Tipps für Badeferien im Herbst

08.09.2014 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Tipps für Badeferien im Herbst
3.8 (76%)
10 Bewertung(en)

Der Sommer ist vorüber und Sie haben vielleicht noch ein paar Ferientage übrig? Sie sehnen sich nach Sonne, Strand und Meer und möchten am liebsten weg? Dann kommen hier ein paar Tipps zu schönen Badeferien im Herbst. Erfahren Sie, wo Sie im September und Oktober noch unbeschwerte Badeferien verbringen und angenehme Meertemperaturen geniessen können.

Die meisten wissen es ohnehin, wenn zu Hause die Grade sinken, beginnt in den zahlreichen Destinationen am Mittelmeer die schönste Zeit. Denn die grosse Sommerhitze ist vorbei und die Preise für Kost und Logis sind im moderaten Bereich. Auch die Strände sind nicht mehr übervölkert, trotz bekannter und beliebter Destinationen wie Mallorca, Süditalien oder Griechenland und Kroatien.





Baden in freier Natur – das geht auch wunderbar in der Schweiz! Wir empfehlen dazu unseren Bericht „Die 12 schönsten Badeseen in der Schweiz”.

Die Balearen locken mit moderater Wasser- und Lufttemperatur

Auf Mallorca ist die Luft im Oktoberdurchschnitt noch 23 Grad warm, auch das Wasser überzeugt mit angenehmen 21 Grad.

Damit finden Sie genau die richtige Temperatur, um die beliebte Ferieninsel per Rad oder zu Fuss zu erkunden. Anschliessend erfrischt ein Sprung ins kühle Nass. Für den Abendspaziergang oder das Picknick am Strand sollten Sie allerdings schon einen Pullover dabei haben.

Mallorca im Herbst (Bild: Haves, Wikimedia, CC)

Mallorca im Herbst (Bild: Haves, Wikimedia, CC)




Auch Griechenland und Süditalien bieten perfekten Badegenuss

Kreta, die grösste der griechischen Inseln, bietet Ihnen bei Ferien im Oktober noch angenehme 24 Grad Luft- und immerhin 23 Grad Wassertemperatur. Doch auch sonst erleben Sie das herrliche Eiland gerade im Herbst in ganzer Pracht. Denn die berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Palast von Knossos ist nun ein perfektes Ausflugsziel, das Sie ohne viel Anstrengung besuchen können. Auch eine entspannte Wanderung durch die Olivenhaine und ein Abstecher in die 18 Kilometer lange Samariaschlucht sind nun eine schöne Abwechslung zum Sonnenbaden, aber nicht mehr so anstrengend wie in der Sommerhitze.

Griechenland – kleine Bucht bei Plakias im Oktober  (Bild: Apeto, Wikimedia, CC)

Griechenland – kleine Bucht bei Plakias im Oktober (Bild: Apeto, Wikimedia, CC)

Für Italienfans bietet sich Kalabrien für einen Aufenthalt im September oder Oktober an. Denn die „Karibik Italiens“, wie dieser Landstrich auch genannt wird, lockt nun mit Badetemperaturen von 22 Grad. Da können Sie während des Tages im Liegestuhl richtig entspannen und abends einen romantischen Sonnenuntergang geniessen. Ein Ausflug in das Städtchen Tropea bietet sich zudem an.

Wenn Sie für die Herbstmonate die Ferienplanung noch nicht abgeschlossen haben, könnte auch ein Abstecher in die Südtürkei Anlass dazu geben. Denn die wunderschöne Bucht von Antalya lockt um diese Jahreszeit mit 26 Grad Luft- und immerhin 23 Grad Wassertemperatur. Hier finden Sie sicher eine perfekte Mischung aus guter Unterkunft, vielfältigem Kultur- und abwechslungsreichem Sportangebot. Wie wäre es mit einem Piratentörn entlang der Küste? Vor allem Side ist hier zu empfehlen, denn die malerischen Gassen sowie das kleine Stadttor mit dem davor befindlichen Amphitheater bieten das perfekte Ambiente für einen entspannten Aufenthalt.





Tropea in Italien – auch im Herbst bezaubernd. (Bild: Przemyslaw Idzkiewicz, Wikimedia, CC)

Tropea in Italien – auch im Herbst bezaubernd. (Bild: Przemyslaw Idzkiewicz, Wikimedia, CC)




Auch Zypern und Kroatien versprechen Sonne pur

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes am Meer im Oktober noch an die 30-Grad-Marke bei der Lufttemperatur herankommen möchten, sollten Sie nach Zypern fliegen. Denn die gastfreundliche Insel der Aphrodite verspricht nun 28 Grad Luft- und 25 Grad Wassertemperatur, was für entspannte Ferien einfach perfekt ist. Ob Sonnenbaden oder Nachtwandern am Strand, Zypern bietet die idealen Voraussetzungen für einen Aufenthalt im Herbst.

Als beliebtes Reiseland etabliert hat sich auch Kroatien, das im südlichen Teil auch noch im September und Oktober zum Baden und Relaxen einlädt.

In nur wenigen Stunden erreichen Sie mit dem Auto auf einem gut ausgebauten Strassennetz die Insel Cres, die 70 Kilometer von Triest entfernt liegt. Hier können Sie in der gleichnamigen Hauptstadt entspannt bummeln oder aber über den Kanal, der mit einer Drehbrücke zu befahren ist, einen Ausflug nach Losinj machen.
Strand von Kaplica (Davlos) im Norden von Zypern (Bild: Seksen iki yüz kırk beş, Wikimedia, CC)

Strand von Kaplica (Davlos) im Norden von Zypern (Bild: Seksen iki yüz kırk beş, Wikimedia, CC)

Auch Kroatiens Riviera ist im Herbst ideal für einen Badeurlaub geeignet. Das milde Klima entlang der Küste sorgt dafür, dass Sie in bekannten Orten wie Opatija, dem ehemaligen kaiserlichen Kurort, oder Porec und Rovinj, relaxte Ferien verbringen. Die Temperaturen sind während des Tages angenehm warm und verlocken zum Wandern durch die Olivenhaine oder aber zum Entspannen am langen Strand.



Auch die Kvarner Bucht ist prädestiniert für erlebnisreiche Ferien im Herbst. Denn hier sind die Berge und die Landschaft entlang des Meeres so unterschiedlich und doch so eng beisammen, womit Ihnen ein breites Spektrum an Aktivitäten zur Verfügung steht. Wie wäre es mit einem Bootsausflug zur Insel Pag? Diese Insel ist weder mit dem Auto noch mit einer grossen Fähre zu erreichen, lediglich kleine Touristenboote bringen Besucher an den Strand. Versteckte Buchten laden zum Sonnenbaden ein, oder aber Sie versuchen eine wohltuende Körperpackung mit dem Heilschlamm, der hier überall entlang des Wassers zu finden ist.

Dir gefallen unsere Tipps für Badeferien im Herbst?

Dann teile sie mit deinen Freunden!

 

Oberstes Bild: Herbst in Kalabrien – Ricadi, Spiaggia (© CTHOE, Wikimedia, CC)

Über Susanne Mairhofer

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Tipps für Badeferien im Herbst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.