Monte Tamaro – ein ideales Ausflugsziel mit einem vielfältigen Angebot

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Monte Tamaro – ein ideales Ausflugsziel mit einem vielfältigen Angebot
Jetzt bewerten!

Der Monte Tamaro befindet sich im Dreieck zwischen Lugano, Bellinzona und Locarno – mitten in einer Region, die für ihre vielfältigen Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Sport, Wanderungen, Gastronomie und Unterhaltung bekannt ist.

Dieses Angebot macht den Monte Tamaro zum idealen Ausflugsziel!

Aktivitäten

Wer in der Mittelstation aus der Gondel steigt, sieht als erstes den Adventure Park. Der akrobatische Parcours ist zwischen mächtigen, über hundertjährigen Buchen aufgespannt und bietet ein unvergessliches Naturerlebnis.

Zuoberst auf der Alpe Foppa setzen sich Mutige in einen Doppel-Bob und sausen mit Spitzengeschwindigkeiten von 50 km/h 800 m auf der Rodelbahn den Berg hinunter oder rutschen auf der Tyrolienne mit wunderbarer Aussicht 440 m talwärts.

Wenige Meter vom Restaurant entfernt sorgt ein grosser und attraktiver Spielplatz für Spass und Unterhaltung bei Kindern.
Das Restaurant, das für seine typische Tessiner Küche bekannt ist, eignet sich auch für Bankette, Apéros und Buffets bis 250 Personen. Ein Saal für Meetings steht ebenfalls zur Verfügung.

Der Monte Tamaro ist bei passionierten MTB-Fahrern beliebt. Es werden 3 verschiedene Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad angeboten. Neu gibt es auf der Alpe Foppa eine kostenlose Ladestation für E-Bikes und 2 Wartungstationen. (Tal-und Bergstation)

Der Monte Tamaro ist auch Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Eine der spektakulärsten Tessiner Wanderungen ist der Höhenweg vom Monte Tamaro zum Monte Lema (oder in der Gegenrichtung) mit fantastischer Aussicht auf die Seen und Berge (Rückfahrt per Bus möglich).

Eine andere Route startet in Locarno und führt zur Alpe di Neggia, von wo aus ein Fussweg auf die Alpe Foppa führt









Kulturangebot

Auch das kulturelle Angebot besticht durch Qualität.
Die Kirche Santa Maria degli Angeli wurde vom Stararchitekten Mario Botta entworfen und ist ein wunderschönes Werk der zeitgenössischen Baukunst. Der Kapuzinerpater Giovanni Pozzi, ein tiefer Kenner der Gebetsformen und der Spiritualität, hat die 22 Litaneien verfasst, die der Maler Enzo Cucchi in eine suggestive, beschwörende Zeichensprache umgesetzt und mit starken malerischen Impulsen vervollständigt hat.

Die Kirche ist eine mit Porphyr verkleidete Betonstruktur und präsentiert sich als Steg, der über den Berghang hinausragt. Am äussersten Ende bietet sich eine atemberaubende Aussicht.

Neu 2018/2019: Landschaft und Kunstgenuss vereinen sich auf dem Monte Tamaro. Dauerausstellung “Una Montagna D’Arte” mit den Werken vom Künstler Ivo Soldini. Speziell darauf ausgerichtet die Skulpturen mit der Landschaft zu verbinden, was eine gegenseitige Wertsteigerung mit sich bringt.





Monte Tamaro
Via Campagnole
CH-6802 Rivera-Monteceneri

+41 (0)91 946 23 03 (Tel.)

www.montetamaro.ch

Öffnungszeiten

1. April bis 3. November 2019

Nebensaison

08.30 bis 17.00 Uhr

Letzte Bergfahrt 16.30 Uhr
Letzte Talfahrt 17.00 Uhr

Hochsaison

08.30 bis 18.00 Uhr

Letzte Bergfahrt 17.30 Uhr
Letzte Talfahrt 18.00 Uhr

 

Bildquelle: Splash e Spa Tamaro SA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Monte Tamaro – ein ideales Ausflugsziel mit einem vielfältigen Angebot

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.