04 August 2014

Carreisen in den deutschen Norden und Osten

Schweizer, die gern einmal einen Abstecher in die norddeutschen Küstengebiete erleben möchten, können eine der komfortablen Car-Reisen buchen - beispielsweise eine 7-tägige Tour, die ausserdem einige attraktive Reiseziele im Osten Deutschlands umfasst. Elbmetropole Hamburg entdecken Diese beliebten Carreisen starten in Frauenfeld und Winterthur. Die Fahrtroute verläuft über Stuttgart, Würzburg, Kassel und Hannover. Das erste Ziel der abwechslungsreichen Car-Reisen nach Nord- und Ostdeutschland ist die Freie und Hansestadt Hamburg an der Elbe, mit 1,75 Millionen Einwohnern die zweitgrösste deutsche Stadt. Erste Eindrücke gewinnen die Neuankömmlinge auf den Carreisen bei einem Abendessen in einem Lokal mit typisch Hamburger Atmosphäre.

Weiterlesen

IceCave am isländischen Langjökull eröffnet im Frühjahr 2015

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Island ist bekannt für seine atemberaubende, mythisch wirkende Landschaft. Am Gletscher Langjökull soll ein interessantes Bauprojekt Touristen neue Möglichkeiten geben, die Natur zu entdecken und besondere Momente zu erleben. Die IceCave soll im Frühjahr 2015 eröffnet werden. In der unterirdischen Eishöhle soll es ein abwechslungsreiches Programm aus Touren, Ausstellungen und Konzerten geben. Auch Hochzeiten sollen in dieser ganz besonderen Atmosphäre möglich sein.

Weiterlesen

Cabrera - unbekannte Schönheit der Balearen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Balearen kennt eigentlich jeder, der sommers wie winters Ferien im Warmen machen möchte. Ob Ibiza, Mallorca oder Menorca und Formentera, diese Inselwelt ist bekannt und beliebt. Doch haben Sie schon einmal etwas von Cabrera gehört? Die kleinste der bewohnten Balearen-Inseln ist ein echtes Naturparadies und überzeugt mit ganz besonderem Flair. Der einzige Nationalpark der Balearen Wenn Sie auf Cabrera ankommen, werden Sie auf den ersten Blick vielleicht enttäuscht sein. Denn hier gibt es nicht viel, ausser einem Restaurant, einem Museum und der Burg. Keine Autos und keine riesigen Hotelanlagen mit Massentourismus. Dafür finden Sie herrliche Natur, die hier entsprechend geschützt ist. Die Küste ist weitgehend unbebaut und erinnert an das Mallorca von vor 100 Jahren. In leeren Buchten können Sie das türkisblaue Wasser geniessen und sich erfrischen.

Weiterlesen

Kloster Sumela - beeindruckendes Vermächtnis der griechisch-orthodoxen Kirche

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Südlich der türkischen Schwarzmeerstadt Trabzon liegt hoch im Zigana-Gebirge eines der aussergewöhnlichsten Gebäude der Türkei. Das alte Kloster Sumela, ein ehemaliges griechisch-orthodoxes Kloster, wurde hier in byzantinischer Zeit in den Fels gebaut. Bis heute thront das Kloster hoch über einer Schlucht und zeugt von der langen Geschichte des griechisch-orthodoxen Glaubens in der Region. Die Legende besagt, dass die Ikone des Klosters einst von Lukas gemalt und von Engeln in die Höhle getragen wurde, an deren Stelle heute das Kloster steht. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Höhle erweitert und von frühchristlichen Eremiten zunächst zur Kapelle, dann zum Kloster ausgebaut.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});