Kroatien: Auf den Spuren der Film- und Serienwelt

06.08.2021 |  Von  |  Europa

Urlaub in Kroatien wird von vielen vor allem mit Sommer, Sonne und Strand assoziiert. Das Reiseziel bietet eine günstige Alternative zu vielen Ländern und hält wunderschöne Naturkulissen bereit. Was viele allerdings nicht wissen, ist, dass sich Kroatien in der Film- und Serienlandschaft einen Namen gemacht hat.

Immer mehr Filmemacher wählen Kroatien als Drehort aus, um dort sowohl mittelalterliche als auch gegenwärtige oder futuristische Szenarien aufleben zu lassen. Cineasten können ihre nächste Reisedestination also auch beim Filmschauen auswählen. Welche Regionen es bereits auf die grosse Leinwand geschafft haben und wo sich ein Besuch lohnt, haben wir für euch herausgefunden!

Dubrovnik: Willkommen in Königsmund

Eine Serie, die Weltruhm erlangte, wurde zu grossen Teilen und über viele Jahre in Kroatien gedreht. Dabei handelt es sich um keine andere, als die mittelalterliche Fantasy-Show Game of Thrones. Mittlerweile ist die Serie zwar abgedreht und die letzte Staffel wurde bereits veröffentlicht, trotzdem lebt die Show in Games weiter. Spiele-Apps wie Game of Thrones Jenseits der Mauer wurden mehr als eine halbe Million Mal im Google Play Store heruntergeladen und werden auch heute noch von vielen Spielern aktiv genutzt. Dazu sind mehrere spannende Slots erschienen, die mit den Lizenzen der Serie ausgestattet sind. Der Game of Thrones Online Slot ist im Dux Casino in zwei verschiedenen Versionen verfügbar, die über eine unterschiedliche Anzahl an Gewinnlinien verfügen. Das Online Casino zählt dank seiner schnellen Auszahlungsmöglichkeiten und vielen Bonusangebote derzeit zu den besten Anbietern der iGaming-Branche.

Mit Freispielen und geschenktem Guthaben können die Slots sogar kostenlos ausprobiert werden. Eingeschweisste GoT-Fans können die Serienwelt aber nicht nur in Spielen geniessen, sondern sogar an die echten Drehorte reisen. Die Stadt Dubrovnik ist dabei besonders gefragt, denn hier wurde die fiktive Region Königsmund umgesetzt. Besonders interessant ist z. B. die Festung Lovrijenac, die mit ein paar CGI-Effekten zum Roten Bergfried und Sitz des Königs wurde. Unweit davon liegt der Gradac-Park, in dem König Joffrey und Lady Margaery Tyrell ihre Vermählung feierten. In Dubrovnik werden verschiedene Touren angeboten, die auch an alle noch so unbekannten Drehorte führen. Dubrovnik hat übrigens auch einige andere Filmprojekte beherbergt, darunter Star Wars: Die letzten Jedi.

Vis: Inselparadies aus Mamma Mia 2

Wer den 2018 erschienen Film Mamma Mia 2: Here we go again gesehen hat, träumt spätestens beim Abspann von seinem nächsten Sommerurlaub. Die Handlung findet in einem absoluten Sommerparadies statt, das zum Schwelgen anregt. Im Film wird der Insel ein erfundener Name gegeben, weshalb man sie auf keiner echten Landkarte finden kann. Fans müssen allerdings nicht verzagen, denn der Drehort für die wunderschönen Szenen am Sandstrand mit glasklarem Wasser ist mittlerweile bekannt. Gefilmt wurde der Musikfilm mit Songs der Band ABBA nämlich in Kroatien, genauer gesagt auf der Insel Vis. Dieses abgeschiedenen Paradies kann mit der Fähre von Split erreicht werden, wofür man etwa 2 ½ Stunden einrechnen sollte. Den Traumstrand Stiniva, der im Film gezeigt wird, erreicht man ausserdem nur mit dem Wassertaxi. Er gehört zu einem der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel. Hier sollte man besonders früh ankommen, wenn man die paradiesische Umgebung ohne andere Besucher geniessen möchte.


Split, Kroatien (Bild: Tupungato - shutterstock.com)

Split, Kroatien (Bild: Tupungato – shutterstock.com)


Split: Partystimmung im kroatischen Barcelona und Ibiza

Die wunderschöne Hafenstadt Split ist in Kroatien eines der beliebtesten Reiseziele und für seine hervorragende Clubbing-Szene bekannt. Das wollten auch die Produzenten des Netflix-Films Ibiza ausnutzen. Wie der Name des Films bereits verrät, spielt die Handlung im spanischen Ibiza und der beliebten Urlaubsdestination Barcelona, für die Dreharbeiten suchte man sich jedoch die zweitgrösste Stadt in Kroatien aus. Dank dem mediterranen Flair und dem tollen Nightlife der Stadt fällt der Unterschied am Fernseher gar nicht mehr auf. Split liegt im Süden des Landes und hat viele tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Diokletianpalast ist ein besonders beeindruckendes Bauwerk der Stadt und steht seit ca. 300 n. Chr. in der Innenstadt.

Dazu warten weitere Gebäude aus antiker Architektur in der gesamten Stadt. Natürlich hat Split auch eine moderne Seite und bietet teure Einkaufsstrassen mit allen grossen Designern und eine aufregende Clubbing-Szene, in der die Nächte zu Tagen gemacht werden. Wer also Lust auf eine Reise nach Barcelona oder Ibiza hat, dabei allerdings ein wenig sparen muss, findet in Split eine ideale Alternative und kann auf den Spuren des  Netflix-Films wandern.

Kroatien steckt voller erstklassiger Locations, die auch auf der grossen Leinwand gut wirken. Die Mischung aus Traumstränden, mittelalterlicher Architektur und moderner Stadtbilder macht Kroatien zu einem vielseitigen Land, das für viele Gernes in Filmen und Serien herhalten kann. Kein Wunder also, dass immer mehr Produktionen ihren Weg nach Kroatien finden.

 

Titelbild: Dreamer4787 – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Kroatien: Auf den Spuren der Film- und Serienwelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.