22 September 2014

Auf den Spuren der lombardischen Kulturstädte, Teil IV – Varese

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Unsere Rundreise durch die schönsten lombardischen Kulturstädte führt in jedem Fall auch nach Varese. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt im Nordwesten der Lombardei und besticht durch ihre herrliche Lage am Fusse des Bergmassivs Campo dei Fiori und ihre bezaubernden Grünanlagen. Wer einen Abstecher in die Altstadt von Varese macht, kann dies einerseits zum Sightseeing tun, findet aber andererseits auch kleine Geschäfte, die sowohl das Herz jeder Fashionista höher schlagen lassen als auch regionale kulinarische Köstlichkeiten im Angebot haben. Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein rundet ein entspannter Tag am See, genauer gesagt: am Vareser See, den Aufenthalt in der Region ab.

Weiterlesen

So klappt's mit der Erholung in den Ferien

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ob Berge oder Strand und Meer – viele erwarten von den Ferien einfach Erholung pur. Doch oft funktioniert es nicht so richtig und vor allem nicht auf Anhieb mit der Entspannung. Entweder man kann nicht so einfach abschalten, oder aber der Stresspegel steigt durch den Partner oder die Kinder. Andere werden wiederum ausgerechnet während der freien Tage krank. Damit Ihre nächsten Ferien zum wahren Relaxgenuss werden, sollten Sie deshalb einige Verhaltensregeln beachten und vor allem die mentale Erholung als realistisches Ziel für die freie Zeit ins Auge fassen. Dann klappt's auch ohne zusätzliche Belastung.

Weiterlesen

Schloss Neuschwanstein: Bayerns Attraktion Nummer 1

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wie ein Märchenschloss thront Neuschwanstein über dem kleinen Ort Hohenschwangau in Südbayern. König Ludwig II. liess es nach dem Vorbild einer mittelalterlichen Ritterburg errichten, starb aber wenige Monate, nachdem er es bezogen hatte. Heute kommen nach Neuschwanstein jährlich rund 1,4 Millionen Besucher aus aller Welt. Traumschloss vor Traumkulisse Zur Popularität Neuschwansteins trägt auch die einmalig schöne Lage bei: Der König liess es auf einem Felsen inmitten des Hochwalds errichten. Im Hintergrund umrahmen die Berge der Voralpen das Bild, darunter liegt eine idyllische Seenlandschaft. Zwei Kilometer entfernt steht Schloss Hohenschwangau, das sich ebenfalls im Besitz der königlichen Familie befand.

Weiterlesen

Sommerausklang auf Chalkidiki

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In diesem Jahr startete ich später als gewöhnlich in meine Ferien. Deshalb galt es, eine besondere Destination auszusuchen, die auch um diese Jahreszeit noch Sonne, Strand und Meer zu bieten hatte. Meine Wahl fiel auf die griechische Halbinsel Chalkidiki, die mir im Reiseführer als Eldorado für Camper und Strandgäste beschrieben wurde. Doch Anfang September sind die meisten Partywütigen weg und der Strand gehört einem weitgehend alleine. Damit hat sich bewahrheitet, was mein Ziel war: Ferien zu Ende der Saison auf Chalkidiki sind der perfekte Sommerausklang.

Weiterlesen

Ferien am Abgrund – faszinierende Vulkantouren, die Eindruck hinterlassen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Wem in den Sommerferien ein einfacher Aufenthalt am Strand und Meer zu unspektakulär ist, der sollte dorthin reisen, wo er Vulkane aus nächster Nähe betrachten kann. Denn diese bieten eine besondere Atmosphäre; einerseits sind sie lebensgefährlich, andererseits von bizarrer Schönheit. Nachstehend finden Sie die spektakulärsten Feriendestinationen, bei denen Sie einen Vulkan aus nächster Nähe erleben können. In Kombination mit unterschiedlichen Ferienarten erleben Sie so unvergessliche Stunden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});