Glacier 3000 freut sich über erfolgreiches Sommergeschäft

Einen Monat vor Saisonschluss zieht Glacier 3000 eine positive Sommerbilanz. Die Zahlen liegen nur knapp hinter dem Rekordjahr 2015, in dem es eine starke Zunahme des asiatisches Gruppengeschäfts auf dem Glacier 3000 gegeben hat. Wegen erschwerter Visumsregelungen und der schwierigeren wirtschaftlichen Situation gab es einen Einbruch im chinesischen Markt. „Alle anderen Märkte sind stabil und wir konnten uns in diesem Jahr über eine Zunahme bei den Gästen aus den Golfstaaten und der Schweiz freuen“, sagt CEO Bernhard Tschannen. Auch nach zwei Jahren ist der Peak Walk by Tissot, die erste Hängebrücke, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, ein absoluter Anziehungspunkt für die Gäste. Gerade bei schönem Wetter zieht diese – tatsächlich auf der Welt einmalige – Attraktion die Gäste in Scharen an.

Weiterlesen

Genf - die kleinste Metropole der Welt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]An der französischen Grenze im südwestlichen Zipfel der Schweiz liegt Genf - nach Zürich die zweitgrösste Stadt des Landes. Wo sich die Rhone in den Genfer See ergiesst und der Mont Blanc im Hintergrund eine imposante Kulisse bildet, erstreckt sich Genf mit knapp 200.000 Einwohnern über 282 Quadratkilometer. Dank der vielen namhaften internationalen Organisationen wie zum Beispiel der UNO oder dem Roten Kreuz versprüht Genf trotz seiner geringen Grösse ein internationales Flair, und mit seiner romantischen Altstadt bietet es jede Menge Attraktionen und ein durchaus interessantes Kulturangebot und Nachtleben.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});