Auf den Spuren der Pharaonen: Ägypten plant neue Retorten-Hauptstadt  

08.04.2015 |  Von  |  Afrika, Allgemein  | 
Auf den Spuren der Pharaonen: Ägypten plant neue Retorten-Hauptstadt  
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Ägypten hat infolge der politischen Umstürze der letzten vier Jahre eine tiefe Wirtschaftskrise durchlebt. Vor allem im Tourismus sind die Einnahmen stark gesunken – das Land galt vielen Feriengästen als zu gefährlich.

Es mehren sich neuerdings aber die Anzeichen, dass der Tiefpunkt durchschritten ist und das Wachstum sich langsam wieder beschleunigt. Experten rechnen mit Zuwachsraten beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) von knapp vier Prozent in 2015 und in 2016.

Weiterlesen

Zwischen Serengeti und Kilimandscharo – der Ngorongoro-Krater

27.03.2015 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Zwischen Serengeti und Kilimandscharo – der Ngorongoro-Krater
4 (80%)
3 Bewertung(en)
In den Savannen Ostafrikas sind noch die grossen Wildtierherden zu finden, die unsere Vorstellung von dem schwarzen Kontinent prägen. Diese ursprüngliche Tierwelt ist mehr und mehr bedroht, je stärker sich die menschliche Zivilisation ausbreitet und Platz für sich beansprucht. Daher bedarf es besonderer Refugien, um die einheimischen Arten zu schützen. Ein solches Schutzgebiet ist der Ngorongoro-Krater im Norden Tansanias. Ein Besuch führt gleichzeitig auch zu den vermuteten Ursprüngen der Menschheit.

Der Ngorongoro-Krater liegt östlich des bekannten Serengeti-Nationalparks in Tansania. Bis zum höchsten Gipfel Afrikas, dem Kilimandscharo, sind es von hier aus noch etwa 250 Kilometer. Die kenianische Hauptstadt Nairobi befindet sich etwa 300 Kilometer Luftlinie in nordöstlicher Richtung entfernt.

Weiterlesen

Krüger-Nationalpark – 19.500 Quadratkilometer Natur und Komfort

14.11.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Krüger-Nationalpark – 19.500 Quadratkilometer Natur und Komfort
5 (100%)
6 Bewertung(en)
Der Krüger Nationalpark gehört zu den grössten Natur- und Wildschutzgebieten Afrikas. Er befindet sich im Nordosten des Staates Südafrika und grenzt zudem an Mosambik und Simbabwe. Im Jahr 2000 wurde damit begonnen, den Park mit dem mosambikanischen Limpodo-Nationalpark und dem simbabwischen Gonarezhou-Nationalpark zusammenzuschliessen.

Im südafrikanischen Teil des so entstandenen „Great Limpodo Transfrontier Park“ finden Sie neben der einzigartigen Natur Afrikas auch zahlreiche touristische Angebote. Neben einfacheren Unterkünften erwarten Sie auch in die Landschaft eingepasste Hotels, welche auch über Restaurants und Tankstellen verfügen. Der Park ist nur mit dem Auto besuchbar.

Weiterlesen

Kapstadt – Geschichte pur, fesselnde Natur und Shopping satt

14.11.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Kapstadt – Geschichte pur, fesselnde Natur und Shopping satt
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Das als „Mutterstadt“ bezeichnete Kapstadt befindet sich zirka 45 Kilometer nördlich vom „Kap der Guten Hoffnung“. Sie ist die erste Stadt, die in der südafrikanischen Kolonialzeit entstand, was ihren eingangs erwähnten Beinamen erklärt. Heute stellt sie den Sitz des südafrikanischen Parlaments dar und ist ausserdem ein beliebtes Ziel von Touristen aus aller Welt.

Kapstadt und seine frühe Geschichte

Vor der Gründung der Stadt siedelten auf dem Gebiet des heutigen Kapstadts die Stämme der San und Khoikhoi. Die Niederländische Ostindien-Kompanie erbaute in diesem Areal ab dem Jahr 1652 unter der Leitung von Jan van Riebeeck einen Versorgungsstützpunkt für die Handelsschiffe, die auf der Fahrt nach Indien an der südlichen Spitze Afrikas vorbeikamen. Die einheimischen Siedler wurden vertrieben. Schon kurz nach In-Beschlagnahme des Grundes wurde hier das Fort de Goede Hoop errichtet. Das heutige „Castle of Good Hope“ lag vor der Landaufschüttung im Jahre 1940 direkt am Meer.

Weiterlesen

Aksum – geheimnisvoller Pilgerort in Äthiopien

02.10.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Jetzt bewerten!
„Der Brunnen der Fürsten“ – das bedeutet der Name Aksum. Er steht für einen der ehrwürdigsten und heiligsten Orte in Äthiopien. Wer die Stadt und das antike Ruinenfeld im Norden des Landes unweit der Grenze zu Eritrea besucht, taucht in die Geschichte der Bibel und des Christentums ein.

