Hotel & Spa Klosterbräu: Äusserlich und innerlich regenerieren

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Hotel & Spa Klosterbräu: Äusserlich und innerlich regenerieren
Jetzt bewerten!

Seefeld in Tirol ist ein Winterparadies für Jung und Alt. Nach einem Tag an der kühlen Luft auf der Skipiste oder der Langlaufloipe bietet das Wellnesshotel Klosterbräu die idealen Rahmenbedingungen, um sich aufzuwärmen und zu erholen.

Der beeindruckende Winter in Seefeld sorgt für unvergessliche Momente. Hier erleben Gäste die Natur hautnah und tanken Energie beim Schneeschuhwandern, Langlaufen oder Winterwandern. Das einmalige Wohlfühlkonzept „Younique“ des Hotel & Spa Klosterbräu in Seefeld ist die ideale Ergänzung zu sportlichen Winteraktivitäten und bietet individuelle Entspannung auf höchstem Niveau.

Handgefertigte Sauna mit Gletscherschliff

Die Wellnessprofis des Klosterbräu haben ein ausgewogenes und schonendes Saunaprogramm und einen Saunaguide zusammengestellt. Wer diesem Wegweiser folgt, fühlt sich nach dem Ritual mental klar und körperlich vitalisiert. Mehrmals wöchentlich sorgen die Saunameister mit exklusiven Aufgüssen für unvergessliche Momente. Die 3500 Quadratmeter grosse und mehrfach ausgezeichnete Wellnesslandschaft mit acht Saunen, vier Wasserflächen und sechs Ruheräumen lädt zum Energie tanken und Wohlfühlen ein. Weltweit einzigartig ist die handgefertigte Sauna „Heiss-Zeit“ mit einem eigenen Lady-Bereich. Diese Sauna ist dem Gletscherschliff nachempfunden und garantiert ein vollkommenes Wohlbefinden.


© Stephan Elsler

© Stephan Elsler


© Stephan Elsler

© Stephan Elsler


© Stephan Elsler

© Stephan Elsler


Individuell und ganzheitlich wohlfühlen

Abgesehen von erholsamen Spa-Momenten bietet das Tiroler Wellnesshotel Klosterbräu mit seinem ganzheitlichen, individuellen und mehrfach ausgezeichneten Wohlfühlkonzept grundsätzlich erholsame Ferien. Anstelle einer Massage bucht der Gast ein Zeitfenster für eine Behandlung. In einem ausführlichen Beratungsgespräch mit einem Spa-Therapeuten entscheidet der Gast, welche Behandlung für ihn die richtige ist. Das ganzjährig beheizte Panorama-Aussenschwimmbad mit 32 Grad warmem Wasser lädt die Gäste zum Baden und Relaxen im Freien ein. Dieses Angebot wird von Yoga, Pilates, Qi Gong, Aquafit und Klangschalenreisen abgerundet. Zudem finden sich in den ehemaligen Klosterräumen lauschige Ecken, um zu lesen, zu meditieren oder einfach zu entspannen.


© Stephan Elsler

© Stephan Elsler


Gastgeberfamilie Seyrling mit Wolfgang, Laura, Linda, Cristina, Agnes und Alois (Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern)

Gastgeberfamilie Seyrling mit Wolfgang, Laura, Linda, Cristina, Agnes und Alois (Bildquelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern)


Den Körper entsäuern und entgiften

Langschläfer dürfen im Klosterbräu bis 12 Uhr frühstücken, die Frühaufsteher hingegen erwartet mittags im Vitalbistro ein leichter Lunch. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen acht hauseigene Restaurants, deren Küchen von der Traditionell Chinesischen Medizin inspiriert sind und deren Zutaten aus dem eigenen Garten stammen. Ausserdem bietet das Hotel wohltuende Detox-Aufenthalte zum Entgiften des Körpers mit basisch-orientierter Kost, die einen ausgeglichenen Insulinspiegel bewirkt und sich ebenfalls an der Traditionell Chinesischen Medizin orientiert. Diese Kur entsäuert den Körper, baut Fett ab und erleichtert den Abbau der darin lagernden Schadstoffe.

Weitere Informationen: www.klosterbraeu.com

 

Quelle: Tourismus Lifestyle Verlag GmbH, Bern
Titelbild: © Stephan Elsler

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Hotel & Spa Klosterbräu: Äusserlich und innerlich regenerieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.