02 September 2014

Die Massai: Das ursprüngliche Ostafrika erleben

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Massai sind heute noch eine angesehene, wenngleich kriegerische Volksgruppe Ostafrikas. Sie haben eine lange Geschichte, zu der in der jüngeren Zeit viele Rückschläge gehören. Die Massai haben längst die moderne Welt für sich entdeckt und sind so auch offen für den Tourismus. Nahe der Serengeti lohnt sich die Weiterfahrt in das Siedlungsgebiet der Massai. Je weiter es in die Steppe geht, desto traditioneller sind die Ortschaften und das Leben. Souvenirverkäufe dienen den Massai als Nebeneinkünfte.

Weiterlesen

Málaga – der warme Süden Spaniens

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Málaga ist Hauptstadt und Herz der gleichnamigen südspanischen Provinz, welche in der autonomen Gemeinschaft Andalusien liegt. Aufgrund zahlreicher architektonisch reizvoller Attraktionen sowie künstlerischer und kultureller Angebote kommen Jahr für Jahr Tausende Besucher hierher. Wer zudem sportlich aktiv sein, Wellness-Angebote nutzen und seinen Gaumen verwöhnen lassen möchte, sollte unbedingt nach Málaga kommen. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Kathedrale Málagas. Neben diesem eindrucksvollen Gebäude lassen sich aber auch noch andere architektonische Attraktionen und sehr viel Kunst und Kultur in der Stadt entdecken. Wellness im maurischen Ambiente und eine grosse Auswahl an Wassersportarten laden ausserdem zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung ein.

Weiterlesen

Die schönsten schwarzen Strände der Welt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Jedes Jahr, kurz vor der Hauptsaison, werden immer wieder die "schönsten Strände der Welt" in Zeitungen, Katalogen und Fachzeitschriften vorgestellt. Kein Wort ist so subjektiv wie das Wörtchen "schön". Es liegt im Auge des jeweiligen Betrachters, ob etwas schön ist oder nicht. Von den klimatischen Bedingungen einmal abgesehen, die auch einen karibischen Traumstrand während der Hurrikanzeit alles andere als traumhaft aussehen lassen, ist es durchaus an der Zeit, mit einem weiteren Klischee aufzuräumen. Wer sagt denn, dass nur weisse Puderstrände mit sich im Winde wiegenden Kokospalmen als Traumstrände bezeichnet werden dürfen? Auch schwarze Strände üben auf viele Menschen eine unerklärliche Faszination aus – von ihrer Schönheit einmal ganz abgesehen. Diesen schwarzen Schönheiten ist etwas ganz Besonderes gemein. Fast alle Strände dieser Art sind vulkanischen Ursprungs. Meist erhebt sich im Hinterland eine imposante Bergkulisse, die ein äusserst exklusives Naturpanorama vermittelt. Überall auf der Welt finden sich zauberhafte schwarze Sandstrände, deren Besuch ohne Zweifel lohnenswert ist. Ob einsam und versteckt oder umgeben von einer gut ausgebauten touristischen Infrastruktur, es findet sich für jeden Geschmack der passende schwarze Strand zum Faulenzen, Träumen und Geniessen. Wie wäre es mit diesen hier?

Weiterlesen

Urlaub in Südkalifornien: Vier wunderschöne Badeorte um Los Angeles

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Los Angeles, die Stadt der Engel, zählt rund 3,79 Millionen Einwohner und ist damit die einwohnerstärkste Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien. Wer einen Abstecher in die Gllitzer- und Glamour-Stadt macht, sollte die wunderschönen Strände in Südkalifornien nicht ausser Acht lassen. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise zu den schönsten Badeorten um Los Angeles – entdecken Sie Santa Barbara, Laguna Beach, Palm Springs und Ocean Beach. Wir verraten, warum sich die Reise in jedem Fall lohnt und was diese Orte so besonders macht.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});