26 September 2016

Es ist Kürbiszeit – Halloweeks im LEGOLAND

Herbstzeit ist Kürbiszeit – und damit auch Zeit für Halloween. Im Herbst leuchten im LEGOLAND Deutschland Resort im bayerischen Günzburg nicht nur die Blätter in gelb und orange. Auch zahllose Kürbisse präsentieren sich im LAND DER RITTER in diesen Farben. Eine gute Gelegenheit, um schon mal Halloween zu feiern. Denn das Gruselfest aus Irland und Amerika ist eng mit dem Kürbis verbunden. Ab dem 15. Oktober wird der Themenbereich LAND DER RITTER wieder zu einem geheimnisvollen Spuk-Paradies. Bis zum 31. Oktober wird mit allen kleinen und grossen Gästen Halloween gefeiert – mit schaurigen Gestalten, Erschrecker-Shows, LEGO Bauaktion und tollen Mitmachaktionen.

Weiterlesen

Irrawaddy statt Isar: exotische Flusskreuzfahrten

Beim Thema Flusskreuzfahrten denken sicher die meisten zunächst an gemütliche Schifffahrten auf Donau, Rhein oder Main. Dabei geht es auch viel exotischer: Flussfahrten entlang von Tempeln und Pagoden oder schwimmende Märkte und Basare. Ob in Indien, Peru oder China – Hier können Reisende Teeplantagen und Seidenmanufakturen besuchen oder auf Safari gehen, um Goldlanguren und Nashörner zu sehen. „Flusskreuzfahrten haben nichts mehr mit organisierten Kaffeefahrten zu tun. Sie können individuell gestaltet werden und passen zum derzeitigen Trend, der zu Reisen in Eigenregie geht.”, so Stefan Menden, Geschäftsführer von Secret Escapes.

Weiterlesen

Spannende Kajaktour durch St. Pete/Clearwater

Es bieten sich viele Möglichkeiten an, die sonnige Region St. Pete/Clearwater zu erkunden. So zum Beispiel bei einem gemütlichen Spaziergang oder auf dem Sattel eines Fahrrads. Unvergesslich und zu einem besonderen Abenteuer wird die Erkundung für Outdoor-Fans jedoch bei einer Kajaktour. Besucher können hier durch riesige exotische Mangroven-Tunnel paddeln, sich im offenen Gewässer treiben lassen und Wildtiere, wie zum Beispiel Delfine oder Manatis in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Neues im öffentlichen Verkehr

Ab 11. Dezember 2016 ändert sich im Kanton Luzern einiges im öffentlichen Verkehr (öV). Ausser den bereits bekannten Änderungen wie dem neuen Bushub am Bahnhof Emmenbrücke, der neuen Linie 5 oder dem S-Bahn-Ausbau hat der Verbundrat des Verkehrsverbundes Luzern noch weitere punktuelle Neuerungen beschlossen. Der Fahrplanwechsel vom 11. Dezember 2016 stellt für den Kanton Luzern einen Meilenstein dar. Im Zentrum stehen die Änderungen aufgrund des neuen Bushubs am Bahnhof Emmenbrücke inklusive der neuen Linien 5 (Kriens-Emmenbrücke) und 40 (Bahnhof Littau-Bahnhof Waldibrücke) sowie der Umstellung der Linie 2 (Luzern-Emmenbrücke) auf das System RBus mit Doppelgelenktrolleybussen.

Weiterlesen

Authentisches Bündner Leben – Aktion von Graubünden Ferien

Unverfälschtes Graubündner Leben als Gast entdecken – das ist möglich. In diesem Winter laden sechs Bündner Gastgeber und Gastfamilien zu sich nach Hause ein. Eine Städtetour durch Chur, Melken auf dem Bauernhof in Vivio oder Küchenalltag im Restaurant der Alp Grün – all das ist dann hautnah mitzuerleben. Und das Beste daran – diese Ferien der besonderen Art lassen sich gewinnen – bei einem Wettbewerb von Graubünden Ferien. Ab sofort geht‘s los. Interessierte dürfen sich als Gäste bei den Einheimischen bewerben.

