Ferienwohnungen Tessin

Reisen mit Handgepäck: Geniessen Sie Ihre Freiheit

28.07.2014 |  Von  |  Alle Länder
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Reisen mit Handgepäck: Geniessen Sie Ihre Freiheit
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ohne einen geräumigen Koffer trauen sich nur wenige Menschen in die Ferien. Oft scheinen selbst 20 kg zulässiges Gewicht viel zu wenig zu sein – vor allem, wenn Souvenirs und Spontankäufe die Taschen zusätzlich füllen.

Dabei ist es gar nicht so schwierig, mit Handgepäck zu verreisen. Nicht nur auf Kurzreisen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Gepäck zu reduzieren, ohne dass die Traumreise dadurch leidet. Im Gegenteil: Mit Handgepäck können Sie eine unbeschwerte Ferienzeit geniessen, ohne sich mit sperrigen Taschen und Koffern abzuquälen.

Warum mit Handgepäck verreisen?



Wer nur mit Handgepäck verreist, geniesst im Gegensatz zu anderen Reisenden viele Freiheiten. Das Reisegepäck ist handlich und wiegt wenig – wichtig vor allem, wenn Sie unterwegs umsteigen müssen, öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder den Weg zu Ihrer Unterkunft zu Fuss zurücklegen. Langes Anstehen beim Check-In können Sie sich ebenso ersparen wie die Wartezeiten am Gepäckband. Während andere Reisende noch nach ihrem Koffer suchen, sitzen Sie schon im Bus oder Taxi.



Das Reisen mit Handgepäck bietet Ihnen aber auch eine deutlich höhere Sicherheit. Sie haben kein aufgegebenes Gepäck, das verlorengehen oder gestohlen werden kann, sondern Sie führen Ihr gesamtes Gepäck zu jeder Zeit bei sich. Ausserdem müssen Sie nur auf ein Gepäckstück achtgeben. So ist es weniger wahrscheinlich, dass jemand sich in Menschenmengen oder hektischen Situationen an Ihren Taschen zu schaffen macht.

Ersparen Sie sich lange Wartezeiten an der Gepäckausgabe (© YF2013 / Wikimedia / CC)

Ersparen Sie sich lange Wartezeiten an der Gepäckausgabe (© YF2013 / Wikimedia / CC)

Nutzen Sie Ihr Gepäck optimal aus

Wenn Sie planen, mit Handgepäck zu verreisen, stehen Ihnen je nach Fluggesellschaft etwa 8 – 10 kg zur Verfügung. Die Standardmasse für Handgepäck betragen etwa 55 x 40 x 20 cm. Die Gepäckmasse werden zwar von vielen Fluggesellschaften nicht kontrolliert, wenn Sie nicht gerade mit einem Zwei-Meter-Koffer an Bord gehen wollen. Dennoch sollten Sie Ihre Tasche oder Ihren Koffer in den passenden Massen wählen, um vor allem bei wiederholten Reisen unangenehmen Überraschungen vorzubeugen.



Ideal für Reisen mit Handgepäck sind leichte Stofftaschen und besonders Rucksäcke, die Sie am Zielort zugleich als Tagesrucksack verwenden können. Falls Ihnen Ihr Gepäckstück als Tagesrucksack zu gross ist, sollten Sie zu diesem Zweck ein besonders leichtes Gepäckstück wählen, das sich platzsparend zusammenfalten lässt. Oft ist zusätzlich zum Handgepäckstück auch eine Handtasche, Laptop- oder Kameratasche erlaubt, sodass Sie hierfür eventuell eine passende Tasche für Tagesausflüge wählen können.

Verzichten sollten Sie auf Hartschalenkoffer und Trolleys, die ein relativ hohes Eigengewicht haben. Bei diesen Reisetaschen verlieren Sie einen Grossteil des zulässigen Gewichts schon durch die Tasche selbst.

