Kulinarische Höhenflüge

30.08.2021 |  Von  |  News, Schweiz

Das Dorf Bonvillars bildet alljährlich am letzten Samstag im Oktober, heuer am 30. Oktober, die Kulisse für den beliebten Trüffelmarkt. Und im September findet die „Semaine du goût“ statt.

Das Trüffel-Fest in Bonvillars am Neuenburgersee ist schnell zu einem unumgänglichen Event geworden, das Trüffelzüchter, Köche, Hundedresseure und natürlich Gourmets nach Bonvillars zieht. Der Markt war 2009 der erste seiner Art in der Schweiz. Einen ganzen Tag lang werden hier mehrere Kilo des berühmten Knollenpilzes an die Besucher verkauft, welche bei Degustationen mehr über diese aussergewöhnliche Delikatesse erfahren. Während des Trüffelmarkts am Samstag, 30. Oktober, zeigen fachkundige Dresseure dem Publikum auch die Talente ihrer speziell abgerichteten Trüffelhunde. Und die Führungen durch den Trüffelhain bieten spannende Einblicke– von der Trüffelzucht bis zur Ernte.



Die „Semaine du Goût“

Derweil bietet sich bereits im September die Gelegenheit, die kulinarischen Highlights der Region während einem speziellen Event zu entdecken: Vom 16. bis 26. September findet die sogenannte „Semaine du Goût“ statt. Lokale Fischer spannen mit diversen Restaurantbesitzern in Yvonand, Chavannes-le-Chêne und Cheseaux-Noréaz zusammen, um täglich originelle Fischmenus auf den Tisch zu zaubern – vom Neuenburgersee direkt auf den Teller. Ein Paradies für Feinschmecker.

Die Hotel-Tipps

Alle Preise pro Zimmer und inklusive Frühstück (ausser Hôtel La Maison Blanche).

Hôtel du Théâtre, Yverdon-les-Bains

Das Hotel ist ein ehemaliges Patrizierhaus aus dem 19. Jahrhundert. Das schmucke Boutique-Hotel liegt direkt im Herzen der Innenstadt von Yverdon-les-Bains.
2 Nächte im DZ ab CHF 370.

Hôtel La Maison Blanche, Pomy

Die Unterkunft mit 12 Zimmer ist ideal für Familien, da es lediglich 500 Meter vom beliebten Freizeitpark Explorit entfernt liegt.
2 Nächte im DZ ab CHF 220.

Hôtel La Prairie, Yverdon-les-Bains

Das Hotel befindet sich an einer aussergewöhnlichen Lage in einem alten Park, wenige Gehminuten vom Bahnhof, dem Stadt- und Kurzentrum entfernt.
2 Nächte im DZ ab CHF 360.

Grand Hôtel & Centre Thermal, Yverdon-les-Bains

Schöne Hotelanlage in grossem Park mit vielen Bäumen mit 116 eleganten Zimmer sowie einem eigenen Thermalzentrum mit grossem Wellnessbereich.
2 Nächte im DZ ab CHF 399.

Hôtel des Mosaïques, Orbe

Dieses Hotel befindet sich am Dorfrand. Seinen Namen hat es von den weltberühmten Mosaiken aus der Römerzeit, die sich in unmittelbarer Nähe befinden.
2 Nächte im DZ ab CHF 330.

Hôtel de la Gare, Yvonand

Das Hotel im charmanten historischen Gebäude verfügt über 14 Zimmer und liegt bloss einen Steinwurf von den feinsandigen Stränden am Neuenburgersee entfernt.
2 Nächste im DZ ab CHF 240.

Hôtel de la Source, Yverdon-les-Bains

Fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt an zentraler Lage. Die schlichte und moderne Architektur zieht sich durch die 56 Zimmer.
2 Nächte im DZ ab CHF 350.

Grand Hôtel des Rasses, Les Rasses

Das romantische Hotel liegt auf 1200 Metern Höhe im Herzen des Waadtländer Jurabogens. Das 120jährige Haus strahlt im Glanz vergangener Epochen.
2 Nächte im DZ ab CHF 270.

 

Quelle: Gretz Communications
Bildquelle: © Marché Aux Truffes

Über Tourismus Lifestyle Verlag

Die Tourismus Lifestyle Verlag GmbH mit Sitz in Bern produziert als Fachverlag die grössten Special Interest-Magazine der Schweiz – kompetent, ausgewogen und kurzweilig.

Der Fokus liegt auf den Bereichen Tourismus, MICE (Meetings, Incentives, Conventions, Exhibitions) und Lifestyle.

In den bedeutendsten Publikumszeitschriften des Landes und in der Sonntagspresse veröffentlicht der Fachverlag regelmässig Beihefter zu den gleichen Themenkreisen.

Mit Blogs, auf interaktiven Webseiten sowie auf Newsplattformen ist der Tourismus Lifestyle Verlag auch online aktiv.


Ihr Kommentar zu:

Kulinarische Höhenflüge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.