Comeback für Sharm El Sheikh – Es gibt wieder Charterflüge

17.08.2016 |  Von  |  Afrika, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Comeback für Sharm El Sheikh – Es gibt wieder Charterflüge
Jetzt bewerten!

Der Ägypten-Tourismus hatte in den letzten Jahren stark unter der krisenhaften Entwicklung im Nahen Osten und der wachsenden Terrorismus-Gefahr zu leiden. Das galt und gilt auch für das ansonsten sehr beliebte Ziel Sharm El Sheikh an der Südspitze der Sinai-Halbinsel. Ägypten will jetzt mit der Wiederaufnahme des Charterflugverkehrs die Trendwende schaffen.

Die Tourismusabteilung der Ägyptischen Botschaft hat aus diesem Grund im Rahmen des Workshops „Sharm El Sheikh – City of Peace“ in Berlin den „Restart“ von Charterflügen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Polen zu dem Reiseziel angekündigt.


Sharm el Sheikh am Roten Meer (Bild: © Oshchepkov Dmitry - shutterstock.com)

Sharm el Sheikh am Roten Meer (Bild: © Oshchepkov Dmitry – shutterstock.com)


Die ersten Flieger gehen schon

Sun Express legt bereits ab dem 29. September 2016 Direktflüge von Frankfurt nach Sharm El Sheikh auf. Germania folgt ab dem 31. Oktober 2016 von München und Anfang November ab Düsseldorf. Auch der Schweizer Markt für Sharm El Sheikh erfährt Anfang Oktober mit Edelweiss von Zürich aus ein Revival. Polen fliegt Urlauber bereits seit August ab Warschau und Kattowitz in das Ferienparadies und auch in der Slowakei starten Touristen seit Juli 2016 bis Ende der Wintersaison 2016/ 2017 ab Bratislava. Weitere Flüge ab Österreich und Ungarn sind in Planung.


Seine Exzellenz Major Khaled Fouda erklärt die Sicherheitslage in Sharm El Sheikh. (Bild: © Egyptian Tourism Authority)

Seine Exzellenz Major Khaled Fouda erklärt die Sicherheitslage in Sharm El Sheikh. (Bild: © Egyptian Tourism Authority)


Bei der Veranstaltung mit Podiumsdiskussion, bei der auch umfassend über neue und umfassende Sicherheitskonzepte berichtet wurde, waren von ägyptischer Seite aus der Südsinai-Gouverneur Major General Khaled Fouda, der ägyptische Botschafter Dr. Badr Abdelatty, der Tourismusbotschaftsrat Tamer Marzouk, der General Manager von Egypt Air in Deutschland, Gamal El Gazzar sowie Mohamed Samir, Geschäftsführer vom Ägypten-Reiseveranstalter ETI, vertreten.

Deutsche Airliner vor Ort waren Henning Lindemann, Senior Manager Network Development and Scheduling bei Sun Express, und Sieghard Jähn, Accountable Manager von Germania, der kommentierte: „Mit der Wiederaufnahme unserer Nonstop-Verbindung nach Sharm El Sheikh kommen wir der steigenden Nachfrage an attraktiven Flugzielen nach. Vor allem für Taucher bietet die spektakuläre Unterwasserwelt von Sharm el-Sheikh eine zusätzliche Ergänzung zu unserem bisherigen Urlaubsangebot in Ägypten.“

Faszinierende Unterwasserwelt am Roten Meer

Sharm El Sheikh ist seit jeher ein beliebter Urlaubsort. Besondere Attraktionen sind die faszinierende Unterwasserwelt mit Weltklasse-Tauchrevieren und Nationalparks, die feinen Sandstrände an der Küste des Roten Meeres, das quirlige Nachtleben und das Abenteuer Wüste mit Quad- und Trekkingtouren in die Berge.


Schnorcheln im Roten Meer (Bild: © Patryk Kosmider - shutterstock.com)

Schnorcheln im Roten Meer (Bild: © Patryk Kosmider – shutterstock.com)


„Sharm El Sheikh ist eine der sichersten und beliebtesten Regionen in Ägypten und neben den zahlreichen Freizeitaktivitäten auch ein wichtiger Schauplatz für die Kongress- und Incentive- Branche“, erklärt Ägypten-Repräsentant Tamer Marzouk. ETI-Chef Mohamed Samir freut sich, mit der neuen Fluginitiative endlich die steigende Kundennachfrage nach Sharm El Sheik bedienen zu können: „ETI verzeichnet in den letzten Monaten verstärktes Interesse an Sharm El Sheikh.“


Korallen und Fische im Roten Sea (Bild: © slava296 - shutterstiock.com)

Korallen und Fische im Roten Sea (Bild: © slava296 – shutterstiock.com)


 

Artikel von: Botschaft der Arabischen Republik Ägypten
Artikelbild: © slava296 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Comeback für Sharm El Sheikh – Es gibt wieder Charterflüge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche