Island kennenlernen – die neusten Videos der „Iceland Academy“

13.09.2016 |  Von  |  Europa
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Island kennenlernen – die neusten Videos der „Iceland Academy“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Island-Urlaub liegt im Trend. Immer mehr Menschen interessieren sich für die Eis- und Vulkaninsel im nördlichen Atlantik mit ihrer ursprünglichen Natur, den Mythen und Sagen und ihren herzlichen Bewohnern.

Doch allzu viel bekannt ist über Island bei uns nicht. Zu sehr befand sich die Insel bisher am Rande Europas – nicht nur geografisch. Das Programm „Iceland Academy“ von Inspired by Iceland will das ändern. Im Rahmen von unterhaltsamen Videos wird Nicht-Isländern die Insel näher gebracht.



Das Herbstsemester hat begonnen

Haben Sie sich je gefragt, wie sich die Isländer bei Temperaturen unter null ihre Gemütlichkeit und ihren Stil bewahren oder wie man die besten Chancen hat, die Schönheit des Nordlichts unmittelbar zu geniessen? Anlässlich des Auftakts zum Herbstsemester hat Inspired By Iceland jetzt die neuste Reihe von Lehrvideos herausgegeben, die Insiderratschläge und Informationen zu Themen bieten, zu denen Touristen die meisten Fragen haben.

Experten vor Ort verraten darin unter anderem, was man am besten einpacken sollte, wie man die wunderschönen Nordlichter findet oder welche Wunder die oftmals missverstandene isländische Küche zu bieten hat. Darunter sind Ylfa Helgadóttir, eine 27-jährige Chefköchin und Mitglied des National Culinary Team, Baldur Kristjáns, ein Fotograf aus Reykjavik, der in den letzten zehn Jahren das Leben der Isländer dokumentiert hat, und die Reiseleiterin und Leiterin der Iceland Academy Stína Bang, die zuvor schon im Tutorial „Responsible Travelling“ zu sehen war.

Zur Feier der Veröffentlichung ihres Tutorials „Delights of Authentic Icelandic Food“ wird Ylfa Helgadóttir eine Live-Kochstunde auf Facebook abhalten und einige der Geheimnisse verraten, die Island zu einer Nation mit den gesündesten und langlebigsten Einheimischen weltweit machen. Fans der sozialen Medien und Follower von Inspired By Iceland sind aufgefordert, über die isländische Spezialität abzustimmen, die sie live zubereitet sehen möchten, und die Zuschauer können Fragen stellen und mit Ylfa live interagieren, während sie das ausgewählte Gericht zubereitet.



Viele Antworten auf offene Island-Fragen

Die „Iceland Academy“ wurde zu Anfang dieses Jahres ins Leben gerufen; sie soll Besuchern helfen, das Beste aus der isländischen Kultur, Natur und Etikette kennenzulernen, Touristen zu einem angenehmen und sinnvollen Aufenthalt verhelfen und sie zugleich darüber informieren, wie man die Insel auf sichere und verantwortungsvolle Weise bereisen kann.

Das darin enthaltene Lehrvideo „How to Avoid Hot-Tub Awkwardness“ fand mit seinen augenzwinkernden Ausführungen zur Etikette im Zusammenhang mit Duschen vor dem Besuch des heissen Gemeinschaftsbads immensen Anklang bei Zuschauern aus aller Welt. Der isländische Schauspieler Björgvin Gunnarsson, Star von Iceland Academys „How to Avoid Hot Tub Awkwardness“, liefert auch in den neuesten Videos wieder einen gelungenen Auftritt.

Weitere Kurse, unter anderem zu den Themen isländische Festivals, sichere Selfies, ausgedehnte Ausflüge, Therapien in Island sowie Islandpferde und isländische Sagen, werden im Lauf des Jahres hinzukommen.



 

Artikel von: Inspired bei Iceland
Artikelbild: © TTstudio – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Island kennenlernen – die neusten Videos der „Iceland Academy“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.