Locarno – das Herzstück des Tessins entdecken

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Locarno – das Herzstück des Tessins entdecken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Tessin zählt zu den beliebtesten Reiseregionen der Schweiz, deren Natur und Klima bereits stark von der italienischen Grenzlage beeinflusst ist. Der Hauptort des Tessins ist Bellinzona. Die meisten Einwohner hat allerdings Locarno mit direkter Lage am Lago Maggiore.

Die Stadt mit ihren knapp 16’000 Einwohnern und der umliegende Bezirk laden mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu einem Besuch der Südschweiz ein. Die folgenden Highlights sollen Lust auf eine Reise in das Tessin und einen Aufenthalt in Locarno wecken.

Natur und Stadtleben im fliessenden Übergang

Durch die Lage der Stadt am Maggia-Delta und dem Ufer des Lago Maggiore ist der natürliche Charme von Locarno unverkennbar. Der grosse See grenzt auch an die Lombardei und das Piemont auf Seiten Italiens und lockt Sportfreunde genauso wie Liebhaber von entspannten Badeferien herbei. Die Uferpromenade ist bereits auf schweizerischer Seite von mediterraner Vegetation geprägt. Ohnehin gilt Locarno als die im Durchschnitt wärmste Stadt der Schweiz. Ein Bummel zwischen Zitronenbäumen und Palmen ist somit möglich und holt den Charme des Mittelmeers in die Schweiz hinein.

Tipp: Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung Locarno entdecken!


Ein Besuch der Magadinoebene ist bei einem Tessin-Aufenthalt ein Muss. (Bild: LittleJoe - Wikimedia - <a title="creativecommons.org - Creative Commons" href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en" target="_blank">CC</a>)

Ein Besuch der Magadinoebene ist bei einem Tessin-Aufenthalt ein Muss. (Bild: LittleJoe – Wikimedia – CC)


Wer sich für die aussergewöhnliche Natur rund um Locarno begeistern kann, sollte einen Besuch der Magadinoebene einplanen. Wenige Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt, wird von hier aus ein eindrucksvoller Blick über die Weite des Sees und Teile des Tessins gewährt. Selbst Reis wird auf dieser Ebene mit ihrem für die Schweiz einzigartigen Klima angebaut. Ausserdem befindet sich der Flugplatz von Locarno auf der Magadinoebene. Wiesen und Weideflächen laden zu Wanderungen und gemässigten Bergtouren ein. Diese lassen weitere natürliche Facetten des Tessins entdecken und können direkt von Locarno aus gestartet werden.



Kulturelle Sehenswürdigkeiten in Locarno erleben

Locarno ist ein traditionsreicher Wallfahrtsort und der wichtigste seiner Art in der italienischsprachigen Schweiz. Zentrum für Pilger ist die Madonna del Sasso in der Ortschaft Orselina, die sich direkt oberhalb des Hauptortes von Locarno befindet. Das Sanktuarium gilt als wichtigste Sehenswürdigkeit von Stadt und Bezirk und ist nicht nur für religiöse Besucher ein Highlight der Region. Die Wallfahrtskirche verfügt über eine üppige Ausstattung und Dekoration. Zudem ist sie durch ihre erhöhte Lage mit einem freien Blick auf den Lago Maggiore einen Besuch wert. Ihre Historie reicht bis zum Ende des 15. Jahrhunderts zurück, womit sie auch eine der ältesten Wallfahrtskirchen der Schweiz darstellt.

Noch traditionsreicher ist das Castello Visconteo, dessen Wurzeln bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Aus der Gründungszeit bestehen zwar nur noch die Grundmauern der Burg. Über die Jahrhunderte wurde diese jedoch immer wieder aufgerichtet und in eine einzigartige Sehenswürdigkeit verwandelt. Heute ist das Schlossmuseum im Castello Visconteo untergebracht, das u. a. einen Einblick in die archäologische Sammlung der Region Tessin gewährt. Gut ein Dutzend weiterer Sakralbauten sind im Stadtgebiet von Locarno oder der direkten Umgebung zu finden und begeistern Touristen, die sich auf einer Zeitreise durch die Epochen für eine aussergewöhnliche Architektur interessieren.


Die Madonna del Sasso ist ein Zentrum für Pilger. (Bild: © Alexander Chaikin - shutterstock.com)

Die Madonna del Sasso ist ein Zentrum für Pilger. (Bild: © Alexander Chaikin – shutterstock.com)


Natur und Landschaft rund um Locarno geniessen

Während sich die Madonna del Sasso bereits auf einer reizvollen Anhöhe befindet, können Wanderer und Naturfreunde oberhalb von Locarno noch weiter hoch hinaus gelangen. Über Luft- und Sesselbahnen sind die Cimetta und die Cardada als die Hausberge der Stadt zu erreichen, nach deren Besteigung ein noch weitreichenderes Panorama des Tessins genossen werden kann. Mit einer Höhe von 1’340 bzw. 1’670 Metern erreichen diese Ausläufer der Südalpen eine stattliche Höhe und halten anspruchsvolle Wanderstrecken für Einsteiger und geübte Naturfreunde bereit.

