Coronavirus: Gurtenpark geöffnet, Gurtenbahn bleibt zu

14.03.2020 |  Von  |  News, Schweiz, Tagesausflüge CH

Die Ausbreitung des Coronavirus hat auch Auswirkungen auf den Gurten: Der Spielpark ist bei schönem Wetter weiterhin geöffnet, so auch der Catering-Aussenstand und die Toiletten im Aussenbereich.

Die Gurtenbahn jedoch stellt den Betrieb ein, die Restaurants bleiben ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Alle Events werden bis Ende April abgesagt, Gäste mit Reservationen werden individuell benachrichtigt.


Das Naherholungsgebiet Gurten – Park im Grünen bleibt für Spaziergänger und Ausflügler geöffnet. Ebenfalls ist der Spielpark täglich bei schönem Wetter geöffnet. Damit sich die Gurten-Besuchenden verpflegen können, bleibt auch der Catering-Aussenstand «Bahnhöfli» täglich von 11.00 bis18.00 Uhr mit einem Snack- und Getränkeangebot geöffnet. Ebenso die Toiletten im Aussenbereich.

Aufgrund der Verordnung des Bundesrates stellt jedoch die Gurtenbahn Bern AG den Betrieb per 14. März 2020, ab 20.00 Uhr bis auf Weiteres ein. Das Parkhaus hingegen bleibt normal geöffnet.

Die Restaurants Gurtners und Tapis Rouge bleiben ebenfalls ab 14. März, ab 18.00 Uhr bis auf Weiteres geschlossen. Auch sämtliche Event- und Seminarlokalitäten bleiben geschlossen. Das bedeutet, dass keine Sonntagsbrunches mehr stattfinden. Alle Events bis Ende April werden abgesagt. Gäste mit bestehenden Reservationen werden individuell kontaktiert und informiert.

 

Quelle: Migros Aare
Titelbild: marekusz / shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Coronavirus: Gurtenpark geöffnet, Gurtenbahn bleibt zu

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.