Reisefoto-Ratgeber: Wie man die richtigen Bilder auf der Ferienreise schiesst

16.07.2018 |  Von  |  Allgemein, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Reisefoto-Ratgeber: Wie man die richtigen Bilder auf der Ferienreise schiesst
Jetzt bewerten!

Damit die letzte Urlaubsreise möglichst lange frisch in Erinnerung bleibt, sollten Sie viele Bilder knipsen. Zu diesem Zweck benötigen Sie nicht nur eine hochwertige Kamera und tolle Motive, vielmehr kommt es auch auf die richtige Technik beim Fotografieren an.

Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Fotografieren achten sollten.

Darum sind gute Urlaubsfotos unverzichtbar

Sicher können Sie auch mit Ihrem Smartphone Fotos in Hülle und Fülle machen und diese dann auf Ihren öffentlichen Accounts posten. Möchten Sie die Fotos jedoch später einmal auf einer Leinwand oder im Fotobuch verewigen, sollten Sie zu einer professionellen Kamera greifen.

Besonders empfehlenswert sind Modelle mit einer ISO Automatik, da diese sich ganz von allein auf die bestehenden Lichtverhältnisse einstellen. Damit wären wir auch schon beim nächsten Thema: Eine entscheidende Rolle für das Gelingen Ihrer Urlaubsschnappschüsse spielen gute Lichtverhältnisse. An verregneten Tagen werden Ihre Fotos sicher nicht so ansprechend werden wie bei strahlendem Sonnenschein.

Kleiner Tipp: Nutzen Sie wenn möglich die frühen Morgen- oder die späten Abendstunden, denn dann sind die Lichtverhältnisse besonders gut. Verzichten Sie auf klassische Perspektiven und setzen Sie vielmehr auf ungewöhnliche Fotomotive. Es genügt schon, wenn Sie ein Objekt aus einem anderen Blickwinkel heraus fotografieren; aus der Vogel- oder der Froschperspektive sieht alles gleich ganz anders aus.


Etwas Nacharbeit kann helfen, Fotos noch besser zu machen. (Bild: © Antonio Guillem - shutterstock.com)

Etwas Nacharbeit kann helfen, Fotos noch besser zu machen. (Bild: © Antonio Guillem – shutterstock.com)


Ein wenig Schummeln ist erlaubt

Selbst wenn Ihre Urlaubsfotos nicht ganz so gut sind wie erwartet, müssen Sie nicht verzweifeln. Mittlerweile gibt es einige empfehlenswerte Programme, mit welchen Sie die Fotos im Nachhinein noch bearbeiten und verschönern können. Dabei können Sie nicht nur unschöne Nebeneffekte wie rote Augen eliminieren, vielmehr können Sie den kompletten Hintergrund verändern und so Ihr Foto völlig neu gestalten.

Hier ein Link zu einer besonders empfehlenswerten Website. Hier haben Sie nicht nur die Möglichkeit, den Hintergrund individuell zu gestalten, auch können Sie sich für ganz besondere Effekte entscheiden. Entfernen Sie ungewünschte Objekte auf Ihren Fotos, die Sie aus Versehen aufgenommen haben. Vielleicht möchten Sie Ihre Motive drehen oder spiegeln; auch dies ist ohne Probleme möglich. Das Beste aber: Sie können sich das Programm für Windows oder für Mac gratis downloaden.



Die goldenen Regeln der Fotografie

Möchten Sie ohne Fotobearbeitung auskommen und dennoch perfekte Urlaubsfotos erhalten, müssen Sie einige Grundregeln kennen. Nutzen Sie das Raster, welches die meisten Fotoapparate bieten. Mit diesem können Sie Ihr Hauptobjekt gezielt platzieren, wobei sich dieses nicht im Zentrum des Bildes, sondern lieber in einem der äusseren Drittel befinden sollte. Konzentrieren Sie sich auf dieses Hauptobjekt und vermeiden Sie so viel wie möglich Nebensächlichkeiten. Nutzen Sie zum Fotografieren auch die Linien als Hilfsmittel, die sich überall in der Natur befinden. Dies kann der Horizont ebenso sein wie Stromleitungen über einem Feld. Grundvoraussetzung für perfekte Bilder ist natürlich immer, dass die Linse sauber ist.

Fazit

Faszinierende Urlaubsfotos sind nicht nur für Sie selbst eine bleibende Erinnerung, auch Ihre Familie und Freunde werden begeistert sein. Sie müssen kein professioneller Fotograf sein, um hochwertige Fotografien voller Leben zu zaubern.


Reisefotografie - Perfekte Reiseaufnahmen leicht gemacht
  • Michael Hennemann
  • Herausgeber: Markt + Technik Verlag
  • Taschenbuch: 256 Seiten

 

Artikelbild: © ArtFamily – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Reisefoto-Ratgeber: Wie man die richtigen Bilder auf der Ferienreise schiesst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.