24 Juli 2014

Stressfaktor Stau: So überbrücken Sie ungewollte Wartezeiten

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]So manche Ferienreise endet schon kurz nach der Abfahrt - zumindest vorübergehend. Staus können die Ferienstimmung bei allen Beteiligten gründlich trüben und dafür sorgen, dass Sie schon genervt und abgespannt am Ferienort ankommen. Das muss aber nicht sein. Selbst mehrstündige Wartezeiten im Stau können Sie sinnvoll überbrücken, wenn Sie sich richtig vorbereiten und die Zeit bewusst nutzen. Besonders bei Reisen mit Kindern ist dabei eine gründliche Reiseplanung entscheidend.

Weiterlesen

Farbenfrohe Städte und Stadtviertel der Welt, die verzaubern

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Urlaub dient in erster Linie unserer Erholung. Doch sind die meisten Reiseziele viel zu interessant, um sich etwa nur an die Strände dieser Welt zu legen. Auch unsere Sinne wollen verwöhnt werden von herrlichen Landschaften und Traumstränden, farbenfrohen Trachten und selbstverständlich von exotischen kulinarischen Köstlichkeiten. Niemand kann sich diesem Zauber entziehen. Geniessen wir zu unterschiedlichen Jahreszeiten besondere Landstriche, die uns mit ihrer urtypischen Farbenpracht, herrlichen Gerüchen und hinreissenden Menschen betören! Haben Sie sich schon einmal an der Tulpenblüte in Holland oder der Lavendelblüte in der Provence erfreut? Oftmals müssen Sie nicht einmal weit reisen, um ein atemberaubendes Farbspektakel zu entdecken. Wandern Sie einmal im Herbst durch einen deutschen Wald, und Sie werden von seiner Farbenpracht überwältigt sein. Die Natur und die Menschen haben auf der ganzen Welt für viele faszinierende Orte gesorgt, die uns bis heute mit ihrer farbenfrohen Ausstrahlung begeistern. Entdecken Sie die buntesten Städte und Stadtviertel rund um den Globus!

Weiterlesen

Lateinamerika und seine weniger bekannten Naturwunder

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Lateinamerika umfasst ein riesiges Gebiet, auf dem sich nicht nur im Laufe der Jahrtausende viele Kulturen angesiedelt haben. Überdies entdecken Sie in allen Ländern eine Vielzahl an hinreissenden landschaftlichen Formationen, bei deren Anblick Ihnen der Atem stocken wird. Einige dieser Highlights wie die Wasserfälle von Iguazu an der Grenze von Brasilien und Argentinien, die Atacamawüste wie auch die Traumstrände auf Yucatan, Mexikos wunderschöner Halbinsel am Karibischen Meer sind weltbekannt. Andere Spots allerdings erleben unverständlicherweise ein touristisches Schattendasein, obwohl es sich dabei meist um paradiesische Orte handelt, die es wert sind, mehr Aufmerksamkeit zu erfahren. Bei einer Lateinamerika-Rundreise von der Karibik im Norden bis in die unergründlichen Weiten der patagonischen Wüsten im Süden gibt es Naturwunder zu erkunden, die Sie glauben lassen, in einem wunderbaren Traum zu sein.

Weiterlesen

Bangkok – zwischen Tempeln und moderner Welt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die beeindruckende Hauptstadt am Golf von Thailand heisst übersetzt "Stadt der Engel". Sie ist nicht nur die grösste Stadt des Königreiches Thailand, sondern eine Weltmetropole. Bangkok hat sich trotz des modernen Fortschritts seinen traditionellen Charme, sein kulturelles Erbe und eine märchenhafte Pracht bewahrt. Höhepunkte einer jeden Bangkok-Reise sind der Besuch des Königspalastes mit seinen goldenen Dächern, die zahlreichen Tempel der Stadt und die exotischen Märkte mit ihrer bunten Vielfalt. Bangkok ist auch das Tor zu den paradiesischen Inseln und Stränden Thailands.

Weiterlesen

Chan Chan - Vermächtnis der präkolumbischen Chimú-Kultur

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Westlich der peruanischen Küstenstadt Trujillo liegt eine der grössten Lehmstädte, die je errichtet wurden. Chan Chan, die Hauptstadt des längst vergangenen Chimú-Reiches, zählte zu präkolumbischen Zeiten bis zu 100.000 Bewohner. Bei ihrer Erbauung um das Jahr 1300 war Chan Chan vermutlich die grösste Stadt auf dem amerikanischen Kontinent. Obwohl die Lehmstadt heute weit weniger bekannt ist als die grossen Inka- und Mayastädte Lateinamerikas, war Chan Chan einst eine reiche und bedeutende Stadt, die nicht einmal von den Inkas eingenommen werden konnte.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});