Internationaler Tag der Berge – Schweizer Beispiele für Nachhaltigkeit

10.12.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 
Internationaler Tag der Berge – Schweizer Beispiele für Nachhaltigkeit
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Sonntag, 11. Dezember, ist der „Internationale Tag der Berge. Die UNO hat diesen Gedenktag eingeführt, um weltweit auf die besonderen Probleme der Berglandschaften aufmerksam zu machen. In den Alpenregionen ist der Tourismus ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang. Er bietet einerseits Chancen, stellt andererseits aber auch eine Herausforderung dar.

Es gilt, die Balance zwischen dem Wunsch nach Authentizität und der notwendigen Wirtschaftlichkeit zu halten. Schweizer Tourismusprojekte beweisen seit über 100 Jahren, dass es möglich ist, beiden Ansprüchen gerecht zu werden und nachhaltig zu sein. Hier einige Beispiele.

Weiterlesen

Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee: Aktion Winter-Tell-Pass

10.12.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 
Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee: Aktion Winter-Tell-Pass
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Hotelgäste, die in der Zeit vom 1. Januar bis 31. März 2017 in einem Luzerner Hotel übernachten, dürfen sich jetzt über ein besonderes Extra freuen. Sie erhalten den Winter-Tell-Pass für zwei Tage im Wert von CHF 110,- pro Person geschenkt.

Mit dem Tell-Pass ist sozusagen freie Fahrt garantiert – mit Bahn, Bus, Schiff und zahlreichen Bergbahnen in der Region Luzern-Vierwaldstättersee. Das limitierte Angebot für Individualgäste kann direkt bei den Luzerner Hotels unter +41 (0)41 227 17 27 oder unter www.luzern.com gebucht werden.

Weiterlesen

Frau Holle hat gewirkt – 220 Pistenkilometer in Zermatt offen

10.12.2016 |  Von  |  Ausflugsziele CH, News  | 
Frau Holle hat gewirkt – 220 Pistenkilometer in Zermatt offen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Frau Holle sucht Arbeit – denn in den Skigebieten rund um Zermatt-Matterhorn hat sie bereits umfassend gewirkt. Mittlerweile läuft der Skibetrieb hier schon auf 220 geöffneten Pistenkilometern. Sie erstecken sich über das höchstgelegene Skigebiet Europas – in Zermatt und auf der italienischen Seite.

Geöffnet ist auch die Talabfahrt Furi bis ins Dorf Zermatt. Dem grenzenlosen Skivergnügen steht somit nichts mehr im Weg. Dabei wächst das befahrbare Terrain noch weiter. In den nächsten Wochen wird es kontinuierlich bis auf seine maximale Grösse von 360 Kilometern ausgedehnt.

Weiterlesen

Musikalisches Wien – 2017 warten viele Highlights für Musikfans

09.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Österreich  | 
Jetzt bewerten!

Wien ist voller Musik. Ob das reiche musikalische Erbe oder die spannende Musikszene der Gegenwart: In Wien kann man Musik aus allen Epochen und in den unterschiedlichsten Stilen hören. Hinzu kommt noch, dass 2017 das Jahr der musikalischen Jubiläen in Wien ist.

Wien begeht 2017 wichtige musikalische Jubiläen. Zu 150 Jahre Donauwalzer, 175 Jahre Wiener Philharmoniker und fünf Jahre Konzertsaal MuTh der Wiener Sängerknaben gesellen sich 200 Jahre Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, der 220. Geburtstag von Franz Schubert und der 60. Geburtstag des 1998 verstorbenen Falco.

Weiterlesen

Endlich verbunden – Lenzerheide und Arosa

09.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Einst wurde das „Lenzer Heidi“ von der Mundart-Rockband Mayday besungen, während „Gigi vo Arosa“ gar die Charts stürmte. Der Herzen brechende Skilehrer Ines Torelli katapultierte mit seiner Stimme den Song bis auf Platz 5 der Schweizer Hitparade.

Dieses musikalische Vorbild war die Inspiration für Gigi und Heidi heute, Gäste aus Arosa und Lenzerheide zu den spannendsten Orten der Region führen. Dank der neuen Verbindung mit der Urdenbahn ist das jetzt noch besser möglich-.

Weiterlesen

Abwechslung garantiert – der Winter in Bern

09.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Wintersportfans kommen im Kanton Bern voll auf ihrer Kosten. Das gilt nicht nur für die klassischen Wintesportarten wie Skifahren und Langlaufen. Auch Trendangebote wie Winterbiken oder Kajaktouren sind problemlos zu finden.

Dazu kommen Weltklasse-Events in Adelboden und Wengen. Sie runden das vielseitige Angebot ab. Für reichlich Abwechslung ist also gesorgt. Die Hotellerie der Region lockt zudem mit vielen Zusatzleistungen.

Weiterlesen

Die Geschenkidee zu Weihnachten – Gutschein für Reise zu zweit

09.12.2016 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Suchen Sie noch händeringend nach einem Weihnachtsgeschenk und es fehlt Ihnen an Ideen? Hier ist eine: Verschenken Sie doch einen Online-Gutschein für eine Kurzreise zu zweit – mit dem Partner oder mit der besten Freundin. Dieses Geschenk kommt garantiert gut an.

Denn gemeinsame Zeit zu schenken, liegt absolut im Trend. weekend4two bietet eine grosse Auswahl an Geschenkideen für gemeinsame Kurzreisen. Dabei findet eine sorgfältige Vorauswahl an exklusiven Hotels mit hervorragenden Bewertungen statt. Kombiniert wird das mit weiteren Freizeitaktivitäten zu einem hochwertigen Reisepaket. Zur Wahl stehen neben romantischen Kurztrips und Wellness-Wochenenden auch Auszeiten in der Natur und Städtereisen.

Weiterlesen

Winter-Wunderland Wallis – Das gibt’s Neues

09.12.2016 |  Von  |  Europa, News, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Der Kanton Wallis gehört zu den klassischen Winterferien-Regionen in der Schweiz. Kein Wunder, befinden sich doch hier die höchsten Alpengipfel der Schweiz.

Auch in dieser Wintersaison wartet das Wallis wieder mit einer Reihe Neuigkeiten auf. Die eindrucksvolle „Piste de l’Ours“ in Veysonnaz erhält eine neue Gondelbahn, und in Bellwald eröffnet ein exklusives 4-Sterne-Boutique-Hotel.

Weiterlesen

Auf Wintertour in den Freiburger Voralpen

09.12.2016 |  Von  |  Europa, News  | 
Jetzt bewerten!

In der Westschweiz gibt es zahlreiche zauberhafte Landschaften, die einmalige Naturerlebnisse bieten. Dabei muss es nicht immer hochalpin zugehen. Die Freiburger Voralpen sind genauso einen Besuch wert.

Das ist auch die Überzeugung von Cyrille Cantin, der hier zuhause ist und Gäste gerne mit auf Wandertouren durch die Region mitnimmt. Wer mit Cyrille vor seinem Haus in Charmey sitzt, umgeben von einem prächtigen Alpenpanorama, für den gibt es kein Entrinnen: Die Heimatliebe des Wanderleiters ist ansteckend.

Weiterlesen