Der Jungfrau-Marathon ist zurück mit neuer Streckenführung

Im September 2020 musste der Jungfrau-Marathon aufgrund der unsicheren epidemiologischen Lage verschoben werden. Nun kehrt der Traditionsanlass mit veränderter Streckenführung zurück. Die 28. Austragung führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 11. September 2021 neu vom Flugplatz Interlaken hinauf zum Eigergletscher.

27-mal waren beim Jungfrau-Marathon zwei Dinge unantastbar: Start in Interlaken, Ziel auf der Kleinen Scheidegg. Für seine 28. Austragung erfährt das von der New York Times als „schönster Marathon der Welt“ bezeichnete Lauf-Highlight nun eine Veränderung: „Nach der Verschiebung im vergangenen Jahr war für uns immer klar, dass wir den beliebten Marathon 2021 unbedingt durchführen möchten“, erklärt OK-Präsident Toni Alpinice.

Weiterlesen

Zwischen High Heels und Bergschuhen

26.06.2021 |  Von  |  News, Tagesausflüge CH  | 

Der reizvolle Kontrast und insbesondere der enge Bezug zwischen Südtirols charmanten Städten und den sie umgebenden Bergen machen einen Aufenthalt in Italiens nördlichster Provinz so attraktiv.

Bozen und der Ritten: Von der Talsohle der Stadt Bozen führen gleich drei Seilbahnen in wenigen Minuten hinauf in die klare und frische Bergluft.

Weiterlesen

Die zwölf schönsten Badeseen in der Schweiz

Für die angeblich schönste Zeit im Jahr steht eine Reise ans Meer für viele im Vordergrund. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn auch zu Hause herrliche Destinationen warten.

Auch wenn die Schweiz vor allem für ihre Bergwelt bekannt ist, können auch die knapp 1500 Seen bezaubern und zu einer beliebten Ferienregion mutieren.

Weiterlesen

Zürich ZH: Sperrfläche beim Höngger Wehr als Extra-Sicherheit beim Gummiböötlen

Nachdem die Stadtpolizei Zürich seit mehreren Jahren mit laufend erweiterten Warnhinweisen auf die Gefahren beim Höngger Wehr aufmerksam gemacht hatte, kommt nun eine weitere Massnahme in Form einer Sperrfläche hinzu.

Demnächst werden sich wieder Personen in ihren Gummibooten auf der Limmat von Wipkingen in Richtung Höngg hinabtreiben lassen.

Weiterlesen

Der höchstgelegene Golfplatz Europas: ab 12. Juni nach der Winterpause wieder offen

Der Golfplatz auf der Riederalp ist der höchstgelegene Europas. Wer hierher kommt, will aber nicht nur spielen – die umgebende Bergwelt mit dem Eisstrom des Aletschgletschers als Höhepunkt lockt auf unzählige Bike- und Wanderpfade.

Ganz zu schweigen von der wunderbaren Atmosphäre der autofreien Bergdörfer Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp hoch über dem Rhonetal.

Weiterlesen