Aksum ist uralt. Bereits in ägyptischen Hieroglyphen wird der Ort erwähnt und in Verbindung mit Weihrauch, Myrrhe und Elfenbein gebracht. Der antike Geograf Claudius Ptolemäus berichtet ebenfalls von Aksum als Königsresidenz und Mittelpunkt des Aksumitischen Reiches. Nach dem äthiopischen Nationalepos „Kebra Nagast“ hat hier die legendäre Königin von Saba gelebt. Die bis heute in Aksum aufbewahrte mittelalterliche Handschrift stellt die Legende der Verbindung der Königin von Saba mit dem biblischen König Salomon dar. Der daraus entstandene Sohn Menelik gilt als Urvater des äthiopischen Kaiserhauses, dessen letzter Spross Kaiser Haile Selassie war.

Weiterlesen

Sossusvlei – Auf zu den höchsten Dünen der Welt

20.09.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Jetzt bewerten!
Im Namib Naukluft Park präsentiert Namibia seine beeindruckende Vielfalt: Endlose Karstebenen, tiefe Flusstäler und das Naukluft-Gebirge prägen eine eindrucksvolle Landschaft. Das Sossusvlei, eine ausgetrocknete Salzsenke, zählt mit seinem gigantischen Dünenmeer zu den Highlights des Parks.

Düne 45, Big Daddy oder Big Mama, die Dünen rund um das Sossusvlei bieten je nach Lichteinfall ein fantastisches Farbspiel und zählen mit bis zu 350 Metern zu den höchsten Dünen der Welt. Der Aufstieg lohnt sich auch bei extremer Hitze, denn von oben bietet sich ein unvergleichlicher Blick über die Lehmsenke.

Weiterlesen

Die Massai: Das ursprüngliche Ostafrika erleben

02.09.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Die Massai: Das ursprüngliche Ostafrika erleben
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)
Die Massai sind heute noch eine angesehene, wenngleich kriegerische Volksgruppe Ostafrikas. Sie haben eine lange Geschichte, zu der in der jüngeren Zeit viele Rückschläge gehören. Die Massai haben längst die moderne Welt für sich entdeckt und sind so auch offen für den Tourismus.

Nahe der Serengeti lohnt sich die Weiterfahrt in das Siedlungsgebiet der Massai. Je weiter es in die Steppe geht, desto traditioneller sind die Ortschaften und das Leben. Souvenirverkäufe dienen den Massai als Nebeneinkünfte.

Weiterlesen

Tansania – immer noch ein Geheimtipp

01.09.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Tansania – immer noch ein Geheimtipp
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Trotz der Bemühungen Tansanias über die letzten Jahrzehnte hinweg ist der Tourismus in dem Land noch nicht so sehr in Fahrt gekommen, dass man ihn als stark oder überlaufen bezeichnen könnte. Da in Ostafrika hauptsächlich das Nachbarland Kenia frequentiert wird, ist Tansania mit seinem reichhaltigen touristischen Angebot noch immer ein Geheimtipp.

Zu den touristischen Angeboten des Landes zählen Besuche und Fotosafaris in den verschiedenen Nationalparks, Entspannung und Sport an und in den drei grossen Seen des Landes sowie am Meer und auf den Inseln, der Besuch der teils sehr alten Städte und Entspannung in den Wellness-Einrichtungen, die sie vor allem auf Sansibar finden.

Weiterlesen

Mauritius – Inseljuwel im Indischen Ozean

21.08.2014 |  Von  |  Afrika, Allgemein  | 
Jetzt bewerten!
Etwa 900 Kilometer östlich von Madagaskar gelegen, befindet sich im Indischen Ozean der Inselstaat Mauritius. Auf der Hauptinsel des Staates befindet sich das touristische Hauptangebot. Neben Sehenswürdigkeiten und Naturspektakel finden Sie Möglichkeiten für Entspannung und Genuss.

Ob Geschichte, Erholung, Betätigung oder kulturelle und kulinarische Entdeckungen: Mauritius offeriert Ihnen ein umfangreiches touristisches Angebot, das für jeden Reisenden passend ist. Auch Individualreisende auf der Suche nach unberührter Natur kommen hier auf ihre Kosten.

Weiterlesen

Johannesburg – Die südafrikanische Stadt des Goldes

19.08.2014 |  Von  |  Afrika, Alle Länder  | 
Jetzt bewerten!
In den verschiedenen urtümlichen Sprachen, wie zum Beispiel isiZulu oder isiXhosa, wird Johannesburg „iGoli“ oder „iRhawutini“ genannt. Das bedeutet so viel wie „Ort des Goldes“, was auf die Förderung des Edelmetalls im Stadtgebiet hindeutet. Neben Gold hat Johannesburg aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Aktivitäten und Einrichtungen für Geniesser zu bieten.

In der Hauptstadt der südafrikanischen Provinz Gauteng können Sie über gebuchte Tagestouren die unterschiedlichen Attraktionen erkunden, sich in Restaurants und Cafés ein Bild von den ortstypischen kulinarischen Köstlichkeiten machen oder in einer der Wellnesseinrichtungen entspannen. Aber auch für aktive Urlauber hat Johannesburg mehr zu bieten, als möglicherweise vermutet wird.

Weiterlesen