Schwyzer Tal- und Gipfeltour: Wandern nach eigenem Gusto

08.04.2016 |  Von  |  Schweiz
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schwyzer Tal- und Gipfeltour: Wandern nach eigenem Gusto
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Die Schwyzer Tal- und Gipfeltour verbindet Berge wie die beiden Mythen, den Fronalpstock und die Rigi zu einer 120 Kilometer langen, erlebnisreichen Wanderung. Faszinierende Naturschönheiten wie Fichten-Urwald, Seen, Höhlen oder die ursprüngliche Schwyzer Landschaft säumen den Weg genauso wie Vergnügungswelten für Familien.

Die Schwyzer Tal- und Gipfeltour hat viele Formen. Als Königstour fordert sie 120 Wander-Kilometer in 42 Stunden verteilt auf sechs Tage. Als dreitägige Bahnentour lässt sie die Gipfel mit Bergbahnen erklimmen. Als persönliche Tour passt sie sich den Interessen und der Fitness der Wanderer an. Jeder kann sich seine eigene Tour massschneidern auf www.talundgipfeltour.ch.

Die gesamte Rundtour oder eine Teilstrecke wandern, den ganzen Weg zu Fuss zurücklegen oder gewisse Abschnitte mit der Bergbahn fahren – alles ist möglich.

Auf der Webseite planen die Wanderer mit Hilfe der interaktiven Landkarte ihre Route, buchen ihre Unterkünfte und bestellen optional den Gepäckservice. Sind die Beine einmal müde, geniessen sie mit dem Tourpass 20 Prozent Rabatt auf Einzelfahrten der Bergbahnen. Zur flexiblen Gestaltung der Tour bieten alle Unterkünfte Check-in bis mindestens 21 Uhr sowie Frühstück ab spätestens 7 Uhr an.



Wanderungen nach individuellem Geschmack

Je nach Geschmack gönnen sich die Wanderer an unterschiedlichsten Orten eine Pause. Naturliebhaber fasziniert der Bödmerenwald im hintersten Muotatal oder die Pflanzenvielfalt im Bergsturzgebiet Goldau. Kinder können es kaum erwarten, bis sie den Swiss Holiday Park in Morschach oder „Rondos Kinderwelt“ auf Sattel-Hochstuckli erreichen. Romantiker schwärmen vom Sonnenaufgang auf der Rigi, der Seepromenade mit den Belle-Epoque-Bauten in Brunnen oder der Abendfahrt zum Sonnenuntergang auf dem Fronalpstock.

Die Schwyzer Tal- und Gipfeltour liegt weniger als eine öV-Stunde von Zug, Luzern und Zürich entfernt. Dass Wanderfreunde wie Gelegenheitswanderer den Weg finden, dafür sorgt die App „Schwyz wandern“. Sie bildet das ganze Wanderwegnetz des Kantons Schwyz ab und bietet Möglichkeiten wie Offline-Nutzung von Wanderkarten, Informationen über Bergbahnen sowie Anzeige der nächsten Rastplätze.

 

Artikel von: Schwyz Tourismus
Artikelbild: Blick auf die Urschweizer Gipfel und Seen: So wandert man auf der Schwyzer Tal- und Gipfeltour. (© Schwyz Tourismus)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Schwyzer Tal- und Gipfeltour: Wandern nach eigenem Gusto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.