Schweizerischer Baumeisterverband: Tour d’horizon im Verkehrshaus der Schweiz – 10’000. Besucher im Zukunftsturm des Schweizerischen Baumeisterverband geehrt

04.08.2020 |  Von  |  Presseportal

Luzern (ots) – Am Dienstag, 21. Juli 2020 konnten im Tour d’horizon im Verkehrshaus der Schweiz die 10’000. Besucher begrüsst werden. Der Zukunftsturm des Schweizerischen Baumeisterverbands ist im Verkehrshaus ein Zuschauermagnet. Bei den Jubiläumsgästen handelt es sich um Mathias Baumann und seine Tochter Maria aus Altdorf, die mit einer Oldtimerfahrt und ein Gourmetessen geehrt wurden. Im Tour d’horizon können alle Interessierten auf spielerische Art mitbestimmen, wie die Schweiz im Jahr 2040 baulich aussehen soll. Anschliessend zieht der fünfstöckige, mobile, rund 105 Tonnen schwere Turm weiter durch die Schweiz. Die nächsten beiden Standorte werden Zürich und Biel sein.

Am Dienstag, 21. Juli knackte der Tour d’horizon an seinem derzeitigen Standort im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern die 10’000-Besucher-Marke. Als Blickfang der neuen Verkehrshaus-Schwerpunktausstellung „Logistik erleben“ hat er diese magische Grenze innerhalb weniger Wochen erreicht. Und zwar genau in dem Moment, als Mathias Baumann und seine Tochter Maria aus Altdorf den Eingang zum fünfstöckigen Zukunftsturm des Schweizerischen Baumeisterverbands passierten. Als Dankeschön wurden ihnen Gutscheine für einen Erlebnistag mit dem Verkehrshaus-Oldtimer Aston Martin DB4 GT Zagato inklusive Apéro-Stopp sowie für ein Gourmetessen im Grill-Restaurant Baulüüt im Campus Sursee überreicht. Offeriert werden die Preise im Gesamtwert von 1300 Franken durch den Schweizerischen Baumeisterverband, die Zentralschweizer Baumeisterverbände, Bauberufe.ch, den Campus Sursee und das Verkehrshaus der Schweiz.

Baue deine Schweiz der Zukunft

Im Rahmen des 125-Jahre-Jubiläums, das der Schweizerische Baumeisterverband im Jahre 2022 feiert, hat er das Projekt Tour d’horizon lanciert. Im Mittelpunkt steht ein fünfstöckiger mobiler Turm, der an verschiedenen Orten in der Schweiz Halt machen wird. Im Zentrum des Turms steht eine interaktive Umfrage, in der alle Interessierten ihre Wünsche äussern können, wie die Schweiz im Jahr 2040 aussehen soll und wo sie in 20 Jahren wohnen, arbeiten, leben und reisen möchten. Der Tour d’horizon ist bis am 1. November 2020 täglich von 10 bis 18 Uhr im Verkehrshaus der Schweiz geöffnet. Anschliessend zieht er weiter durch die Schweiz. Die nächsten beiden Standorte werden Zürich und Biel sein.

Weitere Information und Tour d’horizon-Onlineumfrage: www.tour-d-horizon.ch

Pressekontakt:

Bernhard Salzmann, Leiter Politik und Kommunikation SBV
Tel.: +41/78/762’45’31
E-Mail: bsalzmann@baumeister.ch

Matthias Engel, Mediensprecher SBV
Tel.: +41/78/720’90’50
E-Mail: mengel@baumeister.ch

Original-Content von: SBV Schweiz. Baumeisterverband übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Schweizerischer Baumeisterverband: Tour d’horizon im Verkehrshaus der Schweiz – 10’000. Besucher im Zukunftsturm des Schweizerischen Baumeisterverband geehrt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.