15 August 2016

Grand Resort Bad Ragaz – Umsatzplus in schwierigem Umfeld

Bei der Grand Resort Bad Ragaz-Gruppe ist man mit dem ersten Halbjahr 2016 recht zufrieden. Der Umsatz konnte um fünf Prozent auf 55.8 Millionen Franken gesteigert werden. Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds liess sich auch im Unternehmensbereich „Resort“ mit den beiden Grandhotels der Umsatz gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 3.8 Prozent auf 38.6 Mio. Franken verbessern. Der Umsatzerfolg gelang vor allem dank der Marketingaktivitäten im Heimmarkt Schweiz und in Sekundärmärkten. So konnten Zuwächse mit Gästen aus der Schweiz, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie aus dem arabischen Raum erzielt werden. Zusammen mit der Clinic Bad Ragaz erreichte das Resort ein leichtes Plus bei den Übernachtungen. Das Grand Resort Bad Ragaz umfasst neben den beiden Grand Hotels Quellenhof und Spa Suites sowie Hof Ragaz auch das Medizinische Zentrum Bad Ragaz, die Clinic Bad Ragaz, die zwei Golfplätze der Golf Clubs Bad Ragaz und Heidiland, das Thermalheilbad Tamina Therme sowie das Casino Bad Ragaz.

Weiterlesen

Mehr Passagiere am Flughafen Zürich im Juli

Der Flughafen Zürich hat die aktuellen Verkehrszahlen für den Juli bekanntgegeben. Danach sind im letzten Monat insgesamt 2'856'095 Passagiere über den Zürcher Airport geflogen. Das entspricht einer Steigerung um 6.8% im Vergleich zum Juli 2015. Das Gros der Fluggäste entfiel dabei auf Lokalpassagiere. Ihre Zahl stieg im Juli in Relation zum Vorjahr um 6.7% auf 2'095'993. Die Zahl der Umsteigepassagiere nahm ebenfalls zu - um 7.2% auf 754'570. Der Transferanteil lag damit bei 26.5% (+0.1 Prozentpunkte gegenüber Vorjahr).

Weiterlesen

Hotel Metropol in Saas-Fee - Stabwechsel

Das 4 Sterne-Hotel Metropol in Saas-Fee hat zwei neue Gastgeber. Bereits seit Beginn der Sommersaison steht das Haus unter Leitung von Mandy und Fabian Hess. Damit erlebt das Hotel einen Generationswechsel. Denn zuvor hatten Ursula und Hans Hess-Zurbriggen fast vier Jahrzehnte das Hotel geführt. Die beiden „Neuen“ verfügen über eine gute Ausbildung. Sie absolvierten die Hotelfachschule Thun – Mandy Hess wählte dabei die Erstausbildung als Hotelfachfrau, während Fabian Hess eine Ausbildung zum Rezeptionist machte. Das seit 2012 verheiratete Paar sammelte ausserdem berufliche Erfahrungen im In- und Ausland und übernahm bereits Führungspositionen in der Thuner und Berner Hotellerie.

Weiterlesen

Lufthansa feiert 60-jähriges Bestehen des Liniendienstes nach Brasilien

Mit dem Beginn der zweiten Wettkampfwoche der Olympischen Spiele, am 15. August 2016, feiert Lufthansa das 60-jährige Bestehen des Liniendienstes nach Brasilien. Als die Lockheed Super Star 1956 mit 48 First Class Sitzen zum ersten Mal von Hamburg nach Rio de Janeiro flog, hatte sie dafür noch 26 Stunden und drei Zwischenlandungen gebraucht. Eine Boeing 747-8 braucht heute für dieselbe Flugstrecke nur noch knapp 11 Stunden. Damit hat sich die Flugzeit um mehr als die Hälfte reduziert.

Weiterlesen

TUIfly - für Reisebüros ab sofort über Amadeus buchbar

Schweizer Reisebüros können ab sofort Flüge mit der deutschen Ferien-Airline TUIfly noch einfacher und bequemer buchen. Für Flüge, die ab dem 1. November starten, kann nämlich das globale Distributionssystem Amadeus genutzt werden. Der Buchungsprozess findet dabei gemäss üblichem Standardverfahren statt, anschliessend erfolgt die E-Ticket-Ausstellung (IATA Carrier Code 617) und die Abrechnung über BSP (Billing and Settlement Plan). Ausser in der Schweiz können auch Reisebüros in weiteren Ländern mit dem neuen Vertriebsweg künftig noch gezielter auf TUIfly Flüge zugreifen. In Deutschland, Spanien und Österreich sind TUIfly Flüge ebenfalls ab sofort im E-Ticketing-Verfahren über Amadeus buchbar.

Weiterlesen

Ferienhaus – Was Käufer wissen sollten

Ein Sommerhaus an der Mittelmeerküste oder an einem See im hohen Norden – das ist für viele Menschen ein Traum. Niedrige Zinsen und fallende Preise in beliebten Urlaubsländern machen die Immobilie für den Urlaub so attraktiv wie nie zuvor. Der Kauf eines Feriendomizils sollte dennoch nicht überstürzt angegangen werden – denn er lohnt sich nicht in jedem Fall. Die eigenen Finanzen, die zukünftigen Urlaubspläne und die Gegebenheiten vor Ort sollten stimmen, damit das Häuschen in der Ferne nicht zum Stressfaktor wird.

Weiterlesen

Dachstein: STOAMANDL BAUWETTBEWERB 2.0 für Kinder

Tolles Event für alle Kinder, die vom Krippenstein bis zur Seilbahnstation Gjaid am Heilbronner Rundwanderweg unterwegs sind: Sie können ihre Kreativität ausleben und am STOAMANDL BAUWETTBEWERB 2.0 teilnehmen. Als Baumaterial dürfen sie nur Steine aus der Umgebung verwenden und ihre Gebilde maximal 20 Meter vom Weg entfernt aufbauen. Wer mitmachen will, sendet das Foto bis zum 30. September 2016 an moni@lodge.at. Eine Fachjury entscheidet über Schönheit, Zweckmässigkeit und Lage der hochalpinen und seit Jahrhunderten bewährten alpinen Orientierungshilfen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});