16 Mai 2014

Maskat - Omans alte Handelsstadt zwischen Traditionen und Moderne

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Omans Hauptstadt Maskat ist eine besondere Stadt mit einer einzigartigen Atmosphäre. Umschlossen von den Felswänden des Hajar-Gebirges überrascht Maskat mit einer faszinierenden Mischung aus moderner, weltoffener Metropole und orientalischer Handelsstadt, aus schnell wachsendem Finanzzentrum und jahrhundertealtem Festungshafen. Maskat hat kaum mehr als 30.000 Einwohner und zieht sich an der Nordostküste des Wüstenstaats Oman mehr in die Länge als in die Breite, bedingt durch die bedrängte Lage am Fusse der Berge, die fast bis an den Golf von Oman reichen. Ein Grossteil der modernen Metropole hat sich so in die Vororte verlagert und der Altstadt von Maskat seinen beschaulichen Charakter belassen - den Charakter einer alten Handelsstadt mit weissgetünchten Häusern, mächtigen Festungsanlagen und einer gesetzlich regulierten Bauhöhe.

Weiterlesen

Yah man – Everything Irie – Willkommen auf Jamaica, Teil 2

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Schon die Anreise nach Jamaica, der Aufenthalt auf dem Airport in Montego Bay und der folgende Trip zum Hotel sind atemberaubend. Wer aber dann das richtige Hotel gewählt hat, wird sich in eine völlig fremde Welt "gebeamt" sehen – Teil 2 unserer Jamaica-Reihe. Man muss zunächst wissen, dass gerade die Hotels in Jamaica fast vollständig auf US-amerikanisches Publikum ausgerichtet sind. Somit entsprechen auch Hotels der Fünf-Sterne-Kategorie echten fünf Sternen nach US-Vorbild. Kurz und gut: Es mangelt an absolut nichts. Im Gegenteil. Es gibt grundsätzlich 20 bis 30 Prozent mehr, als man erwarten kann und sich erhofft hat.

Weiterlesen

So schützen Sie sich gegen Erkältung im Flugzeug

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Viele Flugreisende kennen die Erfahrung, dass sie nach dem Flug am Ferienort mit einer Erkältung zu kämpfen hatten. Um dies zu vermeiden und die erhöhte Belastung für den Körper während des Fluges in Grenzen zu halten, gilt es, einige Dinge zu beachten. Denn klar ist, Stress, die Klimaanlage sowie die oft sehr trockene Luft sorgen dafür, dass das Immunsystem geschwächt und Reisende damit besonders anfällig werden. Mythos der Bakterienschleuder Klimaanlage Nach wie vor hartnäckig hält sich der Mythos, dass die Luft in Flugzeugen durch aktivierte Klimaanlagen immer nur umgewälzt werde. Damit werde sie früher oder später zur richtigen Bazillenschleuder. Doch so ganz stimmt das in modernen Flugzeugen nicht mehr, denn dort wird alle drei Minuten die Luft komplett gereinigt. Dazu kommt zwar ein gewisser Prozentsatz an quasi "alter" Luft, die wieder einströmt, doch der andere Teil ist komplett frisch und besteht aus eingeführter Aussenluft. Die verbrauchte Luft in der Kabine wird ebenso durch moderne Filter so intensiv und gründlich gereinigt, dass sie ohne Weiteres mit der Luft in einem Operationssaal verglichen werden kann. In einfachen Worten heisst das, sie ist komplett keimfrei.

Weiterlesen

Yah man – Everything Irie – Willkommen auf Jamaica, Teil 1

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kommt es eigentlich selten oder doch häufiger vor, dass ein Film den Anstoss zu einer Reise gibt? Neigt man dazu, dass man sich selbst beim Reiseziel von Filmen inspirieren lässt, aber ungern lange Flugreisen in Kauf nimmt, ist von den Filmen "Cocktail" mit Tom Cruise aus dem Jahr 1988 und "Cool Runnings" von 1993 abzuraten. Aus welchem Grund? Beide Filme machen richtig Appetit auf Jamaica! Doch Vorsicht, denn Jamaica ist weit mehr als Rum, Reggae und Rastafaris, wie dieser sechsteilige Beitrag zu einer der schönsten Inseln der Welt zeigen wird. Jamaica macht süchtig, und das in wirklich jeder Hinsicht.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});