20 Juni 2014

San Marino – in der ältesten Republik der Welt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Manchmal bieten auch Kleinstaaten Weltrekorde. Zum Beispiel San Marino – mit gut 60 Quadratkilometern gehört es zu den flächenmässig kleinsten Ländern der Erde. Zugleich verfügt es über eine staatliche Tradition, wie sie kaum eine Grossmacht aufweisen kann. Heute gilt San Marino als älteste noch bestehende Republik der Welt. Der 3. September 301 ist das offizielle Gründungsdatum San Marinos. Das Staatswesen geht auf eine Gemeinschaft christlicher Flüchtlinge zurück, die sich um den Diakon Marinus vor römischer Verfolgung auf den Monte Titano nahe Rimini flüchtete. Bis daraus eine funktionierende Republik wurde, dauerte es noch einige Zeit. Aber spätestens seit dem Mittelalter ist eine ausgefeilte Gesetzgebung mit staatlichen Institutionen belegt. 1243 standen San Marino erstmals zwei jeweils für sechs Monate gewählte Capitani Regganti vor. So ist es bis heute geblieben. Durch alle Stürme der Zeit konnte der von Italien umgebene Kleinstaat seine Souveränität und Unabhängigkeit behaupten.

Weiterlesen

Kalabrien – entdecken Sie den Süden Italiens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kalabrien, die südlichste Region auf dem italienischen Festland, bildet die Stiefelspitze des südeuropäischen Landes, das von der Adria im Osten und dem Mittelmeer im Westen umschlossen ist. Diese Region wurde von zahlreichen Herrschern geprägt und hält heute ein reichhaltiges touristisches Angebot für ihre Gäste bereit. Das Areal des heutigen Kalabriens war nachweislich schon in der Steinzeit besiedelt. Verschiedene archäologische Funde und Steinritzzeichnungen in Felsen dieser Region weisen darauf hin.

Weiterlesen

Die Magie von Honduras erleben

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Klein, aber fein, wäre eine passende Kurzbeschreibung für Honduras in Mittelamerika –zumindest was den kulturellen und abenteuerlichen Part anbelangt. Wer einen Besuch in Honduras plant, mache sich auf ein Feuerwerk an kulturellen Highlights gefasst, wie man es in dieser Region nur in wenigen Ländern erleben kann. Und die wenigsten Länder auf diesem Planeten haben Strände vorzuweisen, die sowohl am rauen Pazifik wie auch an den warmen karibischen Gestaden liegen. Honduras hat dies alles und noch viel mehr im Angebot. Im Grunde können die Sehens- und "Erlebniswürdigkeiten" in fünf verschiedene Basisgruppen unterteilt werden, die von Sonne, Playa und Korallenriffen über koloniale Architektur, alte sowie neue indigene Kulturen bis hin zu faszinierenden Kulturspektakeln reichen. Wenn Sie meinen, nur die Dominikanische Republik oder Kuba hätten echte karibische Traumstrände, dann sollten Sie einen Abstecher auf die Inseln Roatán oder Cayos Cochinos wagen. Sie werden Ihre Meinung schnellstens revidieren (müssen).

Weiterlesen

Nizza – Traumstadt an der Côte d'Azur

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei einem Urlaub an der Côte d'Azur, der Südostküste, sollte ein Besuch in Frankreichs fünftgrösster Stadt Nizza zum Pflichtprogramm gehören. Nizza liegt in einer der beliebtesten Ferienregionen Frankreichs und hat daher wie seine Nachbarstädte Cannes und Monte Carlo einen sehr grossen Zulauf von Prominenten. Sehen und gesehen werden ... Bekannt und beliebt ist Nizza für seine historischen Stadtteile. Die geschichtsträchtige Stadt bietet Kirchen in aufwendigem Baustil, Türme, Museen, öffentliche Gebäude und Wohnviertel. Spuren der antiken Zeit sind auch heute noch in Nizza zu besichtigen, beispielsweise das Amphitheater aus der Zeit der Römer.

Weiterlesen

Magisches England – Harry Potter auf der Spur

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Beim Lesen der Harry-Potter-Bücher schlagen nicht nur Kinderherzen höher – auch Erwachsene haben den liebenswerten Zauberschüler ins Herz geschlossen. Wer träumt nicht davon, einmal den traumhaften Speisesaal von Hogwarts zu betreten oder einen Spaziergang durch das charmante Hogsmeade zu unternehmen? Eine Reise zu den bekanntesten Drehorten der beliebten Filmreihe führt von London aus quer durch England. Wikipedia listet die bekanntesten Filmsets auf. Los geht es in London: Auf dem Bahnhof King’s Cross werden Sie das Gleis 9 ¾, von dem der Hogwarts-Express startet, allerdings vergeblich suchen. Dennoch dienten die Bahnsteige des Londoner Bahnhofs als Kulisse für die Filmarbeiten. Für Harry-Potter-Fans hat man inzwischen ein Schild mit dem Hinweis 9 ¾ angebracht. Natürlich darf der obligatorische Souvenirladen, der im Aussehen Ollivanders Fachgeschäft für Zauberstäbe gleicht, neben dem Gleis nicht fehlen: Als echter Fan kaufen Sie hier originale Bertie Bott's Flavor Beans oder eine Fahrkarte für den Hogwarts-Express.

Weiterlesen

Río de la Plata: auf Entdeckungstour im Delta des Paraná

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Paraná-Fluss, einer der längsten Flüsse der Welt, mündet nördlich von Buenos Aires gemeinsam mit dem Uruguay-Fluss in den Atlantischen Ozean. Das Mündungsdelta Río de la Plata mit seinen Sümpfen, Inseln und Seitenflüssen bestimmt nicht nur das Umland der argentinischen Hauptstadt, sondern weite Teile des südlichen Uruguays und des nordwestlichen Argentiniens. In der Sprache der Tupi-Indianer bedeutet Paraná "so gross wie das Meer", und genau diesen Eindruck hinterlässt der mächtige Fluss beim Betrachter. Nur der Amazonas ist in Südamerika noch grösser, und am Paraná liegen so spektakuläre Sehenswürdigkeiten wie das Itaipú-Stauwerk, bei seiner Fertigstellung das grösste Wasserkraftwerk der Welt. Auch die berühmten Iguazú-Wasserfälle sind nur wenige Kilometer vom Zusammenfluss mit dem Iguazú-Fluss entfernt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});