Sieg nach Punkten: Traumhafte Winterferien im Südtirol geniessen

30.11.2018 |  Von  |  Italien, News, Winterziele
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Sieg nach Punkten: Traumhafte Winterferien im Südtirol geniessen
Jetzt bewerten!

Berge und Schnee haben wir selbst – warum also sollten Schweizer in den Winterferien ins Südtirol fahren? Weil die nördlichste Provinz Italiens im Winter in der höchsten Liga spielt.

Dolomiti Superski und Ortler Skiarena, zwei Beispiele, wie man im Südtirol Skigebiete perfekt miteinander verbindet: Mit einem einzigen Skipass stehen im Verbund von Dolomiti Superski über 1200 Pistenkilometer zur Auswahl.

Mit 16 verbundenen Skigebieten und rund 400 Kilometern perfekt präparierter Pisten ermöglicht die Ortler Skiarena unvergessliche Winterferien für Familien. 27 Skigebiete sind über ganz Südtirol verteilt – die verschneite Winterlandschaft ist ein Outdoor-Paradies für klassische und trendige Wintersportler.

Snow- und Funparks bieten Spass für Boarder und Freestyler, Schneeschuhwanderer stossen auf zauberhafte Routen durch unberührte Natur. Auch Langläufer kommen mit rund 1800 Loipenkilometern auf ihre Kosten. Ein weites Netz an Winterwanderwegen, lange und kurvige Schlittel- oder Alpinbobbahnen, gefrorene Naturseen und Kunsteisbahnen, Pferdeschlittenfahrten sowie zu Eis erstarrte Wasserfälle für Eiskletterer machen das Winterangebot Südtirols perfekt.

Von der gehobenen Gastronomie gar nicht erst zu reden.

Die Sellaronda ist Südtirols spektakulärste Rundtour auf Skiern: Sie führt über vier Dolomitenpässe und verbindet vier ladinische Täler. Auf bestens präparierten Pisten führt die eindrucksvolle Skirunde um das Bergmassiv des Sellastocks. An nur einem Tag fährt man rund 40 Pistenkilometer ohne einmal von den Skiern zu steigen oder eine Abfahrt zweimal zu machen. Diese einzigartige Skitour bietet atemberaubende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Dolomiten.



Top Leistung und immer mehr Komfort

Um in der höchsten Liga mitspielen zu können, braucht es viel Einsatz und Investitionen. Immer leistungsfähigere und komfortablere Seil- und Umlaufbahnen bringen die Wintersportler auf die Pisten. In der Skiworld Ahrntal nimmt am Klausberg die neue 10er-Kabinenbahn „Panorama“ den Betrieb auf und zählt mit einer Förderleistung von 2700 Personen pro Stunde zu den leistungsfähigsten ganz Südtirols. Noch eindrücklicher ist die Leistung des neuen „Ski Express“ im Gebiet Gitschberg Jochtal: Die 10-er Gondelbahn befördert 3000 Skifahrer pro Stunde.

Am Kronplatz präsentiert die Verbindungsbahn „Skitrans Bronta“ eine hocheffiziente Gondelbahn mit 12er-Kabinen aus Aluminium. Zwei 10er-Kabinenbahnen verbinden die Skigebiete Haideralm und Schöneben skitechnisch miteinander.

Der Snowpark Seiser Alm ist offiziell Italiens bester Snowpark und wurde zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet. Zudem wurde er bei den World Ski Awards in Kitzbühel unter die TOP 3 „World’s Best Freestyle Resort 2017“ gewählt.


.


Gourmethütten: Genuss auf allerhöchstem Niveau

Durch seine urigen Skihütten mit kulinarisch hochstehendem Angebot hebt sich das Südtirol um Längen von anderen Skigebieten ab. Die Südtiroler Gastronomie bietet auch auf der Piste absolute Weltklasse. Wer würde denn am Pistenrand eine Hütte mit frischen Fischspezialitäten erwarten? An der weitum bekannten Comici Hütte kann man nicht vorbeifahren, ohne sich einen Aperitivo mit Meeresfrüchten auf der sonnigen Terrasse zu gönnen.

Auf 2400 Meter über Meer serviert die höchstgelegene Skihütte der Dolomiten den Gin8025 aus eigener Herstellung und die Sofie-Hütte Seceda wartet mit dem höchstgelegenen Weinkeller auf. In der Schutzhütte Zur schönen Aussicht serviert Paul Grüner, der charismatische Schnalstaler Hüttenwirt, ein ganzes Knödelmenu. Und im Jora Mountain Dining verführt Chef Markus Holzer seine Gäste mit selbst gemachten Pasta- und Nudelgerichten.

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Sieg nach Punkten: Traumhafte Winterferien im Südtirol geniessen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.