Zwei „Queens“ auf einer Kreuzfahrt – aussergewöhnliche Cunard-Kombi-Cruise

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Zwei „Queens“ auf einer Kreuzfahrt – aussergewöhnliche Cunard-Kombi-Cruise
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Cunard Line ermöglicht ihren Fans das Kennenlernen von zwei „Queens“ auf nur einer Kreuzfahrt.

So legt die britische Traditionsreederei im Frühjahr des kommenden Jahres (21. – 30. April) die Abfahrten zweier Königinnen zu einer aussergewöhnlichen Kombi-Cruise zusammen.

Den ersten Teil bildet die Atlantiküberquerung der Queen Mary 2 von New York nach Southampton (7 Nächte), wo sich unmittelbar die zweitägige Weiterfahrt der Queen Victoria nach Hamburg anschliesst.

Damit bietet sich Kreuzfahrt-Enthusiasten eine hervorragende Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit neben der QM2 auch deren „kleine Schwester“ kennenzulernen. Im Vergleich zum 2.705 Passagieren Platz bietenden Flaggschiff geht es auf der Victoria (2.057 Gäste) etwas beschaulicher, aber nicht minder „britisch“ zu.

Wer sich für die Kombi-Cruise entscheidet (ab CHF 1‘367), der nutzt im Hafen von Southampton das kostenlose Trans-Shipping und checkt direkt vom einen auf das andere Schiff ein.

 

Quelle: INEX Communications
Bildquelle: Cunard

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zwei „Queens“ auf einer Kreuzfahrt – aussergewöhnliche Cunard-Kombi-Cruise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.