jahr Skifahren.

Die Jahreskarte ist ab sofort an den Schaltern der beiden Bergbahnen erhältlich.

Die Bergbahnen Andermatt-Sedrun und Bergbahnen Disentis bauen das Angebot auf die Wintersaison 2018/19 massiv aus. Die Verbindung Andermatt-Sedrun wird in beide Richtungen durchgehend befahrbar sein. Die Bergbahnen Disentis erstellen im Sommer 2018 ausserdem die Pendelbahn von Sedrun-Salins nach Cuolm da Vi, welche das Skigebiet Disentis mit Sedrun verbindet. Damit wird auf den Winter 2018/19 die Verbindung Andermatt-Sedrun-Disentis Wirklichkeit.

Einheimische aus Disentis, Sedrun und dem Urserntal erhalten die Jahreskarte für die beiden Bergbahnen und die Zugsverbindung ab sofort für 585 Franken, Zweitwohnungsbesitzer und Einheimische aus der Surselva und dem Kanton Uri für 830 Franken. Für auswärtige Gäste kostet die Jahreskarte 975 Franken. Jugendliche erhalten 25 Prozent Ermässigung, Kinder 50 Prozent sowie Senioren und Studenten/Lehrlinge 10 Prozent.

 

Quelle: Andermatt Swiss Alps
Bildquelle: Skifahren in Sedrun © ASS

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jahreskarte Andermatt-Sedrun-Disentis ab sofort erhältlich – Skifahren ab 585 Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.