Die 25 schönsten Hotels der Welt, Teil 2

23.01.2015 |  Von  |  Alle Länder, Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Die 25 schönsten Hotels der Welt, Teil 2
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Platz 23: Soneva Fushi Resort (Kunfunadhoo Island, Baa Atoll, die Malediven)

Auf der Insel Kunfunadhoo befindet sich das Soneva Fushi Resort. „Soneva“ ist dabei die Zusammensetzung der Namen seiner Besitzer Sonu und Eva, und Fushi bedeutet auf Dhivehi, der Sprache der Malediven, nichts anderes als „Insel“. Die Figuren der Betreiber prägen nicht nur den Namen des Resorts, sondern das gesamte Konzept. Als öko-bewusste Menschen betreiben sie ein Hotel, in dem man grossen Wert auf Nachhaltigkeit, Naturverbundenheit und ökologisches Denken legt.  



Die Insel ist 1400 Meter lang und 400 Meter breit und wird von Gästen und Einwohnern meist mit dem Fahrrad befahren. 55 Villas stehen inmitten der Natur, die durch selbst für die Malediven ausserordentliche Biodiversität überrascht. Ganz in der Nähe der Insel kann man im von der UNESCO geschützten Korallenriff schnorcheln und tauchen gehen.

Dies ist ein Bericht über die 25 schönsten Hotels der Welt. Hier das Inhaltsverzeichnis:

Teil 1: Die 25 schönsten Hotels der Welt, Plätze 25 und 24.

Teil 2: Die 25 schönsten Hotels der Welt, Plätze 23 bis 19.



Teil 3: Die 25 schönsten Hotels der Welt, Plätze 18 bis 12.



Teil 4: Die 25 schönsten Hotels der Welt, Plätze 11 bis 6.

Teil 5: Die 25 schönsten Hotels der Welt, Plätze 5 bis 1.

Ganz exzellent soll auch die Küche auf der Insel sein: Die Gäste erzählen einstimmig von der ausgezeichneten Kulinarik auf Soneva Fushi – einem Ort, wo das Leben sich in seiner Ursprünglichkeit geniessen lässt. Das Motto lautet übrigens: „No news, no shoes“.

Villas auf Soneva Fushi (Bild: Soneva Fushi Resort)

Villas auf Soneva Fushi (Bild: Soneva Fushi Resort)

Platz 22: Harvey’s Point (Lough Eske, Donegal Town, Irland)

Eigentlich ist Harvey’s Point nicht nur zur Nummer 22 unter den Hotels der Welt gekürt worden, sondern trägt auch die stolzen Titel des sechst-besten Hotels in Europa und des besten in Irland. Das wohl ganz zurecht: Zu einem liegt das Hotel inmitten einer Landschaft, die ihresgleichen sucht und irischer kaum sein kann. Nur zehn Minuten von Donegal entfernt finden sich plötzlich die Gäste in einer ganz anderen Welt wieder – an den Ufern des Lough Eske und umgeben von den Blue Stack Mountains. Zum anderen verspricht das Hotel selbst – seine Zimmer und Suites, Restaurant und Service – ein einmaliges Feel-like-home-Erlebnis.

Besonders werden naturverbundene und sportbegeisterte Gäste den Aufenthalt in Harvey’s Point geniessen. Von hier aus starten Walking- und Hiking-Touren in die Umgebung. Die besten Strände von Murvagh and Rossnowlagh an der Atlantikküste sind zur Begeisterung der Surfers nicht weit weg vom Hotel entfernt. Auch Golfer und Fischer kommen hier ganz auf ihre Kosten. Und für alle, die sich einfach entspannen wollen, hält Harvey’s Point ein reichhaltiges Angebot an Spa-Verwöhnungen bereit.

Deluxe-Suite im Harvey's Point Hotel (Bild: Harvey's Point Hotel)

Deluxe-Suite im Harvey’s Point Hotel (Bild: Harvey’s Point Hotel)

Platz 21: Bardessono (Yountville, Kalifornien)

Wer nach einem edlen und stilvollen Ort für seinen Urlaub sucht, wird höchstwahrscheinlich vom Bardessono Hotel in Yountville nicht enttäuscht sein. Das Gebäude selbst, der Garten und die Zimmer zeigen, dass Design eindeutig zu den wichtigsten Prämissen der Hotelbetreiber gehört. Stillvolle, aber nicht prätentiöse Einrichtung und viel Liebe zum Detail wie zum Beispiel Bettwäsche aus organischer Baumwolle, alles spiegelt den Begriff der Luxus-Gastlichkeit wieder. Die Produkte für das Hotelrestaurant stammen aus der ökologischen und saisonalen Landwirtschaft in der Region. Nicht verwunderlich ist es, dass der Service, die Verpflegung und das Spa-Angebot keine Wünsche offen lassen.