Der Trolley als Handgepäck: ideale Masse, aber hohes Eigengewicht (© birgitH  / pixelio.de)

Der Trolley als Handgepäck: ideale Masse, aber hohes Eigengewicht (© birgitH / pixelio.de)

Das gehört ins Handgepäck

Wenn Sie mit Handgepäck reisen, steht Ihnen relativ wenig Raum und Gewicht zur Verfügung, sodass Sie geschickt packen müssen. Denken Sie aber auch daran, dass dies nicht unbedingt eine Einschränkung sein muss, denn je leichter Sie unterwegs sind, desto angenehmer wird auch die Reise. Besonders einfach ist das Reisen mit Handgepäck auf Kurzreisen, wo generell wenig Gepäck benötigt wird. Aber auch auf längeren Reisen können Sie mit folgenden Tipps unnötige Kilos sparen.

  • Wählen Sie Kleidungsstücke, die Sie kombinieren können. Ideal für Reisen mit wenig Gepäck ist Kleidung im Zwiebellook. Verzichten sollten Sie hingegen auf dicke Jacken, Pullis oder ähnliche Stücke, die viel Platz einnehmen. Ersetzen Sie diese Teile durch mehrere leichtere Kleidungsstücke, die Sie bei wärmerem Wetter auch einzeln tragen können.
  • Nutzen Sie örtliche Wäschereien, anstatt für mehrere Wochen Wäsche einzupacken. In den meisten Ländern ist der Wäschereiservice sehr kostengünstig, und selbst, wenn Sie zweimal pro Woche waschen, bedeutet das für Sie keinen nennenswerten Kostenaufwand. Sie können so mit sehr wenig Kleidung reisen.
  • Packen Sie keine Kleidung oder Hygieneartikel „für alle Fälle“ ein. Wenn Ihnen doch mal etwas fehlt, können Sie diese Dinge in den meisten Ländern für wenig Geld nachkaufen. Das gilt auch für Scheren, Pinzetten und andere Artikel, die Sie nicht im Handgepäck mitführen dürfen.
  • Bei Reisen mit Handgepäck müssen Sie für Hygieneartikel 100 ml Reisegrössen verwenden. Wenn diese für Ihre Reise nicht ausreichen, verzichten Sie einfach ganz auf Shampoo, Duschgel und Cremes, und kaufen Sie Ihre Hygieneartikel direkt am Zielort.





Nicht immer ist ein grosser Koffer nötig (© Rainer Sturm  / pixelio.de)

Nicht immer ist ein grosser Koffer nötig (© Rainer Sturm / pixelio.de)




Weitere Tipps für Reisen mit Handgepäck

  • Fliegen Sie wenn möglich mit einer Fluggesellschaft, die bei den Handgepäckbestimmungen grosszügig ist. British Airways zum Beispiel erlaubt mit 23 kg Handgepäck fast dreimal so viel Gewicht wie die meisten anderen Airlines, während beliebte Pauschalanbieter wie Conder oder TuiFly mit 6 kg in der Economy Klasse relativ wenig Spielraum bieten. Swiss Air liegt mit 8 kg zulässigem Handgepäck etwa im Durchschnitt.
  • Wenn Sie Ihr Reisegepäckstück auch als Tagesrucksack verwenden möchten, achten Sie besonders auf Tragekomfort und kompakte Masse.
  • Wenn Sie doch einmal zu viel gepackt haben oder Ihre Ferienkäufe nicht mehr in die Tasche passen, tragen Sie beim Check-In so viele Kleidungsstücke wie möglich. Nach der Gepäckkontrolle können Sie diese in eine zweite Tasche umpacken oder aussen an Ihrer Reisetasche befestigen. Ideal zu diesem Zweck sind Rucksäcke mit Zurrbändern.
  • Nutzen Sie Vakuumbeutel, um Kleidungsstücke platzsparend zu verstauen. Verzichten Sie auf Handtücher, die in fast jedem Hotel vorhanden sind. Zur Not können Sie ein einfaches Handtuch überall sehr günstig kaufen.

 

Oberstes Bild: Auch mit wenig Gepäck können Sie eine unvergessliche Reise erleben. (© www.tipps.net  / pixelio.de)

Über Andrea Rathjen

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Reisen mit Handgepäck: Geniessen Sie Ihre Freiheit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.