Frankreich 2016 geniessen

26.01.2016 |  Von  |  Europa, Frankreich
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Frankreich 2016 geniessen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für die französische Tourismusbranche wird die Fussball-EM 2016 der prägende Event des Jahres sein.

Frankreich hat aber im Jahr 2016 noch viele weitere Highlights zu bieten. Genannt seien etwa das Festival Normandie Impressionismus, die Eröffnung der „Cité du Vin“ in Bordeaux, Lascaux IV in der Dordogne oder die Geburtstagsausstellung „¡ Picasso !“ im Picasso-Museum von Paris.

Frankreich beliebtes Reiseziel der Schweizer

Mit Einnahmen von 43,2 Milliarden Euro im Jahre 2014 ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftssektor Frankreichs. Die Schweiz zählt mit 3,6 Milliarden Euro zu den wichtigsten Beitragsländern und belegt damit den vierten Rang unter den internationalen Märkten hinter Deutschland, UK und Belgien.


Strassburg

Strassburg


Mit 83,8 Millionen Touristen aus aller Welt im Jahr 2014 ist Frankreich weiterhin die führende Tourismusdestination der Welt. Der Minister für auswärtige Angelegenheiten und Tourismus, Laurent Fabius, möchte das Ansehen Frankreichs und den Platz des Landes als erstes Touristenreiseziel der Welt für die nächsten 20 Jahre garantieren: „Der Tourismus ist ein nationaler Reichtum. Er ist auch ein Faktor mit entscheidendem Einfluss, der Frankreich weltweit bekannt macht.“

Frankreich als Tourismusdestination fördern

Atout France, die französische Zentrale für Tourismus in Frankreich, setzt sich dafür ein, Frankreich als Tourismusdestination zu fördern. Dazu stellt sie das attraktive Kultur- und Naturerbe des Landes, das vielfältige Veranstaltungsangebot und die Anstrengungen der Tourismusbranche in puncto Gastfreundschaft, Hotellerie und Infrastruktur in den Mittelpunkt.



Unter den Rubriken „Kalender“ und „Reisethemen“ können auf der Webseite France.fr weitere Veranstaltungen wie Goût de / Good France im März oder die virale Internetcampagne #ParisWeLoveYou, die für 2016 geplant sind, entdeckt werden. Aufgrund der geografischen und kulturellen Nähe und der hohen Kaufkraft steht die Schweiz im Zentrum der Marketingstrategie und Kommunikationspolitik von Atout France.

Weitere Informationen: ch.france

 

Artikel von: Atout France
Artikelbilder: © Atout France/ Matthieu Colin

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Frankreich 2016 geniessen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.