Auch die Umgebung spielt bei der Gestaltung des perfekten Urlaubs mit. Bardessono befindet sich in Napa County – dem Zentrum der kalifornischen Weinbauregion Yountville AVA. Die Lage verspricht unvergessliche Tage inmitten der Natur: Fahrrad-Touren und Wanderungen durch die Weinberge, Weindegustationen, Fliegen mit dem Heissluftballon über die Napa Valley und vieles anderes mehr. Übrigens sind in Yountville einige mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants ansässig.





Magnolieninnenhof im Bardessono Hotel (Bild: Bardessono / Benchmark Resorts and Hotels)

Magnolieninnenhof im Bardessono Hotel (Bild: Bardessono / Benchmark Resorts and Hotels)

Platz 20: Baros Maldives, Nord-Male-Atoll

Die paradiesischen Malediven ziehen die Touristen an und die Hoteliers wissen diese Sehnsucht in unvergessliche Urlaube zu verwandeln. So auch im Falle von Baros Maldives. Das Hotel liegt auf einer kleinen idyllischen Insel im Zentrum des Nord-Male-Atolls umgeben vom türkisblauen Wasser der Lagune.

Hotel Baros Maldives, Nord-Male-Atoll (Bild: Baros Maldives)

Hotel Baros Maldives, Nord-Male-Atoll (Bild: Baros Maldives)

Einmal auf der Insel, scheint die Welt ganz weit weg zu sein und doch liegt Baros – eines der ersten Resorts auf den Malediven – ganz günstig. Nicht mal eine halbe Stunde dauert die Reise in einem Schnellboot von der Hauptstadt des Landes, Male, wo die Gäste vom Flughafen abgeholt werden. Freundliches Personal, luxuriöse Einrichtung, exzellentes Essen und natürlich wunderschöne Natur: All das lässt in fast allen Bewertungen ein Wort immer weder finden – „traumhaft“.

Platz 19: Hotel Schwarzenstein (Lutago, Italien)

Für alle, die Landschaft von Südtirol lieben und sich ein paar Tage echter Wellness-Erlebnisse schenken wollen, werden im Hotel Schwarzenstein sicherlich ihre Wahl nicht bereuen. Traumhaft gelegen in der voralpinen Landschaft verspricht das Hotel die tollsten Aussichten sowohl im Sommer als auch im Winter.

Echte Wellness-Erlebnisse im Hotel Schwarzenstein (Bild: Hotel Schwarzenstein)

Echte Wellness-Erlebnisse im Hotel Schwarzenstein (Bild: Hotel Schwarzenstein)

Der Aufenthalt im Hotel selbst ist aber schon eine Reise wert. Das Wellness-Angebot ist schwer zu übertreffen und verspricht neue Vitalität. Es erwartet Sie ein riesiges Wellnessareal mit Saunawelt. Und draussen eine grosse Parkanlage mit Naturteich und der Panoramaliegewiese. Spa- und Beautybehandlungen für sie und ihn verwöhnen den Körper und Seele. Die ¾ Gourmet Pension ist im Preis inbegriffen und für alle Liebhaber der Tiroler Küche sicherlich ein Extrapunkt.



 

Oberstes Bild: Hotel Schwarzenstein in Lutago, Italien (© Hotel Schwarzenstein)

Über Natalia Muler

Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und reise, seit ich den Reisepass besitze. Momentan lebe ich im sonnigen Spanien und arbeite in der Modebranche, was auch oft mit Reisen verbunden ist, worüber ich dann gerne auf den Portalen von belmedia.ch berichte. Der christliche Glaube ist das Fundament meines Lebens; harmonisches Familienleben, Kindererziehung, gute Freundschaften und Naturverbundenheit sind meine grössten Prioritäten; Reisen und fremde Kulturen erleben meine Leidenschaft; Backen und Naturkosmetik meine Hobbys und immer 5 Minuten zu spät kommen meine Schwäche.


Ihr Kommentar zu:

Die 25 schönsten Hotels der Welt, Teil 2

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.