Wer nach seiner Ankunft in Locarno keine sportlichen und aktiven Herausforderungen sucht, findet rund um den Lago Maggiore ausreichend Möglichkeit zur Entspannung. An verschiedenen Anlegestellen direkt im Stadtgebiet oder den benachbarten Gemeinden kann mit Fähren oder Touristenschiffen Kurs auf den See genommen werden. Ebenso ist das Übersetzen zu einer Tagesfahrt nach Italien selbstverständlich möglich. Auch vom Ufer aus lässt sich die Natur zwischen Locarno und dem Lago Maggiore uneingeschränkt geniessen. Palmen- und Kakteengärten werden hierbei zum besonderen Blickfang. Zu einer gemütlichen Promenade oder einem längeren Spaziergang lädt auch der sogenannte Planeten-Weg ein, der direkt am Delta des Maggia beginnt.


Panoramasicht auf Locarno vom Hügel Salmone aus (Bild: © Joris Egger - Wikimedia - <a title="creativecommons.org - Creative Commons" href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de" target="_blank">CC</a>)

Panoramasicht auf Locarno vom Hügel Salmone aus (Bild: © Joris Egger – Wikimedia – CC)


Einzigartige Events über das Jahr hinweg in Locarno erleben

Als einwohnerreichste Stadt des Tessins ist Locarno auch bezogen auf die moderne Kultur zum Zentrum der Region geworden.

Zu den bekanntesten Events der Stadt gehört das Internationale Filmfestival, das bereits seit 1946 ausgetragen wird und zu den wichtigsten seiner Art in Europa zählt. Konkret ist es das kleinste Festival, das in der sogenannten A-Kategorie der grössten Filmfeste der Welt von Cannes bis Berlin gezählt wird. Neben dem Besuch namhafter Schauspieler und Regisseure wird über mehrere Tage hinweg ein buntes Programm gezeigt. Der beste Spielfilm des Filmfestivals wird für den Goldenen Leoparden nominiert.

Auch musikalisch hat Locarno einiges zu bieten. Das Festival Moon and Stars hat sich seit 2004 zu einem der wichtigsten Open-Airs der Schweiz entwickeln können. Das Festival dauert eine bis eineinhalb Wochen und bringt jeden Tag einen anderen Star auf die Freiluftbühne, die auf der Piazza Grande aufgerichtet wird. Inmitten der einzigartigen Architektur von Locarno haben in den vergangenen Jahren Künstler und Bands wie Sting, ZZ Top oder Green Day das Festival bereichert. Schwerpunkt bei Moon and Stars liegt auf den Grössen der internationalen Rock- und Popmusik. Nicht ganz so renommiert ist das Festival Locarno Folk, das dennoch bekannte und aufstrebende Singer-/Songwriter aus der Schweiz und anderen Nationen auf die Bühnen und in die Kneipen der Stadt bringt.


Filmfestival Locarno, Piazza Grande (Bild: © Simone1986 - Wikimedia - gemeinfrei)

Filmfestival Locarno, Piazza Grande (Bild: © Simone1986 – Wikimedia – gemeinfrei)


Als Reisender vom modernen Tourismus in Locarno profitieren

Durch das warme Klima und die kulturelle Bedeutung der Stadt war Locarno schon vor Jahrzehnten eines der beliebtesten Ausflugsziele der Südschweiz. Die Wichtigkeit des Tourismus ist über die letzten Jahre noch einmal erheblich gewachsen und macht sich durch den Ausbau der Infrastruktur für Touristen bemerkbar. Hierzu zählt die wachsende Zahl an kulturellen Angeboten – ebenso wie eine grössere Auswahl an Hotels und anderen Ferienunterkünften in Stadt und Region.

Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung Locarno zu entdecken, wird als flexible Lösung immer häufiger bevorzugt und ermöglicht grössere Freiheiten bei der Tagesgestaltung. Im Gegenzug wird Hotelbesuchern in Locarno ein umfassender Service geboten, der zu echten Entspannungsferien mit Spa-Bereich und weiteren Extras einlädt. Für jeden Komfortwunsch und jede Preisvorstellung lassen sich passende Unterkünfte entdecken.

 

Oberstes Bild: Locarno – © Vogel – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Locarno – das Herzstück des Tessins entdecken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.