Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg: Die Menschen hinter den Marktbuden

30.10.2017 |  Von  |  Deutschland, Europa, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg: Die Menschen hinter den Marktbuden
Jetzt bewerten!

Überall in Baden-Württemberg laden Weihnachtsmärkte dazu ein, die kalte Jahreszeit bei Glühwein, Kunsthandwerk und regionalen Spezialitäten zu geniessen. Es sind vor allem die Händler, die jeden Weihnachtsmarkt einzigartig machen.

Sieben Originale von verschiedenen Märkten im Süden Deutschlands geben Einblick in ihre Tätigkeit.

Mannheim: Das Handwerk des Pinselmachers


Karl Dommel (Bild: © GrossMarkt Mannheim)

Karl Dommel (Bild: © GrossMarkt Mannheim)


Auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt kann man einem Feinhaarpinselmacher bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Karl Dommel ist einer der letzten, die dieses Handwerk beherrschen. Für jeden Pinsel verwendet er besondere Rohstoffe: Silberspitzdachshaar für Rasierpinsel, Rotmarder- und Wieselschweifhaare für Künstlerpinsel sowie Hunde- und Ziegenhaare für Kosmetikpinsel.

Ulm: Geschichtenerzähler in der Märchenjurte


Sven Wisser (Bild: © UNT)

Sven Wisser (Bild: © UNT)


Was wäre der Advent ohne Geschichten? In der Märchenjurte auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt erweckt der Theatermacher und Schauspieler Sven Wisser die uralte Tradition des Geschichtenerzählens Jahr für Jahr zu neuem Leben. Wenn es draussen stürmt und schneit, verbreitet in der mongolischen Jurte ein Kaminfeuer wohlige Wärme.

Pforzheim: 40 Jahre Leidenschaft für Leckereien


Gertrut Hoetz (Bild: © Stadtmarketing Pforzheim)

Gertrut Hoetz (Bild: © Stadtmarketing Pforzheim)


Über dem Stand von Gertraud Hötz und ihrer Familie auf dem Pforzheimer Weihnachtsmarkt hängt schon von weitem der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und anderen süssen Köstlichkeiten. Seit Beginn des Pforzheimer Weihnachtsmarktes im Jahr 1972 verwöhnt Gertraud Hötz die Besucher des Marktes aus nah und fern mit ihren Leckereien.

Karlsruhe: Zum Winzer ins Glühweinwäldchen


Georg Jakob Keth (Bild: © KTG)

Georg Jakob Keth (Bild: © KTG)


Was im Karlsruher Glühweinwäldchen jeden Advent geboten wird, gibt es so nur einmal. Der Pfälzer Winzer Georg-Jakob Keth lädt unter Tannenbäumen und weihnachtlichen Lichtern zu Glühweingenuss der ganz besonderen Art. Mit seinem Sortiment aus roten, weissen und alkoholfreien Glühweinen bereichert er den Karlsruher Weihnachtsmarkt seit Jahrzehnten.

Freiburg: 40 Jahre handgefertigte Holzprodukte

Seit über 40 Jahren gehört Gabriele Kautsch mit ihren handgefertigten Holzwaren zu den Händlern des Marktes. Ihre Produkte aus Holz stammen alle aus eigener Herstellung und werden mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Dabei setzt sie ganz auf Rohstoffe aus der Region. Das passende Holz findet sie in den Wintermonaten in den Wäldern des südlichen Schwarzwalds.

Heidelberg: Pink Monday für einen guten Zweck


Pink Monday 2014 auf dem Heidelberger Marktplatz (Bild: © Philipp Rothe)

Pink Monday 2014 auf dem Heidelberger Marktplatz (Bild: © Philipp Rothe)


Am Pink Monday, der immer am ersten Montag im Advent gefeiert wird, treffen sich Einwohner und Gäste, um gemeinsam mit Schwulen und Lesben einen fröhlichen Abend zu erleben. „Neben dem gemeinsamen Feiern geht es uns aber auch darum, ein Zeichen für Toleranz zu setzen“, betont Mitorganisator Christoph Schneider. Die Erlöse des Abends gehen an die AIDS-Hilfe Heidelberg.

Stuttgart: Im Dienst von Punsch und Blondem Engel


Adolf Weeber (Bild: © Stuttgart Marketing)

Adolf Weeber (Bild: © Stuttgart Marketing)


Adolf Weeber gehört zu den alteingesessenen Händlern des Stuttgarter Weihnachtsmarktes. Er verkauft Jahr für Jahr Spritzgebäck, Punsch und Glühwein an Besucher aus aller Welt. Seine Spezialität ist der „Blonde Engel“. Das wärmende Getränk aus Weisswein, Eierlikör und Sahne stellt Weeber noch heute selber her.

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Artikelbild: © FWTM

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg: Die Menschen hinter den Marktbuden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.