Schweiz

Luzern LU: Neue Leistungsvereinbarung mit Luzern Tourismus AG

Im Januar 2022 hat der Grosse Stadtrat die Vision Tourismus Luzern 2030 (VTL2030) zustimmend zur Kenntnis genommen. Anschliessend an die parlamentarische Beratung hat der Stadtrat die ersten Umsetzungsarbeiten ausgelöst. Dazu gehören die Erneuerung der Leistungsvereinbarung mit der Luzern Tourismus AG (LTAG) sowie die Weiterentwicklung der Kurtaxen und der Beherbergungsabgaben. Die gesetzlichen Grundlagen wurden überarbeitet und weiterentwickelt sowie die Leistungsvereinbarung mit der Luzern Tourismus AG neu verhandelt. Der Bericht und Antrag dazu wird vom Grossen Stadtrat voraussichtlich am 17. November 2022 beraten. Basierend auf einem rund zweijährigen Partizipationsprozess hat der Stadtrat die Vision Tourismus Luzern 2030 (VTL2030) erarbeitet. Diese wurde durch den Grossen Stadtrat in der Ratsdebatte vom 27. Januar 2022 zustimmend und mit acht Protokollbemerkungen zur Kenntnis genommen. Die Basis für die eigentliche Umsetzung der Vision bildet das strategische Umsetzungskonzept, das im Rahmen des Strategieprozesses Tourismus erarbeitet wurde. Die Erneuerung der Leistungsvereinbarung mit der LTAG sowie die Weiterentwicklung der Tourismusabgaben (Kurtaxen und Beherbergungsabgaben) stellen die ersten Schritte in der Umsetzung der VTL2030 dar.

Weiterlesen

Der Chefconcierge des Giardino Ascona kennt die besten Touren und Plätze

Für viele beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres – der goldene Herbst – Zeit für eine Reise nach Ascona an den Lago Maggiore in den Südkanton Tessin. Hier, wo sich die letzten Berge der Schweiz und die ersten Zitronen Italiens treffen liegt das Giardino Ascona. Claudio Caser, Chefconcierge des 5-Sterne-Resorts, weiss, wo es am Lago Maggiore am schönsten ist, und schickt seine Gäste auf die perfekten Wanderrouten. Eine seiner Lieblingstouren ist die Rundwanderung Giro dell’Aula, die in einem kleinen Bergdorf im Centovalli startet. Für den Aufstieg gibt es zwei Varianten: einmal sehr bequem mit der 4-er Gondel auf den Monte Comino oder man steigt in zwei Stunden zu Fuss auf. Oben angekommen geht es zur Kirche Madonna della Segna und von hier aus auf den Giro dell‘ Aula. Als Abschluss empfiehlt Claudio die Minestrone im Grotto Alla Capanna: „Es ist die beste Minestrone, die ich je gegessen habe.“

Weiterlesen

Die schönsten Herbstwanderungen im Tessiner Farbenmeer

Mit dem Einzug der Herbstmonate verwandeln sich auch die Landschaften des Schweizer Südkantons – neue, intensivere Farbtöne halten Einzug und machen Wanderungen und kulturelle Ausflüge bei angenehm lauen Temperaturen zum Erlebnis. Ob durch malerische Weinberge im wenig bekannten Mendrisiotto, durch bunte Kastanienwälder oder auf beeindruckenden Schluchtenwegen: Der Tessiner Herbst verzaubert und bietet mit seiner Vielfalt nicht nur Naturliebhabern, sondern auch Kunstkennern Unerwartetes! Nachstehend eine kleine Auswahl an unvergesslichen Herbstausflügen in den vier Tessiner Regionen.

Weiterlesen

Die Schweiz reist im ÖV: Nachhaltige Herbstferien dank neuem 4-Tagespass

Sowohl bei einheimischen als auch bei ausländischen Gästen sind Herbstferien Trumpf. Und nachhaltiges Reisen ist ein unbestrittener internationaler Reisetrend. Schweiz Tourismus (ST) präsentiert deshalb gemeinsam mit den SBB, dem Öffentlichen Verkehr und der Swiss Travel System AG (STS AG) attraktive ÖV-Tickets für Ferienreisende. Diese bieten den öffentlichen Verkehr landesweit während vier Tagen zum attraktiven Preis.

Weiterlesen

Edelweiss fliegt neu nach Amman und Akaba in Jordanien

Jordanien ist ein geschichtsträchtiges Land mit atemberaubenden Landschaften, einer pulsierenden und modernen Hauptstadt, traumhaften Stränden und einer ausgezeichneten Küche. Edelweiss fliegt ab dem 2. Februar 2023 jeweils am Donnerstag und Sonntag von Zürich nach Amman und weiter nach Akaba. Die beiden Destinationen sind gut kombinierbar und eignen sich hervorragend für eine Rundreise in Jordanien.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});