Olympische Jugendspiele 2020 – die Waadt rüstet auf

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Olympische Jugendspiele 2020 – die Waadt rüstet auf
Jetzt bewerten!

Nächsten Winter finden im Kanton Waadt die Olympischen Winter-Jugendspiele (JOJ2020) statt. Die Ferienorte der Region bereiten sich schon heute auf diese bedeutende Sportveranstaltung vor und warten mit verschiedenen Neuigkeiten auf.

Die Grossveranstaltung im Zeichen von Olympia vom 9. bis 22. Januar 2020 wird zweifellos ein Highlight ‒ sowohl für die Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren wie auch für die Besucher.

Die nordischen Skiwettbewerbe finden im Vallée de Joux im Waadtländer Jura statt. Die Skiakrobatik- und Snowboard-Wettwerbe (Halfpipe und Slopestyle) werden in Leysin in den Waadtländer Alpen ausgetragen, während die alpinen Skiwettbewerbe in Les Diablerets und die Snowboardcross- und Skitourenrennen in Villars geplant sind. Die Eissportarten (Eisschnelllauf, Eishockey und Eiskunstlauf) werden im neuen Espace Malley in Lausanne ausgetragen. Die Olympische Hauptstadt Lausanne (Sitz des IOC) wird auch das Olympische Dorf und den Medaillenplatz beherbergen.


© D. CARLIER

© D. CARLIER


© D. CARLIER

© D. CARLIER


© bailly-photo.ch

© bailly-photo.ch


„Diablerets Express“  – neue Aufstiegsanlage

Seit diesem Winter verfügt das Skigebiet von Les Diablerets über eine neue 10er-Gondelbahn mit einer Transportkapazität von 2500 Personen pro Stunde. Der „Diablerets Express“ bringt Wanderer und Gleitsportler in 6 Minuten 30 Sekunden ins Skigebiet Le Meilleret. Die neue Anlage dürfte insbesondere auch die Schlittler erfreuen, deren Bahn dadurch leichter erreichbar wird. Das Skigebiet verfügt neu auch über eine beleuchtete Piste sowie einen 100 Meter langen Fliessband-Skilift für Anfänger. Für eine optimale Nutzung der neuen und bestehenden Anlagen, werden noch bis Ende März jeden Mittwoch, Freitag und Samstag Nachtski und Nachtschlitteln angeboten.


© Sébastien Staub

© Sébastien Staub


© Glacier 3000

© Glacier 3000


© Glacier 3000

© Glacier 3000


© Guillaume Mégevand

© Guillaume Mégevand


Leysin – einzige Halfpipe der Waadtländer Alpen

Ein atemberaubender Blick auf die Alpengipfel vom Drehrestaurant Kuklos oder die Snowtubing Pisten im Tobogganing Park: Im Gebiet Leysin-Les Mosses ist für Nervenkitzel gesorgt. Neu ist ab diesem Winter die einzige Halfpipe in den Waadtländer Alpen öffentlich zugänglich. Die für Lausanne 2020 massgeschneiderte Installation ist 160 Meter lang und 7 Meter hoch und spricht Freestyle-Fans jeden Alters an. Während den Spielen werden die Wettkämpfe in Skiakrobatik und Snowboard (Halfpipe und Slopestyle) in Leysin ausgetragen.


© José Crespo

© José Crespo


© Daniel Aebersold

© Daniel Aebersold


Villars ­‒ Events als Testlauf für die Spiele

Für Villars steht der Eventaspekt im Vordergrund. Der Ferienort hat vom 11. bis 13. Januar bereits ein FIS-Rennen im Skicross organisiert. Vom 9. bis 16. März 2019 finden zudem die Weltmeisterschaften im Skitourenrennen statt. Auf dem Programm stehen Einzelrennen, spektakuläre Sprints, ein Mannschaftsstaffellauf und ein Vertikal-Rennen. Villars nutzt diese Veranstaltung, um die Infrastrukturen zu testen und genehmigen zu lassen. Die Sportart Skibergsteigen figuriert erstmals im Programm der Olympischen Winter-Jugendspiele.


© D. CARLIER

© D. CARLIER


Vallée de Joux – anspruchsvolle Langlaufpisten

Die Schweizer Langläuferin und Olympiamedaillengewinnerin Laurence Rochat hat im Vallée de Joux einen neuen Langlaufparcours entworfen. Der Name „La Coriace“ ist sehr treffend, denn zäh muss man sein für diese schwierige Loipe mit grossem Höhenunterschied. Die Route führt mitten durch den Risoud-Wald. Der grösste zusammenhängende Wald Europas, der sich über die Grenze nach Frankreich ausdehnt, verwandelt sich im Winter in ein Langlaufparadies. In der Regel sorgt eine dicke Schneedecke für ausgezeichnetes Langlaufvergnügen. Die zukünftige Loipe Lausanne 2020 wird ebenfalls in diesem Bereich entstehen und wird nicht weniger anspruchsvoll sein.

Weitere Informationen: www.myvaud.ch

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Titelbild: © D. CARLIER

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Olympische Jugendspiele 2020 – die Waadt rüstet auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.