Italien

La Maddalena – Trauminseln vor der Küste Sardiniens

Vor der Nordostküste Sardiniens liegt ein hierzulande kaum bekanntes Insel-Archipel, das aber bei Sardinien-Reisenden sehr geschätzt ist – La Maddalena. Es handelt sich um eine Gruppe von sieben grösseren Trauminseln mit der Isola Maddalena als Mittelpunkt. Daneben gibt es etliche weitere Inselchen und Felsen im Meer zwischen Sardinien und Korsika, die mit zum Archipel gehören.

Weiterlesen

Südtirol: Einfach tief durchatmen

In der heutigen Zeit bekommen Atmen und frische Luft einen ganz neuen Stellenwert. Atmen heisst Leben, frische Luft bedeutet Freiheit und wird zum Sehnsuchtselement, wenn man lange zu Hause bleiben muss. Frische Luft und Atmen waren schon seit jeher zentrale Themen im Südtirol Bereits zu Kaisers Zeiten war das Südtirol ein vielbereister Luftkurort, wo sich die schwindsüchtigen Adligen erholten. Meran wurde von einem Aufenthaltsort für Tuberkulosepatienten im 19. Jh. zum mondänen Treffpunkt des Grossbürgertums und europäischen Adels. Das Kurhaus Meran entwickelte sich zum Wahrzeichen der Kurstadt – im 1874 eröffneten Jugendstilgebäude wurden die illustren Gäste nicht nur behandelt sondern auch bespasst mit Bällen und Konzerten.

Weiterlesen

Roter Hahn: Einmalige Wellness-Erlebnisse auf Südtirols Bauernhöfen

Wo „Wellness“ noch „Wohlbefinden“ heisst und mit Natur und Weisheit zu tun hat. Das klingt aussergewöhnlich und einzigartig. Genau das ist es auch. Wer erwartet denn schon eine private Wohlfühloase auf dem Bauernhof? Die Südtiroler Höfe des Roten Hahns sind einmal mehr für eine angenehme Überraschung gut. Wer in die Ferien fährt, möchte ankommen, loslassen, entspannen, sich verwöhnen lassen, neue Energie tanken und den Alltag für einen Moment vergessen. Südtirol ist alpin, mediterran, spricht deutsch und steht für Genuss und Kultur. Also genau der richtige Ort, um zu geniessen und Energie zu schöpfen.

Weiterlesen

Aostatal: Kultur und Traditionen Hand in Hand

Kultur und Traditionen sind zwei wichtige Elemente im Aostatal. Entsprechende Geschichten werden von einer Generation zur andern weitergegeben. Dadurch entstehen Legenden – und die kulturellen Werte werden weiter gefestigt. Sie zeigen sich in historischen Bauten und folkloristischen Veranstaltungen. Das Aostatal war im Mittelalter ein wichtiger Korridor für die Überquerung der Alpenpässe. Der dafür erhobene Wegzoll bedeutete für den im Tal ansässigen Adel ein Instrument der Macht und eine Einnahmequelle.

Weiterlesen

Aostatal: Sportliche Höhenflüge im Winterparadies

Die Vielfalt des Aostatals spiegelt sich unter anderem in der Fülle an traditionellen Winterveranstaltungen wider. Die Region Cogne, im Herzen des Nationalparks Gran Paradiso, organisiert internationale Langlaufwettkämpfe. In La Thuile dreht sich alles um den alpinen Skisport und den Weltcup der Damen. Und anlässlich des Sant'Orso Marktes im Januar steht das berühmte Kunsthandwerk im Vordergrund.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});