Roter Hahn: Einmalige Wellness-Erlebnisse auf Südtirols Bauernhöfen

25.03.2020 |  Von  |  Hotellerie, Italien

Wo „Wellness“ noch „Wohlbefinden“ heisst und mit Natur und Weisheit zu tun hat. Das klingt aussergewöhnlich und einzigartig. Genau das ist es auch. Wer erwartet denn schon eine private Wohlfühloase auf dem Bauernhof? Die Südtiroler Höfe des Roten Hahns sind einmal mehr für eine angenehme Überraschung gut.

Wer in die Ferien fährt, möchte ankommen, loslassen, entspannen, sich verwöhnen lassen, neue Energie tanken und den Alltag für einen Moment vergessen. Südtirol ist alpin, mediterran, spricht deutsch und steht für Genuss und Kultur. Also genau der richtige Ort, um zu geniessen und Energie zu schöpfen.

Apropos Energie: Die wichtigste Mahlzeit des Tages ist das Frühstück. Unschlagbar ist deshalb ein Frühstück auf dem Bauernhof. Es beinhaltet eine Vielzahl an hofeigenen Produkten, wie frische Milch, nestwarme Eier, Konfitüren und Trockenfrüchte, frisches Obst, Fruchtsäfte aus sonnengereiften Früchten, Bauernkäse, Butter, Joghurt, Speck, frisch Gebackenes und vieles mehr.



Der Wohlfühlbauernhof, der auf Kneipp setzt

Auf dem Bio-Obsthof Kräutererbe Bacherhof gibt es drei Ferienwohnungen für jeweils zwei Personen. Dichtestress wird mit Sicherheit kein Thema sein. Für ein gesundes und behagliches Wohlfühlklima sorgen natürliche Materialien mit viel Holz und Stein. Ruhe finden die Gäste des Kräutererbe Bacherhof mitten in der historischen Wein- und Obstbauregion, eingebettet in die Bergwelt des Meraner Landes. Wer jedoch Lust auf Shopping verspüren sollte − kein Problem.

Meran liegt 15 km nördlich und die Landeshauptstadt Bozen 15 km südlich entfernt. Wohlfühlen ist Programm, wenn man die Ausstattung des „Bauernbadl“ genauer betrachtet: ein Kräuterbadl mit Lärchenbadewanne, Sauna, Naturbadeteich und kompletter Kneipp-Anlage sowie Ruhezonen für jeden Geschmack. Das ganzheitliche Wohlfühlkonzept mit Anwendungen nach Sebastian Kneipp und Hildegard von Bingen basiert auf den Säulen Kräuter, Wasser, Bewegung, Ernährung und Balance.



Biologisches Badevergnügen mit allen Sinnen

Die Gastgeberfamilie Anna und Sepp Jocher sorgt für die wohlige Atmosphäre auf dem Frötscherhof in Brixen im Eisacktal in den Bergen Südtirols. Der Bio-Bauernhof liegt idyllisch inmitten von Wäldern und Wiesen im Mittelgebirge der Plose an sonniger und ruhiger Lage. Der Bauernhof ist seit über 100 Jahren im selben Familienbesitz und wurde liebevoll restauriert. Vier komfortable und qualitativ hochwertige Ferienwohnungen sind entstanden. Die Familie Jocher sieht Wasser im Garten als Quell der Freude: So entstand ein Naturbadeteich vor dem Haus zwischen Gemüsegarten und Beerenobst. Ein Paradies sowohl für die jüngsten Gäste des Frötscherhofes als auch für die etwas älteren Kneipp-Fans. Für die kältere Jahreszeit gibt es eine Hüttensauna. Der Panoramablick bleibt unvergessen. Der Teich dient auch als Tauchbecken für die passionierten Saunagänger in den kühleren Monaten.





Tradition und Innovation in Ritten

Der Weidacherhof wird seit fünf Generationen von der Familie Rottensteiner bewirtschaftet. Die Arbeitsteilung ist klar: Bauer Markus, Opa Alois und Sohn Hans Peter kümmern sich um die Grünflächen, den Wald und die Tiere. Bäuerin Margit ist für die liebevolle Betreuung der Gäste und die Verarbeitung von Kräutern, Obst und Gemüse zuständig. Es darf gerne bei der Stall- oder Feldarbeit mitgeholfen werden, sogar in Kochtöpfe schauen ist hier erlaubt. Die vier Ferienwohnungen bieten Platz für zwei bis acht Personen.

Sie sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bieten allesamt einen herrlichen Blick auf die Dolomiten. Ausserdem liegt der Fokus auf Entspannung, Erholung und Vitalisierung. Hier trifft die traditionelle auf die innovative Behandlung. Das Motto lautet: Sich fallen lassen und die Wirkung der Natur spüren. In ein Molkebad eintauchen, die komplette Tiefenentspannung bei einer warmen Ölung erfahren, einen Bergkräuterwickel wirken lassen, die Leichtigkeit des Körper nach einer entgiftenden Honigmassage spüren. Das ist Wohlfühlen auf dem Bauernhof. Die Nutzung der Privatsauna mit Whirlpool und Infrarotkabine ist ganz nebenbei im Preis inbegriffen.

Weitere Informationen: www.roterhahn.it/de

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH
Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Roter Hahn: Einmalige Wellness-Erlebnisse auf Südtirols Bauernhöfen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.