Drei Auszeichnungen für die Schilthornbahn AG

26.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Drei Auszeichnungen für die Schilthornbahn AG
Jetzt bewerten!

Anlässlich der Verleihung der Sommer-Awards 2015 des internationalen Skiarea-Sommertests erhielt die Schilthornbahn AG gleich drei Auszeichnungen. Der 007 WALK OF FAME erlangte den Innovationspreis Doppelgold und das 360° Restaurant Piz Gloria wurde zum beliebtesten Bergrestaurant im Alpenraum gewählt. Dies führte zur dritten Auszeichnung – Erlebnisberg des Jahres.

Der im Sommer 2015 eröffnete 007 WALK OF FAME wurde mit dem Innovationspreis Doppelgold ausgezeichnet. Das neue Angebot stelle eine attraktive Bereicherung für den Besuch des Gipfels dar, und dies unter Berücksichtigung der imposanten Bergkulisse.

Das Restaurant Piz Gloria, das für den Bond-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ gebaut wurde, gilt als eines der ersten Berg-Drehrestaurants der Welt. Auf 2‘970 Meter über Meer dreht es sich in 45 Minuten um die eigene Achse und bietet einen Ausblick auf über 200 Berggipfel. Anlässlich der Sommer-Awardverleihung 2015 wurde das Restaurant als beliebtestes Bergrestaurant im Alpenraum ausgezeichnet.

Mit der Auszeichnung Erlebnisberg des Jahres würdigte der internationale Skiareatest im Besonderen die mehrjährige, konstante Innnovationskraft und Erlebnisinszenierung auf dem Schilthorn und im Schilthorngebiet, verbunden mit den jeweils einzigartigen Openingevents, namentlich mit der BOND WORLD 007, SKYLINE WALK, FLOWER PARK und 007 WALK OF FAME.

Schilthornbahn-Direktor Christoph Egger nahm die Auszeichnungen zusammen mit Yong-Chul Krauer, Leiter Gastronomiebetriebe Gipfel der Schilthornbahn AG, am Freitag, 23. Oktober 2015, in Pertisau (A) entgegen. „Diese Auszeichnungen sind für das Schilthorn-Team und besonders für die Crew der Gipfelrestaurants Piz Gloria und Birg eine tolle Bestätigung und Motivation“, freut sich Yong-Chul Krauer.


V.l.n.r. Yong-Chul Krauer, Leiter Gastronomiebetriebe Gipfel Schilthornbahn AG, Christoph Egger, Direktor Schilthornbahn AG (Bild: © SCHILTHORNBAHN AG)

V.l.n.r. Yong-Chul Krauer, Leiter Gastronomiebetriebe Gipfel Schilthornbahn AG, Christoph Egger, Direktor Schilthornbahn AG (Bild: © SCHILTHORNBAHN AG)


Aktuell sind Bau- und Sanierungsarbeiten des Gipfelgebäudes Piz Gloria im Gang: Ab Wintersaison 2015/2016 ist ein neuer Skiausgang auf der Höhe der Ankunftshalle verfügbar, so dass die Skifahrer über eine Rampe direkt zu den Pisten gelangen. Und dank dem neuen Personenlift entfällt das Treppensteigen in Skischuhen fast vollständig. Geplant sind zudem der Bau eines Wintergartens und die Modernisierung des Souvenir-Shops.

Skiareatest – Gradmesser für die Seilbahnwirtschaft im Alpenraum

Die Quality-Checks und Auszeichnungen des internationalen Skiareatest sind in den letzten Jahren zu einem fixen Gradmesser in puncto Sicherheit, Qualität, Gästeservice und innovativer Ideen für die Seilbahnwirtschaft im Alpenraum, besonders in Österreich, der Schweiz, Italien, Slowenien und Frankreich, geworden. Seit 19 Jahren wird die Bewertung jeweils von einem anonymen Testteam vorgenommen. Seit dem Jahr 2004 werden auch Tourismusdestinationen im Sommer geprüft.



Die Schilthornbahn AG reiht sich mit diesen Auszeichnungen in eine Gruppe von erfolgreichen und namhaften Preisträger wie die Stanserhorn-Bahn mit der neuen Cabriobahn (2012), der Bergbahn Kitzbühl (A), der Pilatusbahnen, der Bayerische Zugspitzbahn (D) oder der Bettmeralp Bahnen ein.

 

Artikel von: SCHILTHORNBAHN AG
Artikelbild: © Alexander Chaikin – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Drei Auszeichnungen für die Schilthornbahn AG

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.