Thurgau Travel: Erweitertes Angebot um lokale und globale Nachhaltigkeit

17.01.2020 |  Von  |  Europa, Kreuzfahrten, News, Schweiz

Thurgau Travel hat sich dem schweizweiten Nachhaltigkeitsprogramm myclimate „Cause We Care“ angeschlossen. myclimate „Cause We Care“ ist eine freiwillige, kunden- und unternehmensbasierte Initiative für Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Schweizer Tourismus.

Diese erzielt mittels eines einfachen Mechanismus doppelte Wirkung: Die Gäste übernehmen Verantwortung für ihre Klimaemissionen und stossen im gleichen Schritt lokale Massnahmen für mehr Nachhaltigkeit direkt beim Anbieter Thurgau Travel an.

Flussreisespezialist Thurgau Travel hat das eigene Angebot um griffige und partnerschaftliche Nachhaltigkeitsmassnahmen erweitert. Dafür arbeitet Thurgau Travel seit diesem Jahr mit der Klimaschutzorganisation myclimate zusammen und hat sich dem schweizweiten Nachhaltigkeits- und Klimaschutzprogramm myclimate „Cause We Care“ angeschlossen.

Damit können sich ab sofort auch die Gäste von Thurgau Travel für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz einsetzen. Bei der Buchung können sie für eine klimaneutrale Flussfahrt einen freiwilligen Beitrag in der Höhe von 3.25 % des Reisepreises leisten. Im Gegenzug verdoppelt Thurgau Travel jeden geleisteten Beitrag. Damit wird einerseits die vollständige Kompensation aller mit der Reise verbundenen Emissionen im myclimate Projekt „Mangrovenaufforstung und Frauenförderung“ in Myanmar gewährleistet. Der restliche Betrag wird von Thurgau Travel im eigenen „Cause We Care“-Fonds zweckgebunden angelegt. Aus diesem werden Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmassnahmen im Betrieb, wie zum Beispiel der Überprüfung der Schiffsflotte auf bestmögliche Umweltverträglichkeit, finanziert.

Mit dem Engagement reiht sich Thurgau Travel bei rund 40 Anbietern aus verschiedenen Bereichen der touristischen Wertschöpfungskette ein, die sich bislang bei myclimate „Cause We Care“ engagieren. „Für Thurgau Travel war Nachhaltigkeit und Umweltschutz schon immer ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenphilosophie, deshalb passt myclimate „Cause We Care“ perfekt zu uns. Wir freuen uns, dass wir als erster Flussreiseveranstalter dabei sind“, sagt Pia Kaufmann, stellvertretende Geschäftsführerin bei Thurgau Travel und Mitglied der Unternehmerfamilie.



Wie funktioniert myclimate „Cause We Care“?

„Cause We Care“-Teilnehmer bieten ihren Kundinnen und Kunden bzw. ihren Gästen bei der Buchung einer Leistung oder dem Kauf eines Produkts die Möglichkeit, freiwillig einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu investieren. Mit einem Teil dieses Beitrages werden die mit dem Produkt verbundenen klimaschädlichen Emissionen über hochwertige Klimaschutzprojekte der Stiftung myclimate ausgeglichen.

Das Produkt bzw. die Dienstleistung wird klimaneutral. Das Besondere an myclimate „Cause We Care“ ist, dass im gleichen Zug das anbietende Unternehmen beziehungsweise die anbietende Destination den Beitrag verdoppelt und im selben Umfang in einen zweckgebundenen Fonds einzahlt. Zusammen mit den verbliebenden Kundenbeiträgen werden aus dem Fonds Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsmassnahmen vor Ort finanziert. Die Mittelverwendung des Fonds und die lokalen Projekte werden von myclimate verifiziert.

Mit den Mitteln dieses Fonds können sowohl die nachhaltige Optimierung bestehender Angebote und Produkte rund um die Thurgau Travel finanziert werden, als auch neue Projekte wie beispielsweise die Errichtung einer gratis E-Bike Station für Gäste oder betriebsinterne Nachhaltigkeitsschulungen umgesetzt werden. Der Fond dient als Katalysator für eine nachhaltige Weiterentwicklung der Region.

„Kundinnen und Kunden wollen nachhaltige Angebote im Tourismus, die glaubwürdig, wirkungsvoll und einfach zu buchen, zu erwerben sind. Wir sind daher davon überzeugt, dass „Cause We Care“ einen wirklichen Unterschied macht und langfristig zu einem nachhaltigen Schweizer Tourismus beiträgt“, sagt Basil Gantenbein, Projektleiter myclimate „Cause We Care“.

Netzwerk für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Schweiz

Der „Cause We Care“-Mechanismus funktioniert im Grundsatz eigenständig für die einzelnen Unternehmen. Im durch die Initiative angestrebten Zusammenschluss und der Vernetzung aller „Cause We Care“-Anbietern liegt das eigentliche Potenzial. Diese Vernetzung geschieht über die Plattform www.causewecare.ch und zielgerichtete Kommunikationsmassnahmen. Kundinnen und Kunden erhalten dabei sowohl einen physischen wie auch einen nachhaltigen Mehrwert.

Die Plattform bietet auch eine begleitende Sensibilisierungs- und Kommunikationskampagne. Diese gibt erste Anregungen, wie nachhaltiger Bergtourismus und Natursport möglich ist und weshalb dies wichtig ist. Die Hinweise und die sie begleitende Kampagne richten sich dabei nicht an negativen Szenarien aus, sondern zeigen einfache und lustvolle Wege auf, um Zeit in der Natur nachhaltig zu geniessen.

Über die Plattform haben teilnehmende Unternehmen auch die Möglichkeit, nachhaltige Angebote bestehenden „Cause We Care“-Kundinnen und Kunden vorzustellen.

Gefördert durch das SECO

myclimate „Cause We Care“ ist im Frühling 2017 im Rahmen eines rund dreijährigen Innotour-Projekts gestartet. Innotour ist ein Programm des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), das sich der Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus verschrieben hat. Projektinitiatorin ist die Stiftung myclimate, die sich seit mehr als 15 Jahren für wirksamen Klimaschutz, global und lokal einsetzt. Ziel ist es, mit den Partnern und weiteren Unterstützern die Basis für eine langfristig ausgelegte, schweizweite Nachhaltigkeitsinitiative im Tourismus aufzubauen.

Weitere Informationen: www.thurgautravel.ch

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Thurgau Travel: Erweitertes Angebot um lokale und globale Nachhaltigkeit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.