Weiterlesen

Bad Hindelang - Musik in jedem Winkel des Ortes

Ab 9. Oktober ist es wieder so weit: Musikalische Kreativität und gastronomische Raffinesse reichen sich zum 12. Mal die Hände zum Event „Ein Ort wird Musik“. Der Hindelanger Herbstanfang wird musikalisch, die Marktgemeinde zur Konzertbühne. Die 12. Auflage der beliebten Veranstaltung „Ein Ort wird Musik“ kombiniert auch 2016 musikalische Kreativität verschiedener Stilrichtungen mit gastronomischer Raffinesse und führt hochkarätige Musiker mit Nachwuchstalenten zusammen.

Weiterlesen

Highlights beim Langlauf-Opening in Ramsau

In Ramsau am Dachstein ist einmal mehr Eröffnung der nordischen Saison. Und in diesem Jahr hat man sich viel vorgenommen: Ein Programm von ausserordentlicher Vielfalt soll jedem Langläufer etwas bieten und die Kompetenz der Region in Sachen Langlauf unterstreichen. Mit dem Langlauf-Opening 2016 in der Ramsau bietet sich für leidenschaftliche Langläufer genauso wie für all jene, die den gesunden, eleganten Sport auf den schmalen Brettern erstmals erlernen möchten, die perfekte Gelegenheit in die Wintersaison zu starten. Neben den Langlauf- und Technikkursen für die unterschiedlichsten Könnerstufen gibt es in diesem Jahr ein neues, abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten.

Weiterlesen

Wizz Air – jetzt von Berlin nach Georgien

Wizz Air ist die grösste Low-Cost-Airline in Mittel- und Osteuropa. Seit März 2016 fliegt die ungarische Fluggesellschaft auch vom Airport Berlin-Schönefeld – zunächst mit Verbindungen nach Skopje (Mazedonien) sowie Cluj-Napoca (Rumänien). Jetzt gibt es ein neues Angebot. An sofort steuert Wizz Air von Berlin-Schönefeld auch den Flughafen Kutaissi in Georgien an. Zweimal die Woche - montags und freitags – startet der vierstündige Flug. Auch das nächste Ziel steht schon fest: im Dezember kommt als neue Destination Tuzla in Bosnien-Herzegowina hinzu. Alle Strecken werden mit Maschinen des Typs Airbus A320 bedient.

Weiterlesen

Norwegian Cruise Line: Änderungen in der Führungsriege

Die Ausrichtung des organisatorischen Aufbaus des Unternehmens und dessen Ziel, nachhaltiges Wachstum und Rendite zu fördern, hat Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. veranlasst, strategische Veränderungen des jeweiligen Marken-Führungsteams vorzunehmen. Bob Binder wurde zum President und CEO von Oceania Cruises ernannt. Diesen Posten wird er zusätzlich zu seiner derzeitigen Position als stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises wahrnehmen, die er seit 2011 innehat. Zuvor verantwortete er als President von Oceania Cruises die Entwicklung und Ausarbeitung neuer Oceania-Schiffe und Restaurantkonzepte.

Weiterlesen

16. Kirchberger Sonnbergmeile mit buntem Programm

Am 2. Oktober findet sie wieder statt, die Hof-zu-Hof-Wanderung am Sonnberg. Die Teilnehmer an der 16. Kirchberger Sonnbergmeile dürfen sich auch dieses Jahr auf ein Programm freuen, das in seinen Facetten so vielfältig ist wie die Farben des Herbstes. Jedes Jahr am ersten Sonntag im Oktober wird der Kirchberger Sonnberg zum Zentrum des gesellschaftlichen Lebens im Brixental. Ursprünglich als kleine Herbstwanderung speziell für Einheimische „erfunden“, entwickelte sich die Sonnergmeile zum Publikumsmagneten für Gäste aus nah und fern.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});