Mit Finnair in die Winterferien fliegen – nonstop von Zürich nach Lappland

20.11.2019 |  Von  |  Flug, News, Winterziele

Finnair bietet in der kommenden Wintersaison vom 14. Dezember 2019 bis 28. März 2020 jeden Samstag Direktflüge von Zürich nach Kittilä an.

Die finnische Airline kommt damit wieder der steten Nachfrage nach Direktverbindungen ins nordische Lappland nach.

Lappland ist Finnlands nördlichste Region und ist bekannt für subarktische Wildnis, tolle Skigebiete und wunderschöne Naturphänomene wie den Nordlichtern. Kittilä ist eine der beliebtesten Besuchsziele Finnlands, vor allem dank den weltberühmten Wintersportzentren Levi und Ylläs sowie dem grossen Nationalpark Pallas-Yllästunturi.

„Die Nonstop Flüge von Zürich nach Lappland erfreuen sich jedes Jahr im Winter grosser Beliebtheit. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr unseren Kunden diese angenehme Reiseverbindung anbieten zu können“, so Jan Pellinen, General Manager von Finnair in der DACH-Region. „Wir arbeiten jedes Jahr daran, unser Angebot zu optimieren und die Reise für jeden unserer Gäste so komfortabel wie möglich zu gestalten.“

Neben den direkten Verbindungen nach Kittilä ohne Zwischenstopp bietet Finnair zahlreiche komfortable Flugoptionen via Helsinki zu verschiedenen Flughäfen in Lappland. Die Gäste von Finnair geniessen so grösstmögliche Flexibilität die unterschiedlichen Seiten Lapplands kennen zu lernen.

 

Quelle: Hill+Knowlton Strategie
Titelbild: Anton Gvozdikov – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mit Finnair in die Winterferien fliegen – nonstop von Zürich nach Lappland

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.