06 Juni 2017

Schiff Queen Victoria nach umfangreicher Renovierung wieder im Einsatz

Die Queen Victoria ist nach gut vierwöchigen Umbauarbeiten wieder in See gestochen. Am vergangenen Sonntag (4. Juni) startete das kleinste Mitglied der Cunard-Flotte (jetzt 2.061 Passagiere) von Southampton aus zu einer Kurzkreuzfahrt nach Amsterdam und Zeebrügge. Im Rahmen der umfangreichen Arbeiten hatte das Schiff zuvor u.a. 73 zusätzliche Kabinen erhalten, darunter 43 der grosszügig gestalteten Britannia Club-Kategorie. Ausserdem wurde ein neues Restaurant geschaffen („Britannia Club“), vorhandene Kabinen komplett renoviert und das Sonnendeck neu gestaltet.

Weiterlesen

Natur pur: Europareservat Unterer Inn präsentiert sich als „bayerische Camargue“

Vor den Toren von Bad Füssing im Bayerischen Golf- und Thermenland erwartet Kurgäste und Gesundheitsurlauber ein atemberaubendes Naturerlebnis: das Europareservat Unterer Inn, ein Vogelparadies und Naturwunder, vergleichbar mit der weltberühmten Camargue in Südfrankreich. Das durch Wander- und Radwege gut erschlossene Schutzgebiet ist deshalb für Naturliebhaber ein Erlebnis ganz besonderer Art. Vor allem im Frühjahr ist es mit seinen unberührten Altwassern und Auwäldern wieder Treffpunkt für bis zu 250.000 Zugvögel aus ganz Europa und Lebensraum für 312 verschiedene Wasservogel-Arten.

Weiterlesen

Grüsse aus den Ferien: Tipps für Ihre Postkarten

Auch in Zeiten, in denen Briefe eine Seltenheit geworden sind, hat die gute alte Postkarte nichts von ihrer Faszination verloren. Mit der Karte erhält der Empfänger etwas zum Anfassen, einen lebendigen Eindruck von Ihrem Reiseziel. Briefmarke, Stempel und Beschriftungen in einer fremden Sprache sind immer etwas ganz Anderes, als einfach nur die Reisefotos anzuschauen. Trotzdem werden die meisten Postkarten nur kurz überflogen und landen dann im Müll. Die üblichen Postkarten-Grüsse à la "das Wetter ist schön, das Essen im Hotel lecker" haben alle schon hundertmal gelesen, und sie sagen nie wirklich etwas über die Ferienreise aus. Wie lassen sich Postkarten aber abwechslungsreich gestalten, und was ist beim Schreiben wichtig?

Weiterlesen

Ägypten einmal anders – die Oase Siwa

Im Nordwesten Ägyptens – inmitten der Libyschen Wüste – liegt die Oase Siwa. Hier befindet sich ein geschichtsträchtiger Ort. Besuchern bietet dieser entlegene Teil des Landes mit seinen Quellen und Seen, Palmen und Olivenbäumen, Obst- und Gemüsefeldern einen wohltuenden Kontrast zur umgebenden Wüstenlandschaft. Als Ausgangspunkt für Wüstentouren ist Siwa sehr beliebt. Der Ort hat aber auch selbst interessante Sehenswürdigkeiten. In der Antike galt das Orakel von Siwa neben dem von Delphi als eine der bedeutendsten Wahrsagestätten. Unter anderen suchte Alexander der Grosse hier Rat. Die beeindruckenden Überreste des Amun-Tempels, der alten Wahrsagestätte, sind noch auf dem Tempelberg des Dorfes Aghurmi in der Oase zu besichtigen. Im deren gesamtem Bereich sind noch viele Zeugnisse aus antiker und altägyptischer Zeit vorhanden. Auch unter den Pharaonen war Siwa ein bekannter und geschätzter Ort.

Weiterlesen

Welche europäischen Reiseziele diesen Sommer mehr als Ihr Geld wert sind

Für Reisen ausserhalb der Schweiz sollte man – in der Regel – auf einen guten Wechselkurs für den Schweizer Franken achten, dies kann einen grossen Unterschied bei Ihren Gesamtreisekosten machen. Wer nicht auf der Langstrecke verreisen möchte, für den bedeutet das im Normalfall einen Blick auf den Wechselkurs zwischen dem Franken und dem Euro, dadurch gegeben, dass so viele unserer nahgelegenen Reiseziele Teil der Eurozone sind.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});